LifestyleDas zweite Geheimnis- so gut wie Teil1?

Das zweite Geheimnis- so gut wie Teil1?

Das zweite Geheimnis: Ich hatte schon fast verdrängt, dass es dieses Buch in diesem Sommer geben sollte. Wäre da nicht das Tochterkind gewesen, das mich beim Kauf der Urlaubslektüre begleitet hat. Und die mich daran erinnert hat. Also wanderte es in den Einkaufskorb, auf die Leseliste und am Ende der Kette auf den Blog.

Das zweite Geheimnis- Spionage und Menschliches

Eines vorweg: Man sollte Teil 1 zuerst lesen. Es geht zwar auch ohne wie unsere Tochter vorgemacht hat, nachdem sie aber den ersten Teil nachgelesen hat, hätte sie es besser gefunden, doch Teil 1 zuerst gekannt zu haben.

Leseglück=Das zweite Geheimnis

Das zweite Geheimnis ist die Fortsetzung der Geschichte der ehemaligen Spionin Ria Nachtmann. Sie beginnt zwölf Jahre nach dem Mauerbau. Ria Nachtmann führt ein fast normales Leben in Ost-Berlin. Sie arbeitet immer noch für Andreas Schalck-Golodkowski und wer sie heute erlebt, der würde ihr ihre sehr gefährliche Zeit der Spionage für den BND nicht unbedingt abnehmen. Was ihr natürlich nur recht ist.

Eine große Sache jedoch hat ihre Spionagetätigkeit überdauert: Ihre große und nicht zu vergessende Liebe zu dem westlichen Journalisten Jens.

Als sie eine Reisegenehmigung nach Bulgarien bekommt, arrangiert sie heimlich mit ihm ein Treffen, von dem natürlich niemand, nicht einmal ihre Freundinnen, etwas mitbekommen darf.

Sie wähnt sich in Sicherheit, wird aber natürlich bereits beobachtet. das Schäferstündchen gelingt ihnen dennoch, sie versucht Jens alles zu erklären und hofft auf eine gemeinsame Zukunft.

Hält die Liebe?

Er ist sich jedoch unsicher, schließlich hat sie sich in seinen Augen damals gegen ihn entschieden. Und plötzlich ist sie wieder spurlos verschwunden. Er sieht sich bestätigt..

Jedoch ahnt er nicht, dass Ria verhaftet wurde.

Mehrere Handlungsstränge

Auch in diesem Buch gibt es wieder verschiedene Handlungsstränge.

Da sind zum einen die Weltjugendspiele, hier möchte sich die DDR von ihrer besten Seite zeigen. Und der Welt ihre Offenheit demonstrieren. Hierfür wird alles getan.

Im Laufe der Geschichte wird deutlich, warum Ria verhaftet wurde: Ihr Schwager hat einen Fluchtversuch in den Westen unternommen, der jedoch vereitelt wurde.

Leseglück=Das zweite Geheimnis

Nicht nur Ria wird verhaftet, auch ihre Schwester kommt ins Gefängnis. Beide müssen allerdings nach kurzer Zeit frei gelassen werden.

Außerdem wird auch noch ein enger Vertrauter Willy Brandts als Spion enttarnt.

Zeitgleich möchte man Ria als Spionin entlarven, die Vernehmerin beißt sich an ihr fest. Und lässt sie nicht aus den Augen.

Als Druckmittel benutzen sie Rias Tochter Annie, die bei einer Pflegemutter lebt. Diese ist Leistungssportlerin und soll zudem noch gedopt werden. Sie hat einen Freund, der ihr davon abrät, die Pillen zu schlucken und sich ein wenig gegen das System auflehnt.

Als Annie zunächst nicht in den perfiden Plan einwilligt, verschwindet ihr Freund von der Schule. Sie wird systematisch weich gekocht.

Ria fasst einen Entschluss..

Das zweite Geheimnis- wieder Spannung und Geschichte

Titus Müller gelingt es auch dieses Mal, die Geschichte der DDR und die Auswirkungen ihres Systems bis in die BRD hinein brillant darzustellen. Es machte mich auch dieses Mal wieder atemlos, was und wie damals mit den Menschen dort umgegangen wurde.

Wie viel Miss- und wenig Vertrauen es gab. Dass Familien quasi in Beugehaft genommen wurden.

Leseglück=Das zweite Geheimnis

Der Autor nimmt uns mit auf eine Zeitreise und in eine Zeit, die wir nicht vergessen sollten.

Auch wenn ich dieses Mal wieder nicht mit Ria warm geworden bin, so beeindruckten mich ihr Mut, ihre Kraft und ihr Willen wieder aufs Neue.

Das macht das Buch lesenswert und ich werde garantiert auch den dritten Teil im nächsten Jahr lesen.

Für wen ist das zweite Geheimnis?

Wer Spionage geheimnisvoll und spannend findet, wer sich für die Geschichte der ehemaligen DDR interessiert und wer es mag, dass der Roman wieder verschiedene Protagonisten in unterschiedlichen Rollen und mit völlig unterschiedlichen Stärken und Schwächen zeigt, der sollte unbedingt sein Näschen in dieses feine Buch stecken.

Leseglück=Das zweite Geheimnis

Ich habe es verschlungen.

Faszinieren euch solche Geschichten auch? Und findet ihr die wahre Historie dabei auch so interessant?

Give your life a gloe,

Eure Nicole

 

Alle Links ohne Sternchen sollen euch lediglich als Orientierung zu den einzelnen Produkten dienen. Ich werde nicht dafür bezahlt. Und eure lokalen Buchhändler freuen sich immer über euren Besuch.

 

 

2 Kommentare

  1. Den Kontext finde ich auch sehr spannend. Ich habe beide Teile gelesen und würde auch sehr die Entstehungsreihenfolge beachten. Mir ging es wie Dir: Das Gefühl beim Lesen zu Ria fehlte mir bei Band 2. Band 1 fand ich super, Band 2 geht so und Band 3 werde ich wohl nur lesen, um das Ende zu erfahren.

    Einen schönen Dienstag wünscht Dir
    Ines

    • Genauso ergeht es mir auch, weil ich mich frage, was da jetzt noch kommen wird. Aber hier haben drei Leute das Buch gelesen. Alle fanden es gut, können aber kein gefühl zu Ria entwickeln. Das finde ich sehr interessant.
      Hab du auch einen feinen, etwas frischeren Dienstag
      Nicole

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Autor

Nicole

Life with a glow ist mein Lifestyle Blog, in dem ich über das Leben ü40/ü50 schreibe. Spaß, Freude und Neugier sind niemals eine Frage des Alters sondern der Einstellung. Ich freue mich auf euch!

Beliebte Artikel