Kolumne4. Advent-mein 4. Wert

4. Advent-mein 4. Wert

Heute in 5 Tagen ist Heiligabend, das bedeutet, dass heute bereits der vierte Advent ist. Zeit also auch, dass ich euch meinen vierten Wert vorstelle. Und das kann an diesem Tag doch wohl kein anderer sein als, Trommelwirbel, genau die Liebe.

4. Advent- da passt die Liebe als 4. Wert

Liebe- ach ja, die Liebe. Sie ist ein vielfältig genutzter und sehr dehnbarer Begriff und steht dennoch über allem. Denn diese Fähigkeit, Liebe zu empfinden, zu geben und zu genießen, ist eigentlich der Wert, der vor allen anderen Werten kommen sollte. Was meint ihr?

Völlig natürlich denken wir bei Liebe immer zuerst an die Liebe zwischen zwei Menschen oder Eltern zu ihren Kindern, aber da steckt doch wahrhaft noch so viel mehr hinter diesem kleinen Wort. Oder in diesem kleinen Wort.

Nicht umsonst hat das goldene M sicher vor langer Zeit diesen Slogan gewählt, denn mehr als für etwas Liebe zu empfinden oder etwas mit Liebe zu betrachten, geht ja kaum. Egal, wie wir jetzt zu der Kette stehen.

Sicher ist auch die Liebe nicht immer nur positiv besetzt, aber sie ist es doch, die uns die Schönheit in Dingen, Menschen und Gegebenheiten erkennen lässt und somit die Welt (für uns) zu einem besseren Ort macht, oder?

4. Advent-4.Wert

Liebe ist ein starkes Gefühl und Wort

Für mich ist Liebe stark besetzt. Natürlich sagen wir oft, dass wir etwas lieben, gutes Essen oder auch den Sommer. Aber wie vielen Menschen sagen wir, dass wir sie lieben? Das ist bei mir äußerst ausgesucht.

Dennoch ist es so, dass vieles leichter und einfacher wird, wenn wir es mit oder voller Liebe betrachten.

Ich mag dazu den folgenden Spruch, denn er umschreibt die Liebe perfekt:

Die Liebe ist langmütig, die Liebe ist gütig. 

Sie ereifert sich nicht, sie prahlt nicht,  sie bläht sich nicht auf.

Sie handelt nicht ungehörig, sucht nicht ihren Vorteil,  lässt sich nicht zum Zorn reizen, trägt das Böse nicht nach.

Sie freut sich nicht über das Unrecht,  sondern freut sich an der Wahrheit.

Sie erträgt alles, glaubt alles, hofft alles, hält allem stand.

Die Liebe hört niemals auf.

aus der Bibel, 1. Korinther 13

Besser kann man sie doch nicht definieren, was meint ihr? Auch wenn sie in einigen Bereichen des Lebens doch manchmal endet, irgendwie ist und bleibt sie da. Und soll es auch. 4. Advent-4.Wert

 

Mit Liebe betrachten

Betrachtet ihr Dinge mit Liebe? Ich mache das schon sehr häufig. Gerade als ich mir diesen Wert überlegt habe, ist mir das noch einmal aufgefallen.

Ich betrachte nicht nur, ich versuche das auch zu leben. Klar, gelingt das nicht an jedem Tag und immer. Allein meine letzten beiden Wochen waren ziemlich… na ja. Aber dennoch ist es ein bisschen wie mit dem Glow oder Glück finden. Wenn ihr euch ein bisschen genauer hinseht, dann findet ihr Dinge, die ihr liebt oder betrachtet. Das muss ja nicht jeden Tag der Prinz auf seinem weißen Pferd sein. Ich bin sowieso nicht so Team Pferd. Sorry.

Was ich mit Liebe betrachte:

  • Allem voran mein Leben, dass ich es (so) leben darf und kann
  • Wenn der Duft meines Mannes noch irgendwie in der Wohnung hängt
  • Wenn die Kinder mir nette Botschaften oder Signale senden
  • Zusammensein mit der Familie oder lieben Menschen
  • Einen respektvollen Austausch, etwas Geschriebenes oder ein Gespräch
  • Wenn sich Dinge von etwas Kleinem zu etwas Besonderem entwickeln
  • Gutes Essen jeder Art

Das sind nur ein paar Auszüge, es gibt noch einiges mehr. Ich finde, dass Liebe reduziert und gleichzeitig vieles erhebt und das gefällt mir sehr. Wir bewerten und leben anders, wenn wir Dinge mit den Augen der Liebe betrachten. Es macht uns dankbarer, herzlicher und ja auch demütiger.

4. Advent-4.Wert

4. Advent- 4. Wert

Und da ja gerade in der Weihnachtszeit sehr viel über Besinnung und Zusammenhalt gesprochen wird, ist es doch nur schlüssig, dass die Liebe der vierte Wert sein muss.

Weihnachten ist das Fest der Liebe, aber wir lieben einfach das ganze Jahr. Was wir tun (mit Ausnahmen…), was wir haben und dass wir wir sind. Seid ihr dabei?

Prima! Dann wünsche ich euch einen besinnlichen 4. Advent voller Liebe. Oder einfach Liebe von und für euch an jedem Tag..

4. Advent-4.Wert

 

Give your life a glow,

Eure Nicole

 

 

 

23 Kommentare

  1. Liebe Nicole,

    die Liebe ist ein schöner und so wichtiger Wert … und dass uns Beiden der Korintherspruch gefällt, haben wir ja schon auf instagram festgestellt.

    Liebe Grüße von Katrin

    • Liebe Katrin,
      ja, er ist wunderschön. Genauso wie ein zweiter, den ich, glaube ich mal in meine Spruchgalerie nehmen sollte.
      Ich schicke dir liebe Grüße
      Nicole

  2. Hachz….ja….die Liebe. Ich gehe mit dem Wort Menschen gegenüber ebenfalls sehr vorsichtig um. Den einen oder anderen irritiert das, aber wenn ich es sage, dann meine ich es. Für immer (ob zusammen oder getrennt). Denn die Liebe gehört eben auch fernab voneinander weiter. Während man möglicherweise diejenigen, die ganz in der Nähe sind, noch nicht liebt.
    Denn, nicht jede Liebe ist gesund, oder erfüllend. Aber immer noch besser als keine! Ich jedenfalls bin froh um meine Lieben, auch wenn sie nicht immer ganz schmerzfrei verlaufen.
    So….ein schöner, der wichtigste Wert, meine Liebe 🙂
    Hab ein traumhaftes Fest im Kreise der Deinen. Wobei…da mache ich mir bei Dir eh keine Sorgen…
    Dicker Drücker.

    • Wir stellen fest, die Liebe ist vielfältig, was schön ist. Sie ist besonders, immer anders und einzigartig. Aber eben immer da.
      Und deshalb, Danke für deine schönen Worte und deine lieben Wünsche
      Sei liebevoll geherzt
      Nicole

  3. Liebe ist definitiv ein Wert und ich würde sagen, er ist der wichtigste von allen, quasi die Mutter aller Werte 🙂 Und das ganz sicher nicht nur zu Weihnachten. Eigentlich ist doch jeder Tag, den wir erleben, Liebe.
    Liebe Grüße
    Fran

  4. Liebe ist ein wunderschönes Gefühl. Denn es lässt die Brust eines Menschen erglühen. Genau da, wo das Herz sitzt. Liebe ist ein Gefühl, das den Menschen zum Menschen macht. Liebe kann das Herz zum Überlaufen bringen. Aber es kann auch eine kleine, beständige Flamme sein, dass die Seele wärmt.
    Ist Liebe tatsächlich ein Wert? Ich bin mir nicht sicher, ob ich sie so bezeichnen würde. Aber eines ist sicher. „ohne Liebe wär ich futsch“.
    In diesem Sinne, eine schöne restliche Adventszeit und ein Weihnachtsfest voller Liebe für Dich und Deine Lieben. BG Sunny

    • Liebe Sunny,
      ich glaube, gerade weil sie den Menschen zum Menschen macht, ist sie ein Wert, der vieles gibt und nach sich zieht. Du beschreibst sie sehr schön in ihrer Hitze, Glut und Wärme. Denn auch das ist sie.
      Ich danke dir für deine lieben Wünsche und wünsche dir ebenfalls ein besinnliches und herzerwärmendes Fest- ach was, immer soll es herzerwärmend sein.
      Liebe Grüße
      Nicole

  5. Liebe Nicole,
    Da habe ich ja bei Instagram richtig geraten, dass Liebe der vierte Wert ist. Liebe ist vieles und alles. Die Energie, die alles miteinander verbindet. Wie Du schon geschrieben hast, gibt es nicht nur die Liebe zwischen Menschen. Toleranz, Mitgefühl, Dinge betrachten, Akzeptieren und Respektieren, Helfen, sich selbst achten und vieles mehr, das hat für mich alles mit Liebe zu tun, man kann alles mit den Augen der Liebe betrachten. Natürlich klappt das nicht immer, aber mit ein bisschen Demut wird man vielleicht zumindest milder, so wie Sieglinde schreibt.
    Liebe Grüße
    Sigi

    • Liebe Sigi,
      wir teilen das Gefühl, was Liebe ist und bedeutet. Was ich sehr mag ud es gefällt mir, womit du sie verbindest. Unterstreicht es doch, dass sie auch für dich über allem steht.

      Deshalb schicke ich dir mit einem liebevollen Blick auf deinen Kommentar ein liebevolles Drückerle,
      Nicole

  6. Liebe ist ein starkes und recht kompliziertes Gefühl. Es sollte jeder auf der Welt, die Chance haben, die Liebe zu erleben. Ich wünsche dir einen schönen 4.Advent! Liebe Grüße!

    • Liebe Mira,
      da gebe ich dir Recht, aber man muss sie auch empfinden wollen. Dann wäre einiges ein Stückchen heller.
      Hab eine liebevolle Weihnachtswoche und liebe Grüße
      Nicole

  7. Liebe Nicole – oh, da freue ich mich, dass ich mit meiner Vermutung richtig gelegen bin , dass der letzte Wert vor Weihnachten, dem Fest der Liebe eben Liebe ist. Liebe ist ein ganz wunderbarer und absolut vielfältiger Wert und ich finde deine Aufstellung wunderschön, was du alles mit Liebe betrachtest und das zeigt was für ein empathischer Mensch du bist. Es sind Menschen, es sind Erlebnisse, es sind Momente, aber auch Gefühle oder Düfte, Gedanken, Gespräche, die geliebt werden. Dabei ist spürbar, dass eben diesem Wert auch die entsprechende Achtung und Bedeutung beigemessen wird, denn heutzutage wird dieser Ausdruck leider auch gerne mal inflationär verwendet, da wird an einem Tag das über alles geliebt und ein paar Tage später wird etwas anderes gesehen und schon ist das erste in Vergessenheit geraten und das neue wird heiß geliebt. Daher ist dieser Spruch sehr wichtig und sinnreich, um die wahre Aussage zur Liebe zu verstehen – ich kann etwas mögen, aber zum Lieben ist dann noch ein zusätzlicher und besonderer Schritt.
    Hab einen wunderbaren 4. Adventsonntag, fühl dich gedrückt für diesen tollen Beitrag und dafür, dass du bist wie du bist, alles, alles Liebe Gesa

    • Liebe Gesa,
      Ja, deine Vermutung war völlig richtig.
      Vielen Dank für diesen sehr zu Herzen gehenden Kommentar. Ich sehe es wie du: Die Liebe ist über allem, aber dennoch nicht inflationär zu verschenken.
      Danke!
      Ich wünsche dir einen liebevollen und schönen vierten Advent und schicke dir eine feste Umarmung zurück.
      Liebste Grüße
      Nicole

  8. Liebe Nicole, das hat du schön zusammengefasst und auf den Punkt gebracht. Ein Leben ohne Liebe, in welcher Form auch immer, wäre ein trauriges Leben.
    Ich wünsche dir einen schönen vierten Advent –
    LIEBE Grüße,
    Conny

    • Liebe Conny,
      ich danke dir und es stimmt: Sie ist und bleibt das Größte.
      Und auch wenn wir heute (fußballtechnisch) auf verschiedenen Seiten stehen:
      Ich wünsche dir einen leuchtenden und kuscheligen vierten Advent.
      LIEBE Grüße zurück
      Nicole

  9. Was für ein schöner Jahresausklangswert. Den Auszug aus dem Korintherbrief mag ich auch. Viel zitiert – aber das mindert nicht seinen Inhalt.

    Ich liebe ganz viele Sachen/Menschen/Erlebnisse … wie man das auch immer nennen mag … und empfinde das bewusst und kommuniziere das durchaus wortwörtlich. Zum Beispiel liebe ich Himbeeren und werde mich gleich mit Genuss über ein Stück Torte mit diesen Objekten hermachen. Zusammen mit einem geliebten Menschen.

    Liebevolle Momente wünsche ich Dir!

    • Liebe Ines,
      du hast die Himbeeren halt zum Fressen gern ;).
      Und du hast Recht: Dieses Zitat verliert nie den Wert.

      Ich wünsche dir auch viele liebevolle Momente und schicke liebe Grüße
      Nicole

  10. … und hätte der Liebe nicht… 1.Kor. 13
    Wie schön, dass Du sie für den 4. Advent reserviert hast. Die Liebe.
    Sie steht doch über allem und ist das Beste, was in allem stecken kann.
    Deine Gedanken dazu, liebe Nicole, finde ich sehr stimmig und finde auch, dass wir das ganze Jahr lieben – nicht nur zur Weihnachtszeit. Aber da bekommt sie eben oft auch einen sichtbaren Ausdruck, deshalb ist dieses Fest mir so wichtig.
    Ich nenne Liebe – oder den Weg dazu – auch manchmal „innere Großherzigkeit“, besonders wenn es mir mal nicht so einfach fällt, jemanden oder etwas zu lieben oder auch nur zu mögen. Dann bemühe ich mich um diese und meine Einstellung wird wesentlich milder…
    Danke für diesen feinen Post zum 4. Advent und natürlich ganz liebe Grüße von
    Sieglinde

    • Liebe Sieglinde,
      die Sache mit der inneren Großherzigkeit finde ich sehr schön und nachahmenswert. Ich nehme das mal auf…
      Ja, ich finde, die Betrachtung (mit oder) der Liebe bekommt ein Weihnachten noch einmal einen anderen Einfluss.
      Darum ist es gut, dass wir so empfinden können und auch wollen.
      Danke für deine inspirierenden Worte.
      Hab einen leuchtenden vierten Advent angefüllt mit Liebe,
      Nicole

Comments are closed.

Autor

Nicole

Life with a glow ist mein Lifestyle Blog, in dem ich über das Leben ü40/ü50 schreibe. Spaß, Freude und Neugier sind niemals eine Frage des Alters sondern der Einstellung. Ich freue mich auf euch!

Beliebte Artikel