KolumneSeelenglück1 Sommer macht schon Seelenglück

1 Sommer macht schon Seelenglück

Wir kennen ja alle den Spruch mit der Schwalbe und dem Sommer. Den habe ich für das heutige Seelenglück mal ein bisschen abgewandelt. Denn der pure Zustand des Faktes Sommer bedeutet für mich ja schon Seelenglück.

Seelenglück im Sommer

Auch wenn man schon ganz dezent die ersten Vorboten des Herbstes spüren kann, so ist er zu meiner großen Freude immer noch omnipräsent: der Sommer.

Ja, auch mir ist es an manchen Tagen zu warm, aber barfuß, ohne Lackschuh, Eis schleckend und blauer Himmel, leichte Kleidung, das ist für mich einfach fein.

Und bei jeder Abkühlung fürchte ich, dass er sich in die Herbstpause verabschiedet und hoffe, dass er uns noch lange erhalten bleibt.

Auch diese Woche gab es wieder viel Seelenglück und auch wenn es sich hier und da ähnelt, es war ein Fest.

1. Seelenglück ist eigentlich gemogelt

Gut, dieses Seelenglück begann eigentlich ja schon am Freitag der letzten Woche und hieß im Oberbegriff Hamburg. Die großen Überschriften waren ein Treffen mit Ines und eine Hotelüberraschung, von der ich euch aber in einem anderen Beitrag erzählen werde. Denn nun gibt es einen weiteren Haken auf meiner Hotelwunschliste.

1 Sommer ist Seelenglück

Das Treffen mit Ines war wie immer wunderschön, aufgrund der Tatsache, dass wir über Nacht bleiben würden, hat sie mich noch direkt mit zwei wunderbaren Tipps ausgestattet, bei dem einer sogar dem Mann zugutekam.

Hamburg mit Ines‚ Augen zu sehen, bedeutet Hamburg zu sehen und es fasziniert und erfreut mich, wie zwanglos und schön es mit ihr is(s)t.

Auf jeden Fall steht fest, dass das nicht das letzte Mal war, wo wir uns getroffen haben. Und das ist prima so…

2. Seelenglück auch noch dezent gemogelt

Wir haben in Hamburg, wenn wir denn mal dort sind, ein Restaurant, das wir mögen. Die letzten beiden Male mochten die uns allerdings nicht so. Und so haben wir dieses Mal Ines‘ Tipp, das Gallo Nero, ausprobiert. Ines sagte, man müsse beim Essen nichts fürchten, den zweiten Tipp lasse ich unerwähnt.

1 Sommer ist Seelenglück

Wir hatten Kellnerglück, das Essen und der Wein waren verdammt lecker und der Mascarponenachtisch ein Traum. Sehr genudelt und voll mit Seelenglück sind wir dann zurück ins Hotel.

Letzte Mogelei

Normalerweise bedeutet Hamburg shoppen und das spielt sich gängig ab. Aber Ines gab mir den Tipp, mal in Eppendorf zu schauen. Mein Kartensystem führte mich zu Fuß dahin und allein der Weg, den es für mich ausgesucht hatte, war schon fein.

Ich habe sogar eine eigene Villa ;). Was soll ich sagen: schöne, kleine Geschäfte, eine wenig wuselige Atmosphäre, ein schönes Erlebnis.

1 Sommer ist Seelenglück

Dennoch bin ich dann noch mit der Bahn in die Mönckebergstr gefahren. Und ärgere mich, dass ich bei dem perfekten Licht vergessen habe, mein Smartphone zu zücken, um Fotos von den Landungsbrücken und meiner geliebten Elphie zu machen.

Bei der Elphie ist es ein bisschen wie mit dem Brandenburger Tor: Es zieht im Herzen und bedeutet Seelenglück.

Tja, und dann war ich drin im Trubel, denn es war CSD in Hamburg und das RADIO sagte, dass 250.000 Menschen daran teilgenommen haben- und ich bin voll maskiert durch die bunte Truppe zum Hotel zurückgelaufen, um dort auf den Mann zu warten.

Mit dem Auto war das Durchkommen schwieriger als zu Fuß und so habe ich in einem Schaukelstuhl vor dem Hotel gewartet und ein wenig die Menschen beobachtet. Ich liebe so was, ihr auch?

Wieder Bundesliga

Gut, Fußball ist klasse. Wenn Werder gewinnt, ist das klasse. Aber das Seelenglück daran ist eben auch, wenn der Kleine und mein Mann vor dem Fernseher sitzen, ich in der Mitte und beide fachsimpeln. Ernst, humorvoll, im Thema. Dann schwillt meine Brust vor Stolz und Glück.

Immatrikuliert

Ihr wisst ja, dass das Kind klein sich um einen Studienplatz beworben hat. Und ja, das Daumen drücken hat geholfen, es hat geklappt. Nun warten wir auf die endgültige Bestätigung, aber das Herz ist wieder ein paar Felsbrocken leichter.

Eiskonfekt Alternative

Als ich neulich bei Insta erzählte, dass ich Eiskonfekt mag, schrieb Fidi, dass es ihr zu süß geworden sei. Ich verbinde es mit Kino.

1 Sommer ist Seelenglück

Nun haben wir aber eine wahnsinnig köstliche Alternative in dem gelb-roten Supermarkt gefunden. Und was soll ich euch sagen?

Das D in der Nutriskala steht in diesem Fall übrigens für DOLL lecker :)).

Das ist Sommer: Diese dunkle Schokolade, das Joghurt-Erdbeereis- da schmilzt nicht nur das Eis auf der Zunge sage ich euch.

Und es schmeckt so frisch, da braucht man kein Kino.

Die Zeit beim Lesen vergessen

Ich hatte viel zu tun, ich wollte das Buch weiterlesen. Na, wie ist die Entscheidung ausgefallen? Ihr seht es ja am Bild..

Wie sehr ich das liebe, in ein Buch abzutauchen, das Rascheln der Kleidung zu hören, die Bilder vor mir zu sehen. Mir die Zeit zu nehmen, auch das ist Seelenglück…

Und gleich gehe ich zurück zum Buch…

1 Sommer ist Seelenglück

Freude über eure Freude

Ich bin zurück aus meiner Instapause. Noch bin ich mir nicht sicher über meinen neuen Takt, aber es ist schön, wieder in der Welt der Bilder zu stöbern. Zu sehen, was ihr macht, esst und fühlt. Und eure lieben Worte zu lesen. Auch das kann Seelenglück sein…

 

Heimatbesuch mit Essen und Schokokuchen

Ich war in dieser Woche wieder unsere lieben Freunde besuchen, bewaffnet mit Schoko-Himbeertorte. Dieses Mal gab es statt der Ente Fisch und wir haben auf der Terrasse gegessen. Und die Wespen hatten wohl Mittagspause zum Glück. Solche Tage erfüllen mein Herz mit Seelenglück.

1 Sommer ist Seelenglück

Ganz schön was abgekommen

Ich mag meinen Friseur, ich mag seinen Humor und bin froh, ihn gefunden zu haben. Wie gern ich dorthin gehe, das wisst ihr auch.

1 Sommer ist Seelenglück

Dieses Mal meinte er, dass nach dem Urlaub ganz schön was abkommen müsse. Das Tränchen habe ich mir verdrückt (kleiner Scherz). Aber er schafft es immer wieder, dass ich hinterher total zufrieden bin. Klar, das soll so sein. Trotzdem freue ich mich drüber.

Seelenglück dieser Woche

Ja, in dieser Woche waren ein paar Anleihen aus der letzten Woche dabei. Dennoch zählt das, denn es hat mich die Woche über sehr begleitet. Voller Dankbarkeit über alles und vieles, denn es ist so wichtig.

Wie war eure seelenglückliche Woche? Seid ihr auch sommersonnenglücklich?

Habt ein schönes Wochenende.

Give your life a glow,

Eure Nicole

 

 

 

19 Kommentare

  1. Liebe Nicole, wieder ist Hamburg in deinem Beitrag, wie in der letzten Buchbesprechung. Das zeigt mir, ich MUSS unbedingt wieder hin. Viel zu lange ist es her, da war ich mit meiner Tochter beim Wollfestival in Hamburg. Danke, dass du uns an deinem Seelenglück teilhaben lässt.
    Liebe Grüße Gudrun

  2. Der weiße Rock steht Dir sehr gut.
    Ich beneide Dich um Dein Treffen mit Ines, so wie ich es Dir von Herzen gönne. Viel zu lange schon habe ich sie nicht mehr getroffen.
    „Bei der Elphie ist es ein bisschen wie mit dem Brandenburger Tor: Es zieht im Herzen und bedeutet Seelenglück.“
    Ich glaub ich weiß was Du meinst. Mir drückt es immer Tränen in die Augen, wenn entweder a) die Stones eine Bühne vor mir betreten oder b) wir mit dem Auto über den Irschenberg fahren und oben an der Kuppe der Blick in die Alpen freigegeben wird. Ich freue mich immer über den göttlichen Anblick meiner schönen Heimat.
    BG Sunny

    • Danke für das Kompliment, liebe Sunny.

      Und ich kann das gut verstehen, wie du das empfindest. Wer weiß, vielleicht seht ihr euch bald einmal wieder. Oh, und bei manchen Sängern habe ich dieses Gefühl auch.
      Und es ist eine Gabe, so empfinden zu könne.
      Hab eine schöne Woche
      Nicole

  3. Wie schön zu lesen, dass Deine Woche mit Seelenglück gefüllt war. Besser kann es doch nicht sein, oder? Hamburg ist immer wieder eine Reise wert. Und der Italiener scheint echt der Burner zu sein. Die Haarlänge finde ich übrigens toll für Dich 🙂

    Liebe Grüße
    Sabine

    • Ich danke dir, liebe Sabine. Der Italiener hat uns so gut gefallen…
      Und Danke für dein liebes Kompliment.
      Hab einen schönen Sonntag und liebe Grüße
      Nicole

  4. Und wenn das alles noch nicht Grund genug ist, Seeenglück zu bringen, dann weiß ich nicht mehr! Einfach nur Freude, glückliche Momente, Ines treffen, Schokoladenkuchen, neue Frisur, usw., alles wunderbar! Und wenn du in dein Villa ziehst, kannst du mich zum Kaffee einladen! ;)))
    Liebe Grüße,
    Claudia

    • Ich würde euch alle einladen, sobald der Einzug erfolgt ist.
      Danke für deine Mitfreude. Und das ist eben auch Seelenglück, dieses Mitfühlen.

      Liebe Grüße
      Nicole

  5. Oh so ein wunderschönes Seelenglück, das habe ich just gestern nacht erlebt- quasi bis gerade eben! Und dann Hamburg, auch so ein Glück, dass du nicht weit entfernt wohnst!

    Dieses „doll-lecker“-Eiskonfekt werde ich jetzt jagen!

    Hab einen beseelten Sonntag, Fidi

  6. Guten Morgen, wie schön das klingt. Meine Woche war eher so naja, bis auf ein Mittagessen mit Kolleginnen/Freundinnen. Aber dann am Samstag haben wir bei uns den Geburtstag der Schwiegermutter bei uns mit Brunch nachgeholt und waren rechtzeitig im Stadion und unsere Lieblingsmannschaft ist schon deutlich vor Saisonende Nordmeister.
    Auf deine Hamburgtipps bin ich sehr gespannt, wir sind Anfang September kurz dort und ich „muss“ noch was aussuchen.
    Einen schönen Sonntag wünsch ich dir
    Ilka

    • Glückwunsch zur Meisterschaft. Die nächste Woche wird bestimmt besser. Das Restaurant ist sehr empfehlenswert und Eppendorf gefiel mir auch. Auch die Gegend um den Bahnhof Altona ist klasse.
      Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße
      Nicole

  7. Ja, da hattest Du eine tolle Woche mit allerlei schönem Seelenglück…
    Bundesliga, naja die 2., war gestern bei uns das Gegenteil von Seelenglück, grottenschlecht hat der Club gespielt :-(.
    Da muss man dann schon viel persönliches Seelenglück dagegen setzen, jedenfalls bei unserem „Kleinsten“. Aber sie durften heute in Urlaub fahren gen Gardasee, da muss man sich dann keine Sorgen mehr um die Psychohygiene machen.
    Schön, dass Du Dich mit Ines getroffen hast und Hamburg gewissermaßen neu kennenlernen durftest.
    Ich will auch mal in die Elphi!!! Wenn es nicht so verdammt weit wäre…
    Eppendorf kenne ich auch vom Shoppen, da war es schon vor 40 Jahren hübsch dafür.
    Dass das D für ganz DOLL lecker steht, habe ich auch schon vermutet. Meistens steht es da, wo ich gern zugreife bei Süßkram… Gut, dass Du das bestätigst.
    Schönes Wochenende wünscht herzlich,
    Sieglinde

    • Oh, das tut mir so leid mit dem Club. Und ich kenne das von unserem Großen, wie enttäuschend es sein kann, wenn dein Club verliert. Wobei ich immer finde, dass das dazu gehört, aber grottenschlecht zu spielen, das ist doof.

      Eppendorf hat mir sehr gefallen und die Elphie… Vielleicht macht ihr mal eine Nacht vor Dänemark dort Station. Sie ist wirklich so besonders. Und dann die Plätze oben, wo man dem Orchester so richtig beim Spielen zusehen kann..

      Ja, das liebe D… für mich gehört es dazu…
      Ich wünsche dir ein feines Wochenende mit Sonne und Eis und Spaß.
      Liebe Grüße
      Nicole

  8. Schmunzle gerade erst einmal über Deine eigene Villa. Villa Harmonie. Perfekt. Du solltest Eigentumsanspruch geltend machen.

    Das war ein wirklich schöner, runder Tag mit Dir und es freut mich, dass Ihr beim meiner Ansicht besten Italiener der Stadt einen gelungenen Abend genossen habt samt Kellnerglück.

    Rechts hinter Dir auf dem Bild mit Dir ist übrigens die Bellevue. Das ist die Straße, in der Dein letztes Buch viel spielt. Die sind wir nicht gegangen, die haben wie mit dem Alsterdampfer abgekürzt.

    Freue mich auf weitere Treffen mit Dir und zeige Dir gerne noch andere schöne Ecken Hamburgs.

    Eiskonfekt steht für mich für Kino. Also habe ich seit 2009 keins gegessen. Wünsche Dir guten Genuss bei Deiner Entdeckung.

    Sonnige Grüße
    Ines

    • Du hast ja auch Softeis überall. Das fehlt mir hier. Auch wenn wir zwei sehr gute Eiscafés in Fußläufe haben. Übrigens: Wenn du Maracuja magst, das ist auch ein Brüller bei Spaghettieis.
      Der Italiener hat uns so gut gefallen, dass er auf jeden Fall auf der Liste bleibt. Großes Kino.

      Ich mag unsere Treffen auch sehr, weil sie so viel beinhalten, was mir am Herzen liegt, besonders auch gute Gespräche. Ach, das Buch.. ja. Kommt hier demnächst. Und manchmal, das sagte ich ja, dürfte ich auch mal Prinzessin sein.
      Und ich freue mich jetzt schon auf jedes weitere mit dir…

      Danke nochmal für deine tollen Tipps.
      Liebe Grüße
      Nicole

  9. Guten Morgen Nicole, ui was Du alles erlebst kn dieser relativ kurzen Zeit. Richtig schön zu lesen und, wie bei eigentlich den meisten Deiner Posts, lächle ich beim lesen vor mich hin.😁 Das ist ein gutes Zeichen, nicht wahr?!
    Genau diesen Nachtisch hätte ich wohl auch bestellt. Überhaupt scheint das ein toller Italiener zu sein. Falls ich mal nach HH komme, muss ich Ines auch im Tipps fragen. 😉
    Eppendorf, das hätte mich interessiert, da gibt es doch auch nette kleine Boutiquen? Ich schaue ja immer Shopping Queen und die HH Folgen oft nicht ganz so gerne, weil viele Kandidatinnen auf dem Kiez einkaufen und das nicht mein Geschmack ist. Einige gehen aber auch in kleine schöne Boutiquen und das könnte doch Eppendorf sein? Dass Du eine eigene Villa hast ist natürlich hervorragend. 😂
    Bein CSD gibt es sicher viel zum Anschauen.
    Schwarz Weiß mit Braun gefällt mir, zusammen mit Deiner Sommertasche ein schöner Look.💕
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    • Das ist ein so gutes Zeichen, Danke, liebe Tina! Das bedeutet mir eine Menge.. Der Nachtisch war echt außergewöhnlich und außergewöhnlich lecker.
      Eppendorf hat ganz feine kleine Läden, aber da, wo ich mit Ines war, da war es auch richtig schön. Ich mag diese kleinen Läden, auch wenn es mich selbst oft zu den größeren zieht.

      CSD war ein Erlebnis- in vielen Bereichen…
      Ich habe ja ein dezentes Faible für cognacbraun und der Look gefiel mir auch sehr. (Auch wenn der Rock schon knitterig war…) Danke, dass du es erwähnst.

      Ich wünsche dir ein feines Wochenende und schicke dir ganz liebe Grüße
      Nicole

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Autor

Nicole

Life with a glow ist mein Lifestyle Blog, in dem ich über das Leben ü40/ü50 schreibe. Spaß, Freude und Neugier sind niemals eine Frage des Alters sondern der Einstellung. Ich freue mich auf euch!

Beliebte Artikel