Kolumne10+1 Momente des Glücks im Dezember 21

10+1 Momente des Glücks im Dezember 21

Momente des Glücks: Nicht nur der Dezember ist schon vorbei, nein, wir haben auch schon das neue Jahr (hoffentlich ausreichend) begrüßt. Dennoch kehren wir jetzt noch einmal kurz ins alte Jahr zurück, nämlich um die 10 Momente des Glücks Revue passieren zu lassen. Das Jahr 2021 wird mit glücklichen Momenten geschlossen. So will es das Gesetz. Aber auch in diesem Jahr werde ich diese Rubrik fortführen.  Seid ihr dabei?

1. der Momente des Glücks: mein Adventskalender

Hatte ich euch doch erzählt, dass ich immer einen Adventskalender mit Petit Fours oder Weihnachtsmännern bekomme, so hat mich der Mann in diesem Jahr eines anderen belehrt beschenkt: Es gab einen Kalender mit wunderhübschen Kisten und alkoholfreien Pralinen. Fast alle köstlich und der kleine Extrabonus ist ein Neujahrskästchen. Das war eine gaumenfreudige Überraschung, allerdings bin ich jetzt auch ein kleines bisschen ‚versaut‘.

Momente des Glücks Dez21

2.  Essen mit Freunden

Wir haben ein neues Lokal ausprobiert, einen sehr vorwitzigen und lustigen Kellner gehabt, rote Beete Schnaps ‚erschnüffelt‘ (ich aber nicht getrunken), lecker gegessen und gelacht, bis der Bauch wehtat. Danach ein kurzer (!) Spaziergang zurück nach Hause und das war definitiv einer der ersten Momente des Glücks im Dezember.

3. Saxophon am Brandenburger Tor

Klirrende Kälte, das beleuchtete Brandenburger Tor (ihr wisst, dass es ohnehin immer ein tiefer Moment für mich ist), davor der beleuchtete Weihnachtsbaum. Das würde ja für ein Weihnachtskind wie mich schon reichen, aber nein, an diesem Abend gab es noch den Zuckerguss auf dem Lebkuchen dazu: Vor dem Weihnachtsbaum steht ein Weihnachtsmann und spielt wunderschön auf seinem Saxophon. Unnötig zu erwähnen, dass mein Herz (und die Tränchendrüse) aufging und es ja, einer der Momente des Glücks wurde. Zu hören, zu erleben, die Szene aufzunehmen..

Momente des Glücks Dez21

4. Weihnachtsmarkt

Wir haben es seit Jahren nicht mehr auf einen Weihnachtsmarkt geschafft oder gewollt. In diesem Jahr hat es geklappt und wir waren dort. Gekauft haben wir zwar nichts, aber es gab leckeren Bratapfelpunsch, Raclette to go und dazu Halleluja von einem Männerchor. Warm eingepackt, die Lichter, wir zwei- ihr wisst, warum es die Nummer vier ist, oder?

Momente des Glücks Dez21

5. Frühstück mit einem alten Freund

Aufgrund von Pandemie und Krankheit seinerseits (er ist nicht nur ein alter Freund, sondern auch schon etwas älter) haben wir uns fast ein Jahr nicht mehr gesehen. Zwar immer mal wieder telefoniert, aber das ist ja nicht immer dasselbe. Er mag jetzt nicht mehr Autofahren und so habe ich ihn zuhause abgeholt und wir sind in unsere ‚alte‘ Bäckerei gefahren. Plopp. Die alten Rituale fielen direkt wieder an die richtige Stelle: kurze Diskussion, wer mit bezahlen dran ist, ein Roggenkrüstchen für später und eine BILD- Zeitung. So muss das sein. Immer. Und auch an diesem Tag.

Er hat immer wahnsinnig viel zu erzählen, kennt so viele interessante Leute und ich mag es, wenn er dann bei ‚Infos‘ so vor sich hinschmunzelt. Als ich ihn wieder zuhause absetzte, sagte er, ich wäre sein Highlight des Tages gewesen und wir müssen das bald wieder machen.

Eigentlich ein doppelter Moment des Glücks. Ich hoffe, dass mir der Freund noch lange erhalten bleibt. Es ist so wertvoll und schön.

6. Mandeln und Kakaonibbets

In der Weihnachtszeit mache ich immer Mandeln und habe dazu ein richtig einfaches und schnelles Rezept. Wenn ihr neugierig seid, kann ich es gern mal hier zeigen.. In diesem Jahr kamen noch Kakaonibbets hinzu. Eigentlich für Kakao (ach, Nicole, echt?), schäume ich sie in meiner Milch für den Kaffee auf. Ich muss nichts sagen, oder? Eure Geschmacksknospen fühlen mit??

Nachmittags gibt es also zur Zeit Chocochino, Mandeln und eine Mandarine. Dazu ein bisschen lesen, herrlich. Wenn dann noch die Sonne den Himmel orange färbt und meine Sterne leuchten, dann ist das mein kleines und leckeres Glück.

Am Rande erwähnt seien auch meine Mandarine am Nachmittag mit den Pfeffernüssen und dem Milchkaffee- das ist auch Glück.

7. Raureif und dabei lesen

Einige Tage hat uns der Winter ja gezeigt, dass er außer grau und kalt auch richtig schön und Glow kann. Einen Spaziergang in der klaren Luft, danach den Milchkaffee aus Nummer 6 und auf dem Sofa mit Kuschelsocken Weihnachtslektüre, auch das ist einer meiner vielen Momente des Glücks.

8. Konzert, Kino und Oper

Ich fasse in den Momenten des Glücks mal Kultur (?) zu einem Punkt des Glücks zusammen, obwohl jeder einzelne einer der Momente des Glücks hätte sein können.

Ein Konzert der Bremer Kammerphilharmonie mit Vilde Frang und Paavo Järvi, The House of Gucci und die Zauberflöte. Eine Oper haben wir ewig nicht besucht, die Musik und Erklärung in der sonst mir zu modernen Inszenierung haben mir gefallen und es war ein schönes Erlebnis. Allerdings fehlt mir ein bisschen das Verständnis, warum immer jemand in Unterhose oder ganz nackt auf der Bühne stehen muss. Denkt nicht, ich sei prüde, aber irgendwie…

Und The House of Gucci? Ich sage nur: Völlig anders als gedacht, gut gemacht, historisch interessant, obwohl einige der männlichen Schauspieler mich an andere Modeschöpfer erinnert haben. Lady GaGa superwandelbar und die Geschichte war sehr interessant und an die Zeit angelehnt (Rauchen und Alkohol tagsüber waren damals sehr salonfähig) erzählt, hat es sogar meinem Mann gefallen. Der dachte nämlich, es sei nur irgendein  Modefilm. Weit gefehlt.

9. Weihnachtsbeleuchtung und Weihnachtsbaum oder Weihnachten allgemein

Das ist ja wohl ziemlich klar, dass das unbedingt in meine Momente des Glücks gehört, oder? Denn Weihnachten ist ja so meines. Und das wird sich nie ändern. Die Beleuchtung, unser Weihnachtsbaum mit den rosa Kugeln und seinen 1000 Lichtern.. Auch wenn dieses Jahr nicht alles wie immer war, so war es doch wieder schön, mit Glow, Licht und Gefühl. Und ich? Ich fand es wieder schön..

10. Drei Pakete und ein Gewinn

Der zehnte der Momente des Glücks kam absolut unverhofft und hat mich sehr glücklich gemacht. Ich habe drei so schöne Pakete bekommen, mit denen ich nicht gerechnet habe. Und nicht nur der Inhalt hat mich verzaubert, nein, berührt haben mich vor allem die Karten dazu.

Und dann habe ich noch eine Creme gewonnen, was auch meine Haut gefreut hat. Und mich auch.

Bonusmoment

Und dann gab es noch einen Bonusfamilienmoment des Glücks: Wir haben ein kleines asiatisches Restaurant entdeckt und dort gegessen. Die selbstgemachten Limonaden, das Pho und alles andere, was wir so gegessen haben, war köstlich. Dazu absolut ungewöhnlich eingerichtet und lustige Gespräche- ein glücklicher Abend. Da vergessen wir einfach mal, dass wir im Sprühregen (ich mag es NICHT) nach Hause gehen mussten.

Abschluss 2021

So, das war der letzte der Momente des Glücks aus dem Jahre 2021. Aber da sowohl ihr als auch ich diese Rubrik sehr mögt, werde ich natürlich auch in 2022 damit weitermachen. Denn es ist immer wieder herzerwärmend, das Glück zu sehen, zu finden und mit euch zu teilen. Wenn ihr dann noch Anteil daran nehmt und auch Freude empfindet, wird es doppelt schön.

Und so wünsche ich uns allen für 2022 jede Menge glückliche Momente und dass wir diese immer sehen.

Give your life a glow,

Eure Nicole

 

 

 

 

 

 

 

 

22 Kommentare

  1. Hallo liebe Nicole,
    sehr schöne Momente hast du zusammengetragen. Und ich finde es immer wieder verblüffend, wie oft mich Einzelheiten an Dinge/ Gegebenheiten erinnern, die ich sehr ähnlich sehe und erlebe. Daher werde ich das bewusste Sammeln von Glücksmomenten definitiv Ingenieur Routinen aufnehmen. Wenn ich auch sonst keine Vorsätze für das neue Jahr habe.
    Danke für deinen wiederholten Anstoß! ❤️
    Herzliche Grüße
    Heike

    • Liebe Heike,
      Genau das sollen die Momente des Glücks erreichen: Ihr sollte euch freuen und immer wieder bewusst machen, dass sie auch bei euch ganz nah und immer da sind.
      Ich freue mich sehr, wenn ich lese, dass es bei dir so ist.
      Vorsätze mache ich mir auch nie, das setzt mich unter Druck. Aber ich habe Wünsche und Vorhaben und schaue mal, was du geht.
      Ganz liebe Grüße
      Nicole

  2. Es ist immer wunderbar, einen Artikel voller guter Nachrichten und glücklicher Momente zu lesen. Danke schön!
    Ich hoffe, dass dieses Jahr für uns alle so weitergeht.
    Happy New Year!
    Claudia

    • Liebe Claudia,
      Vielen Dank! Ja, ich hoffe auch, dass es so weiter geht. Ein wenig müssen wir aber auch selber hinschauen, oder?
      Denn meist schlummert immer irgendwo etwas Schönes. Und sei es noch so klein…
      Dir ein feines 2022 und liebe Grüße
      Nicole

  3. Richtig toll wie viele Glücksmomente Du hattest. 😁Das freut mich sehr. Toll dass alles so stattfand. Ein großes Glück.
    Hier war dem nicht so, Veranstaltung wurde auf Sommer 2022 verschoben, andere wie Palazzo habe ich gar nicht erst gebucht.
    Möge es für Dich so toll weitergehen in 2022 mit ganz viel Glück und Glow.
    Liebe Grüße Tina

    • Liebe Tina,
      Vielen Dank! Es wäre schön, ginge es so Weiter. Aber nicht nur für mich, nein auch für dich und alle, die es sehen wollen.
      Hab ein tolles neues Jahr und liebe Grüße
      Nicole

  4. Also, diese Wellen im Haar stehen dir ganz wunderbar! Und dann komme ich auch schon zu den Mandeln. Ich denke, die sind auch immer für ein Highlight. Die gehören auch unbedingt in die Winterzeit, finde ich.

    Ins Kino zu gehen, haben wir auch geschafft. Endlich mal wieder mit dem Popcorn zu rascheln, war einfach ein Erlebnis.

    Ansonsten sieht es so richtig winterlich-gemütlich bei dir aus, wie es sein sollte.

    Auf anregendende Momente auch 2022 liebe Nicole, es ist mir immer ein Vergnügen, bei dir Vorbeizulesen.

    Herzlichste Grüße sendet dir deine heutige Aaaaa

    • Liebe heute S,
      Vielen Dank für deine lieben Komplimente, das bedeutet mir viel und freut mich.
      Schön am wieder ins Kino gehen neben dem Popcorngeraschel fand ich auch, dass es sich besonders anfühlte.
      Und zu dir komme ich auch gerne.
      Behalten wir es also auch im nächsten Jahr bei.
      Alles Liebe für 2022
      Deine A

  5. Wunderschöne Momente zum Jahresabschluss und Du beschreibst sie so schön, dass ich bei einigen das Gefühl habe dabeigewesen zu sein.
    Hab eine schöne Restwoche. Ganz liebe Grüße
    Sigi

  6. Das ist schön zu lesen Nicole, dass Du auch im vergangenen Monat 11 wunderbare Glückmonmente erleben durftest.
    Mögen auch im neuen Jahr wieder einige, glückliche Augenblicke für Dich dabei sein.
    BG Sunny

    • Liebe Sunny,
      für einen hast du ja schon gesorgt ;). Ich hoffe, nein ich glaube, ich weiß, dass ich sie (auch für euch) finden werde.
      Ich wünsche dir ein schönes 2022.
      Liebe Grüße
      Nicole

  7. Mit Bonus-Moment? Umso besser! Deine Glücksmomente klingen allesamt wunderbar. Der Moment am Brandenburger Tor hätte mich Grinch auch gerührt.

    Von den Kakaodingern habe ich in dieser Woche erstmals gelesen in einem Rezept und jetzt hier bei Dir. Vermutlich sehe ich sie jetzt überall.

    Deine Ausgehfrisur finde ich schön. Steht Dir gut!

    Schöne Januarmomente wünscht Dir
    Ines

    • Liebe Ines,
      Vielleicht bist du gar kein ‚richtiger‘ Grinch?
      Diese Kakodinger sind klasse, gerade auch in geschäumter Milch. Vielen Dank für das Frisurenkompliment. Das freut mich, da ich da doch immer etwas ungeschickt agiere, haha.
      Ich bin gespannt, was der Januar und das neue Jahr für Momente bereithalten und wünsche dir auch ein feines 2022.
      Liebe Grüße
      Nicole

  8. Oh, warst Du schon wieder in Berlin? Wie schön, noch dazu zur Weihnachtszeit am Gendarmenmarkt… Klar, dass es da gleich allerhand Glücksmomente gibt.
    Schöne Lokale und gute Freunde, das sind auf jeden Fall auch immer Glücksbringer.
    Ich freue mich, dass Du beides im Dezember hattest.
    Und noch dazu so feine Kultur! Glück pur!
    Ja, da kommen viele Glücksmomente zusammen.
    Bei mir gabs auch einige, die mich besonders erfreut haben:
    Ein Treffen mit lieben Freundinnen, ein 9-gängiges Menue to go aus einem sehr guten Lokal zu Heilig Abend , Weihnachten generell natürlich und auch ein Videocall der Enkelinnen an Silvester nach Mitternacht, eigentlich ist das ja schon einer für 2022…
    Also, sammeln wir schon für Januar und ich freu mich schon auf Deine.
    (Übrigens: Das Foto mit den Locken finde ich besonders apart und jugendlich, wann hattest Du die Locken?)
    Herzlich grüßt Sieglinde

    • Liebe Sieglinde,
      ach, du hast jetzt gerade mein Herz zum Hüpfen gebracht… 9 Gänge to-go. Das finde ich toll und ich hoffe, es hat so richtig gut geschmeckt. Eine tolle Idee.
      Schön, dass du auch so feine Momente hattest und ja, wir sammeln fleißig und freudig weiter. Berlin zur Weihnachtszeit war in der Tat eine neue Erfahrung und hat meinen ‚Brandenburger Tor Moment‘ in neue Höhen katapultiert.
      Ich habe die Locken in der Oper getragen und freue mich, dass sie euch scheinbar gefallen. Vielen Dank!
      Ich wünsche dir ein besonders schönes Jahr mit immer glücklichen Momenten und grüße dich
      herzlichst,
      Nicole

  9. Liebe Nicole, auch deine dezemberlichen Glücksmomente haben mich sehr berührt und zum Lächeln gebracht. Danke dafür!
    Ich freue mich schon auf dein Glück in 2022.
    Liebste Grüße, Conny 😘

    • Liebe Conny,
      Es berührt mich auch, dass mir das gelingen konnte, liebe Conny.
      Und ich gebe alles, damit das so bleibt.
      Ich wünsche dir einen schönen Tag und schicke liebste Grüße
      Nicole

  10. Das waren wieder sehr schöne Glücksmomente. Es geht nichts über gute Freunde. Vor allem, wenn man sich lange nicht gesehen hat und trotzdem alles ist wie immer. Es geht auch nichts über ein leckeres Essen in einem guten Restaurant. Und die Weihnachtsbeleuchtung am Brandenburger Tor sieht wirklich schön aus. In Berlin ware ich lange nicht mehr. Muss da mal wieder hin.

    Liebe Grüße Sabine

    • Liebe Sabine,
      Ich wünsche dir ein gesundes und zufriedenes neues Jahr.
      Es ist schön zu lesen, dass ich dich mit meinen Momenten des Glücks erfreuen durfte.
      Berlin Lohnt sich- zumal es sich immer neu erfindet.
      Liebe Grüße
      Nicole

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Autor

Nicole

Life with a glow ist mein Lifestyle Blog, in dem ich über das Leben ü40/ü50 schreibe. Spaß, Freude und Neugier sind niemals eine Frage des Alters sondern der Einstellung. Ich freue mich auf euch!

Beliebte Artikel