KolumneAlles neu macht der Mai- und was mache ich?

Alles neu macht der Mai- und was mache ich?

Der Mai ist ein meist sehr schöner Monat für mich. Wir haben Hochzeitstag, es ist ein Vorsommermonat, der schon einen Vorgeschmack auf das bietet, was der Sommer hoffentlich für uns bereithält.

Für mich ist der Mai immer ein echtes Eintauchen in den Vorsommer. Da der April ja ein wenig nennen wir es durchwachsen war, heißt es jetzt aber Durchstarten Richtung Sommer.

Einiges ist im April liegen geblieben, das wird jetzt nach- bzw. aufgeholt. Alles neu macht der Mai

 

Alles neu macht der Mai?

Alles neu jetzt nicht, aber hier am auf dem Blog wird noch ein bisschen Frühjahrsputz betrieben werden, es wird wieder einen Newsletter (auch als Aboersatz) geben und ich freue mich natürlich, wenn ihr euch fleißig eintragt.

Dann zieht der Blog noch von seinem alten Gastgeber auf einen neuen (neudeutsch Hoster) um. Das ist für euch eigentlich nicht wichtig, könnte aber eine kleine Einschränkung geben: Darum wird es wahrscheinlich einen Tag geben, an dem der Blog eventuell nicht erreichbar sein könnte. Aber ich bin nicht weg, ich komme wieder. Und versuche, euch vorher Bescheid zu geben.

Hochzeitstag wie jedes Jahr- der zweite in der Pandemie

Für mich ist jeder dieser Hochzeitstage besonders. Im letzten Jahr haben wir ja unsere Silberhochzeit im Pandemiemodus verbracht und das wird auch jetzt nicht anders sein. Es wird trotzdem bestimmt ein schöner Tag, aber eben: anders.

Alles neu macht der Mai

 

Was liegt an im Mai?

  • Jetzt aber: Die Schuhe umlagern

Geplant einen Monat früher hat mir der April ein wenig den Optimismus geraubt. Jetzt gibt es aber kein Aufhalten mehr und es heißt: Hallo Sommerschuhe

  • Auch das Auto bekommt Sommerschuhe aka Sommerreifen

Die Regel für Winterreifen von O(ktober) bis O(stern) haben das Wetter und ich in diesem Jahr flugs mal ausgehebelt. Da ich meine Sommerreifen noch bei unserem Autohändler in der alten Heimat lagere und jetzt noch eine Inspektion gewünscht ist (seitens des Autos) muss so etwas akribisch geplant werden. Ich dachte ja, ich verbinde das mit einem Besuch respektive Frühstück bei einer Freundin… Mal sehen, wie es ausgeht.

  • Grillen?

Ich weiß, es gibt Menschen, die das ganze Jahr grillen, aber wir gehören nicht dazu. Dennoch hoffe ich, dass wir jetzt im Mai starten können. Zusammen mit selbst gebackenem Baguette oder Ciabatta liebe ich das sehr. Wenn wir dann noch draußen essen könnten, das wäre doch so richtig prima.

  • Friseur- wieder anders

Die Haare sind mal wieder dran. Dieses Mal gestaltet sich der Friseurbesuch dann wieder anders als noch vor acht Wochen. Was in diesem Fall nichts mit einem Umstyling zu tun hat. Wir brauchen ja jetzt einen negativen Test. Der Termin dazu ist vereinbart und ich bin gespannt, wie alles abläuft. Zumal ich kurz vorher dann noch im Testzentrum vorbei muss. Außerdem ist es mein erster Test und ich bin gespannt

  • Pfingstrosen kaufen

Meine liebsten Blumen für die Vase sind ohne Zweifel Pfingstrosen. Es gibt sie ja nur eine kurze Zeit und auf die freue ich mich. Und wünsche mir, dass es sie bald zu einem vernünftigen Preis gibt.

Alles neu macht der Mai

 

Nicht alles macht der Mai neu, aber hoffentlich vieles sonnig

Der Mai wird also nicht alles neu machen, aber ich hoffe, es wird ein sonniger Mai, wo wir alle viel draußen sein können und den Frühling in vollen Zügen genießen werden.

Und deshalb: Hallo Mai, lass uns eine gute Zeit haben. Dazu wäre es prima, würdest du das Aprilwetter dorthin zurückschicken.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr Pläne im Mai? Was sind eure Lieblingsblumen?

Give your life a glow,

Eure Nicole

16 Kommentare

  1. Liebes Schwesterchen,
    Pfingstrosen liebe ich natürlich auch….wie könnte es anders sein bei uns beiden ;.)
    Ansonsten wünsche ich Dir einen zauberhaft chilligen Mai. Tatsächlich hat uns der April wettertechnisch nicht sehr verwöhnt, aber aus dem Status Jammern sind wir ja lange raus…
    Ich wünsche schon vorab einen schönen Hochzeitstag. Ich bin sicher Ihr macht es Euch kuschelig.
    Fühl Dich gedrückt!
    Schwester N

    • Hey Schwesterherz,
      Natürlich jammern wir nicht. Aber vorsichtig anfragen, was das für ein Wetter ist?
      Hoffe, du hast dich fein eingelebt und auch bald Pfingstrosen.
      Liebste Grüße und Danke,
      Nicole

  2. Meine Pfingsrosen gucken erst 20 cm raus. Ich bin gespannt, ob sie es tatsächlich bis Pfingsten schaffen groß zu wachsen und aufzublühen. Durch die lange Kälte sind wir hier noch im Frühblüher-Modus. selbst meine Tulpen sind noch „grün“ und die Blüten „zu“. Autoreifenwechsel ist für kommenden Samstag geplant.
    Ende Mai habe ich auch einen Friseurtermin. Den ersten mit vorangehendem Coronatest. Ich habe die Hoffnung ja noch nicht ganz aufgegeben, dass ich mir das Nasengefummele bis dahin vielleicht sparen kann.
    BG Sunny

    • Liebe Sunny,
      in unserem alten Garten hatten wir so prächtige Pfingstrosen. Aber selten zu Pfingsten. Dieses Jahr ist vieles spät und manchmal dann so gleichzeitig, wie ich es vorher noch nicht erlebt habe.
      Der Test ist zu überstehen, bei mir wurde beides gemacht: Nase und Rachen. Es wird kein Hobby, aber was hilft es.
      Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße
      Nicole

  3. Liebe Nicole, ich bin absolut bei mir – der Mai soll gefälligst das sein, was er eigentlich sein soll, ein richtiger Vorsommermonat und kein Monat wo ich, so wie gestern, mit Rollkragenpullover, Jacke und Boots unterwegs bin und dabei trotzdem noch friere. Ich hoffe daher ebenfalls im Mai auf viele sonnige Stunden, in denen wir mit einem Buch gemütlich in der Sonne sitzen und die Wärme genießen können. Außerdem zählen wir auch zu diesen Schönwettergrillern und wollen die Grillsaison schon gerne einläuten. Trotz des durchwachsenen Aprils haben wir es dann doch bisher einmal geschafft, an einem Spätnachmittag ein paar Sonnenstunden zu einem ersten Grillen zu finden. Testen war ich mittlerweile schon einige Male und es war immer gut organisiert und perfekt funktioniert, natürlich ist es etwas unangenehm, wenn dir so ein Stäbchen immer weiter in die Nase gesteckt wird, aber das muss halt zurzeit so sein. Daneben machen wir zusätzlich regelmäßig auch zu Hause diese „Wohnzimmertests“. Du hast dir ja für den Blog noch einiges vorgenommen und ich denke, den Aufwand und die Aufregung kann nur jemand einschätzen, der selbst auch damit befasst ist – ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg bei deinem Umzug und freue mich natürlich auf den Newsletter.
    Hab einen ganz wunderbaren Tag, einen warmen Drücker, wenn schon das Wetter nicht sonnig ist, und alles, alles Liebe Gesa

    • Liebe Gesa,
      es ist eine Freude zu lesen, dass du auch so empfindest. Und ich fühle wegen gestern mit dir. Denn hier ist auch so: heute waren es ein leichter Schal und immer noch blickdichte Strumpfhosen. Im Mai!
      Ich mag deine Geduld in Sachen Pandemie sehr und wünsche uns allen recht viel Schönwettergrillen, T-Shirts und Sonne.
      Danke für deine Wünsche.
      Ich schicke dir eine wärmende Umarmung und liebe Grüße
      Nicole

  4. Es wäre sehr, sehr schön, wenn es sich insgesamt im Mai etwas beruhigt. Das Wetter macht schon mal den Anfang. Ich bin gespannt auf Deine neue Frisur.

    Liebe Grüße Sabine

    • Liebe Sabine,
      Foto folgt- der Friseur hat auf kürzer entschieden. Und ja, es wäre schön, wenn etwas Beruhigung diesen Mai umgibt.
      Liebe Grüße
      Nicole

  5. Alles neu, liebe Nicole?
    Ja, ich werde auch zum Testen vorm Friseur im Mai gehen, das ist für mich neu. Bin gespannt auf Deine Erfahrung heute. Bisher hatten Freundinnen nur Gutes darüber erzählt.
    Pfingstrosen, das sind wirklich wunderschöne Blumen. Noch schöner, weil es sie nur kurz gibt. Welch eine Pracht. Ich werde mir am Samstag auch welche am Markt holen.
    Neu wollten wir eine Woche den Chiemsee mit den Rädern erkunden ab diesen Samstag (schon lange gebucht), das fällt aber leider ins dortige Wasser. Corona! Aber das ist leider ja nicht neu…
    Neue Sommerschuhe hätte ich auch gern. Ballerinas! Loafers! Sandalen! Wie bei uns die Schuhläden aufhaben, weiß ich jetzt gar nicht. Muss unbedingt mal in die Stadt und gucken. In München kann man mit Test einkaufen und hat den Laden samt Verkäuferin praktisch allein, hat mir meine Freundin soeben geschrieben. Wie ist es bei Euch? Oder shoppst Du alles aus Deinem Kleider- bzw. Schuhschrank?
    Frau braucht ja nichts wirklich – eigentlich. Aber im Frühling – und besonders diesen Frühling – brauche ich was Neues! Das hat doch einen ganz eigenen Zauber…
    In diesem Sinn wünsche ich Dir viel schönes Neues im Mai.
    Herzlich, Sieglinde

    • Liebe Sieglinde,
      der Test hier war gut organisiert, schnell und die Probandin aufgeregt. Aber es ist alles gut gegangen und war auch nicht so schlimm.
      Mit den Sommerschuhen rennst du bei mir offene Türen ein: Ich BRAUCHE (ehrlich!) neue, vor allem Ballerinas und Sandalen. Hier sind die Geschäfte geschlossen zur Zeit. Also abwarten. Es ist ja nicht so, dass ich barfuß laufen müsste. Aber gefühlt…
      Ich habe in meinem Herzen auch so ein Gefühl, dass ich etwas brauche, obwohl ich nichts brauche. Aber wir kommen da hin, da bin ich sicher. Wie schade mit dem Chiemsee, aber ihr werdet auch dort noch hin gelangen, da bin ich mir sicher.
      Ich wünsche dir fröhliches Schuhshoppen, auch wenn hier heute Stiefelettenwetter ist.
      Hab du auch einen feinen Mai,
      alles Liebe
      Nicole

  6. Der Mai ist schon fünf Tage alt und was mache ich? Das gleich wie seit einem Monaten … bei 8 Grad und stürmischen Regen habe ich eher März- als Maigefühle.

    Bin gespannt auf Deine neue Frisur!

    • Liebe Ines,
      ich fühle mit und habe gerade gedacht, wenn das so weiter geht, dann schreibe ich im Juni: Ich stelle meine Sommerschuhe um.. Bitte nicht.
      Denn hier mutet es heute wie November an und es ist so richtig kalt.
      Hoffen wir das Beste und essen unseren Teller leer.
      Liebe Grüße
      Nicole

  7. Guten Morgen Nicole, da hast Du Dir ja schon wieder ein bisschen etwas vorgenommen für den Mai, das Wetter soll ja auch besser werden, dann kommen Deine Sommerschuhe bestimmt zum Einsatz. Bei den Pfingstrosen bin ich dabei und beim Friseur war ich letzten Freitag, natürlich auch mit Test. Es war allerdings nicht mein erster. Und ich fand klasse, wie strukturiert und effektiv das Testen mittlerweile ablief, vor allem weil ich meinen Test spontan in einer anderen Stadt machen musste.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und viel Erfolg beim Umzug Deiner Webseite (das ist ja doch immer etwas aufregend)
    Liebe Grüße
    Sigi

    • Hallo liebe Sigi,
      wie schön, dass du auch Pfingstrosen magst ;).
      Ich werde jetzt gleich ins testcenter wehen und dann weiter zum Friseur. Bin sehr gespannt.
      Aber das wird schon. Einzig das Wetter hat es noch nicht verstanden.
      Ich hoffe, bei euch ist es schöner, alles läuft wieder und du hast einen feinen Mittwoch.
      Liebe Grüße
      Nicole

Comments are closed.

Autor

Nicole

Life with a glow ist mein Lifestyle Blog, in dem ich über das Leben ü40/ü50 schreibe. Spaß, Freude und Neugier sind niemals eine Frage des Alters sondern der Einstellung. Ich freue mich auf euch!

Beliebte Artikel