Kolumne9 Dinge, die mir immer Seelenglück bereiten

9 Dinge, die mir immer Seelenglück bereiten

Heute gibt es noch einmal kein detailliertes Seelenglück, sondern 7 Dinge, die einfach immer Seelenglück für mich bedeuten. Die mich zum Lächeln und mein Herz zum Schlagen bringen. Wollt ihr sie erfahren?

Seelenglück- da und doch besonders

Wenn ich euch von meinem speziell erlebtem und gelebtem Seelenglück erzähle, dann gehe ich dabei ja auch immer sehr ins Detail. Es gibt aber auch Erlebnisse und Geschehnisse ´, die einfach direkt für Seelenglück stehen. Und diese alltäglichen Erlebnisse, die zeige ich euch heute. Ich bin sicher, ihr fühlt bei ihnen ähnlich,oder ?

1. Das Meer

Es kann am Sternzeichen liegen, muss es aber nicht. Sobald ich am Meer bin und Meeresluft atme, werde ich leicht und fühle mich auch so. Das ist zunächst einmal nicht einmal mit Sonne verbunden. Wobei- Sonne, warme Luft. Das ist die Sahne auf der Torte. Seichte Wellen, leichter Wind, die bilden den Schokodrops obendrauf.

Seelenglück

Nun ist das Meer ja nicht unbedingt neben der Haustür, auch wenn das ja einer meiner großen Träume ist..

Ersatzweise behelfe ich mir mit normalem Wasser, wie es bei uns in den Grünanlagen ist. Wenn da die Sonne darauf scheint oder die Luft klar ist, dann geht das auch. Aber das Meer ist einfach mehr.

2. Der Duft von Kaffee, wenn ich aus dem Bad komme morgens

Bei uns macht tatsächlich mittlerweile meistens mein Mann das Frühstück. Und da ich, abseits vom Meer, im Bad etwas länger brauche, ist er meist schon dabei und mittendrin, wenn ich aus dem Bad komme.

Dann umhüllt mich der Kaffeeduft und ein Hauch seines After-Shaves hängt in der Luft. Und ich? Ich fühle pures Seelenglück und Dankbarkeit, dass ich das so erleben kann und darf.

3. Dem Wolkenspiel in einer ruhigen Minute zusehen

Unser Sofa steht direkt gegenüber der Balkontür. Und es fasziniert mich immer wieder, zu welchem Schauspiel Wolken in der Lage sind. Und welches Farbenspiel dabei zustande kommt. Und wenn ich dann manchmal so gar nichts tue und rausschaue, dann macht mich auch das glücklich.

Monatsglück April 22

4. Ein Herz oder ein ich hab dich lieb

Ich weiß, dass das sehr kitschig ist. Aber wenn die Kinder mir einfach und unvermittelt ein Herz schicken oder ein ich hab dich lieb, dann bin ich jedes Mal wieder berührt und freue mich riesig drüber. Denn es bedeutet, dass sie in der Sekunde an etwas Schönes gedacht haben oder sich einfach freuen

5. Lichter

Ich habe eine große Affinität zu Licht. Wenn also Dinge schön beleuchtet sind und ein warmes Licht zaubern, dann empfinde ich auch das als schön und heimelig.

Seelenglück der Woche

6. Anruf außer der Reihe oder Petit Fours

Für gewöhnlich telefonieren der Mann und ich einmal am Tag. Wenn dann außer der Reihe das Telefon klingelt, dann ist es wie bei Punkt 4. Und richtiges Seelenglück ist, wenn ich meine geliebten Petit Fours bekomme.

7. Richtig weißer Schnee in der Weihnachtszeit

Ich bin das totale Sommermädchen. Es gibt nur ein kleines Zeitfenster der Ausnahme: wenn um die Weihnachtszeit Schnee liegt. Aber er muss eben richtig weiß sein, nicht matschig grau. Direkt danach kann es dann auch wieder Sommer werden.

8. Austausch mit euch

Ich sage es oft, aber man kann es nicht oft genug sagen. Ich schätze und mag den Austausch mit euch, eure Kommentare so gern. Und ich freue mich immer wieder über jeden Einzelnen. Denn ihr seid anteilnehmend, mitfühlend und immer wertschätzend. Das ist toll und ich danke euch dafür.

9. Mein Leben

Es war nicht immer leicht, nicht jeder Tag ist immer schön. Aber es ist ein besonderes Leben, und dass ich dieses so führen darf, erfüllt mich sehr. Ich empfinde dafür große Freude und Dankbarkeit. Und ja, auch Seelenglück. Ich sehe den Glow, ich suche ihn. Und manchmal, da stecke auch ich kurz den Kopf in den Sand oder rege mich auf oder bin traurig. Und trotzdem bin und darf ich hier sein und darum hat es diese tiefe Bedeutung.

Montagsgedanken-Powerlooks

Seelenglück, das immer gilt

Das sind also die neun Dinge, die (hoffentlich) immerwährendes Seelenglück für mich bedeuten. Nächste Woche gehen wir dann wieder ins Detail.

Habt ihr auch diese Momente, die euch einfach immer glücklich machen?

Give your life a glow,

Eure Nicole

 

18 Kommentare

  1. Das Meer sofort, auch das ist für mich Seelenglück. Auch wenn ich erstmals in den Bergen war und ich es auch schön fand, nein, das ist nicht so sehr Seelenglück. Schnee bitte nur zu Weihnachten. Sonne ist für mich Seelenglück und viel Wärme. Also Wärme keine Hitze 😉
    Sonst kann ich dein Seelenglück voll nachvollziehen. Mir gefällt das auch alles.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    • Ich habe das auch schon mal geschrieben: Berge sind für mich faszinierend und aufregend. Das Meer macht mich ruhig und tief atmend.
      Fein, dass wir uns das Seelenglück teilen, dann ist es nochmal so schön.

      Liebe Grüße
      Nicole

  2. Die Dinge, die Du aufzählst, die mag ich durch die Bank – aus nahezu den selben Gründen – genauso gerne wie Du.
    :-)))
    Was hast Du für ein Sternzeichen?
    BG Sunny

    • Wassermann- nicht immer typisch, aber doch spürbar. Wobei ich dafür zu sensibel bin, glaube ich…
      Ich wünsche dir eine schöne Woche.
      Sonnige Grüße
      Nicole

  3. Ja liebe Nicole, das gibt es, Seelenglück, das immer gilt. Die Hälfte hätte ich mir so bei Dir gedacht und die meisten verursachen auch bei mir Seelenglück. Vielleicht muss man im Grunde seines Herzens ein bisschen Träumer sein, um all dieses Glück zu spüren, wahrzunehmen und dankbar zu sein.
    Herzliche Grüße
    Sigi

    • Träumer ja, aber vielleicht gehört auch der offene Blick für die kleinen Dinge dazu, wer weiß?
      Und genau, Dankbarkeit. Dann klappt das. Und ich dachte mir, dass du dich in einigen wiederfinden würdest.
      Sei lieb gegrüßt
      Nicole

  4. OK, den Schnee tausche ich gegen den ersten Blick am Morgen aus dem Schlafzimmerfenster ins Wasser, in dem sich das Haus spiegelt… den liebe ich soooo sehr! Aber beim Rest bin ich dabei.
    Wenn man achtsam ist, erlebt man jeden Tag so viele Glücksmomente, dasss es schon fast weh tut 😉
    Liebe Grüße
    Fran

    • Schöner Schnee und nur an Weihnachten. Wenn ich aufs Wasser gucken würde, würde ich glaube ich, jeden Tag ein Tränchen verdrücken….
      Und ja, manchmal ist da so ein Ziehen und das ist schöner Schmerz.
      Freue mich, dass du auch so fühlst…
      Liebe Grüße
      Nicole

  5. Oft sind die kleinen Dinge am größten. Solche Momente liebe ich genau wie Du. Heute zum Beispiel kurz auf einer Bank an der Förde tief die Meeresbrise eingeatmet – auch wenn Motorengeruch der Schiffe dabei war 🙂

    Liebe Grüße
    Sabine

    • Ach wie schön. Genau das sind diese Seelenglück Momente. Und weißt du was?
      Hätte das Schiff gehupt, ich hätte Gänsehaut bekommen und könnte weinen vor Schauer.
      Hab es schön und liebe Grüße
      Nicole

  6. Ich kann vollkommen nachvollziehen, dass all diese Punkte dir Seelenglück vermitteln! :)))
    Natürlich habe ich auch viele Momente, die mir dieses Glück bescheren! Einer der größten seit den letzten Jahren ist der wöchentliche Besuch meines Enkels – er schafft es immer, meinen Tag zum glücklichsten der Woche zu machen!
    Liebe Grüße, einen schönen Sonntag!
    Claudia

    • Ich danke dir, liebe Claudia. Und ich kann sehr gut empfinden, dass der Besuch deines Enkels Seelenglück ist..
      schön ist, dass auch du so empfinden und sehen kannst.
      Hab einen Seelenglückssonntag.
      Liebe Grüße
      Nicole

  7. Sehr schon zu lesen und ich freue mich mit Dir und kann das vollkommen nachvollziehen. alles.
    Ich freue mich dass Du ein Mensch bist der zu schätzen weiß, wie gut das Leben ist und nicht alles als selbstverständlich nimmt. Das ist nämlich genau das, was manchen Menschen fehlt. Du hast es. und das ist schön. 💕
    Gute Nacht, liebe Grüße Tina

    • Liebe Tina,
      Danke dir. Auch deine lieben und wertschätzenden Worte tragen zum Seelenglück bei. Das bedeutet mir viel.

      Alles Liebe und einen schönen Sonntag
      Nicole

  8. Schön finde ich Deine Seelenglücksmomente. Große und kleine sind dabei und alle sind sie großartig.
    Aber (an-)erkennen muss frau sie schon selber. Das ist für mich Lebenskunst und ja irgendwie auch unsere Lebensaufgabe: Uns und andere glücklich zu machen, das ist doch was ganz Großes. Wenn mir das immer mal wieder gelingt, dann empfinde ich das auch als wahres Seelenglück.
    Das Meer, der Morgenkaffee, die Wolken und, und…. und der feine Austausch in den Blogs, die ich besuche, das trägt auf jeden Fall auch sehr zu meinem persönlichen Seelenglück bei.
    So auch Du. Danke dafür sagt herzlich,
    Sieglinde

    • Ich bin mir so sicher, dass dir das immer wieder gelingt, liebe Sieglinde. Denn wenn deine Worte mich froh und dankbar machen, wie geht es dann erst deiner unmittelbaren Umgebung?
      Schön, dass wir uns gegenseitig ein Lächeln ins Gesicht zaubern können und das Seelenglück erkennen und auch teilen.
      Liebste Grüße
      Nicole

  9. Hach, alleine das Lesen Deiner neun Glücksmomente lässt mich schon zufrieden seufzen. Vieles davon geht mir auch so. Wobei ich mich jetzt gerade über die wirklich kühle Morgenluft freue ;).

    Wolken gehören für mich zu den spannendensten Momenten der Natur.

    Für mich hat Glück ganz viel damit zu tun, es in kleinen Momenten sehen und fühlen zu können.

    Ein glückliches Wochenende wünscht Dir
    Ines

    • Ich danke dir von Herzen, liebe Ines.
      Seit heute füge ich noch etwas hinzu, was demnächst hier Erwähnung finden wird….
      Das Sehen und Empfinden und Fühlen von Glück ist so wichtig. Das habe ich mittlerweile verinnerlicht.
      Und ich wünsche dir immer den freien Blick aufs Glück, aber ich weiß, du kannst das.
      Liebe Grüße
      Nicole

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Autor

Nicole

Life with a glow ist mein Lifestyle Blog, in dem ich über das Leben ü40/ü50 schreibe. Spaß, Freude und Neugier sind niemals eine Frage des Alters sondern der Einstellung. Ich freue mich auf euch!

Beliebte Artikel