Die beste Zeit für guten Stil-ist wann?

Die beste Zeit für gten Stil

Die beste Zeit für guten Stil ist wann? Ich möchte euch heute auf eine wunderbare Stilreise mitnehmen, die ungewöhnlicher und schöner kaum sein kann.

Ein klitzekleines bisschen habe ich eine Affinität zu Stilbüchern. Ich sage jetzt bewusst nicht Stilratgeber, denn diese Ratschläge sind sehr häufig an realen Personen in einem realen Leben nicht unbedingt umsetzbar. Deshalb haben es schon viele Bücher auf meine Leseliste geschafft, aber viele sind auch direkt wieder ausgezogen. Warum?

Weil die meisten Tipps nicht unbedingt gut umsetzbar waren oder ich mich schlicht nicht mit ihnen identifizieren konnte oder wollte. Ich war also sehr neugierig auf die beste Zeit für guten Stil von Susanne Ackstaller. Susanne bloggt seit vielen Jahren auf ihrem Blog Texterella über Mode und das Leben. Und jetzt durfte sie ein Buch schreiben. Toll, oder?

Nichtsdestotrotz habe ich ein wenig überlegt, ob ich dieses Buch kaufe. Aus den obigen Gründen. Aber ich habe wie ihr seht. Und dieses Buch darf bleiben- und das nicht nur, weil ich auch kurz darin vorkomme, öhöm.

Die beste Zeit für guten Stil ist ein etwas anderes Stilbuch

Die beste Zeit für guten Stil

Eines vorweg: Dieses Buch ist kein Stilratgeber im herkömmlichen Sinn. Wer ein Buch erwartet, das dir sagt: So und nur so funktioniert es, der ist hier falsch. Dieses Buch ist anders und besonders. Es ist ein Buch über Stil, dass ganz deutlich ruft: Trau dich! Denn Mode und der Spaß an Mode sind keine Frage des Alters und des Körperbaus. Stil ist auch nicht der eine und kann sehr vielfältig sein.

Das herauszustellen gelingt Susanne außerordentlich gut und einfühlsam. Denn mal ganz ehrlich: Eigentlich wissen wir in unserem Alter ja (meist) schon, wie es geht, oder? Zudem wendet sie sich auch ein wenig an die Textilindustrie und bringt zum Ausdruck, dass Mode und ihre Qualität nicht bei Konfektionsgröße 38 und demselben Alter aufhören müssen.

Was also macht dieses Buch?

Die Kurzantwort lautet: viel. Es hat einen sehr schönen Aufbau- zur Gestaltung komme ich gleich noch. Dieses Buch zeigt 11 sehr unterschiedliche Frauen, die uns ihren jeweiligen und besonderen Stil präsentieren. Jede hat für sich eine wunderbare Art, ihn zu zeigen und man fühlt die Authentizität, mit der sie ihren persönlichen Stil leben. Genau das wollen sie und Susanne auch der Leserin vermitteln: Du bist dein Stil und musst niemanden fragen! Sie erzählen von sich, von ihrer Reise. Ich mag sowas, denn es zeigt auch, was geht und wie man zu sich findet.

Dazu zeigt Susanne uns 20 Keypieces, die die Grundlage eines eigenen Stils sein können. Sie zeigt deren Vielseitigkeit und ich habe mich gefreut, dass auch sie eine Jeansjacke zum Abendkleid kombinieren würde. (Ich wurde dafür einmal seeehr schräg angesehen, ich Stilikone, haha). Außerdem kommen meine geliebten Ballerinas zu Wort äh Bild. Mehr verrate ich aber nicht zu den Keypieces, ihr müsst solltet wirklich selber lesen.

Am Ende des Buches werden noch tolle Blogs vorgestellt, um zu zeigen, wie die Stilreise weitergehen kann.

Die Gestaltung des Buches

Das Buch ist wirklich schön, abwechslungsreich und hochwertig gestaltet. Man sieht förmlich die Liebe und das Herzblut, die hier investiert wurden. Ich mag Susannes Schreibstil, immer wieder werden auch kleine Anekdoten oder Erinnerungen eingeflochten, so dass man auch sie ein wenig näher kennenlernt.

Die Fotos wurden von Susannes Leib-und Magenfotografin, Martina Klein, gemacht. Sie sind wunderschön und trotzdem so natürlich, dass die Protagonistinnen authentisch bleiben und die Leserin das Gefühl hat mit dabei zu sitzen.

Dazu gibt es tolle Illustrationen von Veronika Gruhl und ich bin immer sehr fasziniert, wie toll Menschen zeichnen können (ich habe bei der Verteilung dieses Talents jedenfalls irgendetwas anderes gemacht).

Ich hatte also nicht nur ein schönes und aufschlussreiches Leseerlebnis, nein, das Auge war beständig entzückt dabei.

Die beste Zeit für guten Stil

 

Für wen ist Die beste Zeit für guten Stil ?

Die beste Zeit für guten Stil

Außer für mich? Für jeden, der sich für Mode, Stil und Menschen interessiert und auch Spaß daran hat. Bei den 11 Frauen war ich fasziniert über die unterschiedlichen Meinungen und Auffassungen von Stil und Leben. Wie sie das jede für sich umsetzen. Interessant ist auch, wie

unterschiedlich die Meinung der 11 ist, was ‘frau’ im Kleiderschrank haben könnte. Man lernt viel über die Keypieces und ihre Geschichte  und hat auch noch das eine oder andere Aha-Erlebnis, wie man sie kombinieren kann.

Deshalb möchte ich euch meine volle Leseempfehlung geben. Ganz bewusst habe ich das Buch nicht unter die Büchertipps verortet, denn es beschäftigt sich mit Mode und deshalb gehört es auch in diese Rubrik.

Lest ihr Stilratgeber? Findet ihr es auch spannend die Vielfältigkeit von Mode zu sehen?

Give your life a glow,

Eure Nicole

 

20 Kommentare

  1. Liebe Nicole,

    ich würde gern mal einen Stilratgeber lesen.

    Das hört sich interessant an.

    Roter Lippenstift bei mir, würde natürlich sofort bei mir aussortiert.
    Steht mir gar nicht. Wirklich.

    Aber ich war mal bei einer Farb- und Stilberatung. Die hatte mir meine Stiefmutter geschenkt.
    Das war super.

    Ist das Buch so etwas ähnliches?

    Liebe Grüße
    Elke

    • Liebe Elke,
      Nein, das Buch ist kein Farb- und Stilberater im herkömmlichen Sinne. Sondern eher ein Buch, das ermutigt, seinen eigenen Stil zu leben und zu zeigen. Dazu zeigt Susanne Keypieces auf, die den Stil unterstreichen.
      Genau das gefiel mir an dem Buch so gut, denn es gibt nicht den einen sondern immer deinen Stil. Es lohnt sich zu 100%.
      Auch wenn es anders ist als der nur so du funktioniert es Ratgeber
      Probier es aus!
      Liebe Grüße
      Nicole
      Liebe

  2. Guten Morgen liebe Nicole,

    danke danke danke für deine schöne und einfühlsame Rezension! Und danke, dass du das Besondere an dem Buch herausgearbeitet hast: Dass es eben keine Handlungsanleitung ist, sondern ein Mutmacher auf die eigene Stilsuche zu gehen!

    Ganz liebe Grüße und ein wunderbares Wochenende für dich! Nochmals ganz lieben Dank – ich habe mich so gefreut.

    Susi.

    • Liebe Susi,
      Es war mir ein Fest, denn ich finde dieses Buch so gelungen! Es freut mich natürlich doppelt, dass ich deine Intention verstanden habe.
      Vielen Dank, dass du dieses Buch SO geschrieben hast und ich wünsche dir viel Erfolg.
      Liebe Grüße
      Nicole

  3. Liebe Nicole, das ist eine echt interessante Buchempfehlung.

    Kennst Du eigentlich die amerikanische Stilikone Iris Apfel? Die Lady mit der dominanten Brille! Eine sehr beeindruckende Dame mit einer bewegenden Biografie. Ich mag solche gestandenen Persönlichkeiten.
    Ok, Ihr Stil ist bestimmt nicht unser, denn wenn wir so dekoriert in unserem beschaulichen Bremen flanieren würden, gäbe es garantiert einen Aufschrei. Aber Ihre Ratschläge und Hinweise sind teilweise schon wegweisend: “Du musst WISSEN, WER DU BIST, um deinen Stil zu finden.” oder “Es geht nicht darum, was Sie tragen, sondern WIE SIE ES TRAGEN.”

    Schönen stürmischen Nachmittag wünscht
    Regina

    • Liebe Regina,
      Ich habe gerade Kopfkino 😂. Es wäre einen Versuch wert.
      Dieses Buch scheint ähnlich in beschaulicher. Denn ich kenne Iris Apfel. Das Buch noch nicht.
      Liebe Grüße aus dem Sturm
      Nicole

  4. Liebe Nicole, von dem Buch habe ich schon gehört – Claudia kommt ja drinnen auch vor. Daher ist es schön, heute bei dir darüber zu lesen, denn diese sogenannten Stilratgeber sind eigentlich nicht so mein Fall. Aber dieses Buch hört sich absolut interessant an, denn es geht dabei eine ganz andere Schiene und mit deiner schönen Beschreibung machst du nochmals besonders Lust darauf, es auch zu lesen. Vor allem finde ich es toll, dass hier unterschiedliche Frauen ihren ganz persönlichen Stil präsentieren. Das ist ja auch das Tolle an der Mode, dass jeder seine Art sich zu kleiden finden kann, die Art, mit der er sich wohlfühlt und es nicht nur die EINE gibt, der alle folgen oder folgen sollen.
    Hab einen ganz wunderbaren Tag und alles, alles Liebe Gesa

    • Liebe Gesa,
      Genauso empfinde ich auch bei diesen Büchern. Und das macht dieses eben auch aus diesem Grund so besonders und interessant.
      Ich finde es ist schön, dass du obwohl das Thema nicht so deines ist, dich trotzdem so offen dafür zeigst.
      Und wer weiß? Bestimmt liest du es noch.
      Alles Liebe
      Nicole

  5. Liebe Nicole,
    als ich heute morgen sah, dass Du Susis Buch beschreibst, habe ich mich gefreut und war ein bisschen traurig gleichzeitig. Denn mein Exemplar schien von der Post verschollen…. Ich habe es schon bei Tina geschrieben, dass ich es noch nicht habe.
    Aber, oh Wunder, heute spätnachmittag ist es gekommen. Große Freude!
    Es schaut sehr ansprechend, persönlich und lesenswert aus und so wie Du es beschrieben hast, ist es das auch. Ich habe bisher nur reingeguckt und ein bisschen geblättert. Morgen weiß ich mehr.
    Aber es ist auf jeden Fall eine Empfehlung! Schön, dass Du es vorgestellt hast.
    Herzlich grüßt Sieglinde

    • Liebe Sieglinde,
      Wie schön, dass es angekommen ist. Ich hatte es im lokalen Buchhandel bestellt, das hat sehr gut geklappt.
      Es ist wirklich gelungen und ich bin mir sehr sicher, dass es dir auch gefallen wird.
      Viel Spaß dabei und einen schönen Abend.
      Liebe Grüße
      Nicole

      • Liebe Nicole,
        nun hab ich ein bisschen reingelesen in das feine Buch von Susi und Kolleginnen. Gefällt mir sehr gut und Du hast es sehr treffend beschrieben.
        Und da habe ich zu guter Letzt auch den Hinweis auf deinen Blog gefunden.
        Das ist ja toll für Dich! Glückwunsch zu der guten Gesellschaft, in der Du dort bist. Ich freu mich mit Dir.
        Da ich eine Widmung wollte, hat es leider etwas länger gedauert mit der Buchlieferung. Das war nicht Susis Schuld, es war die Post…
        Sicher “sehen” wir uns bei der Buchparty?! Bin schon gespannt. Endlich mal wieder ein Event!
        Ein feines Wochenende wünscht, Sieglinde

        • Liebe Sieglinde,
          danke!! Du bist wirklich ein echter Goldschatz. Ich weiß noch nicht, ob ich auf der Party dabei bin. Mal schauen. Ich habe mich auch so über die Erwähnung gefreut. Das ist etwas besonderes für mich.
          Liebste Grüße
          Nicole

  6. Habe schon mitgekriegt, dass das Buch veröfentlicht wurde. Selber habe ich noch nicht zu Hause, aber es klingt sehr spannend. Ich habe zu Hause ein Buch einer Französichen Mode Stylistin, die auch allgemein über tragbare Mode schreibt. Finde ich gut, somit holt man sich ein paar Inspirationen. Danke für deine Vorstellung! Liebe Grüße!

    • Liebe Mira,
      Gerne doch! Dieses Buch ist etwas besonderes, weil es Stil noch einmal anderes zeigt und daher auch sehr inspirierend. Besonders, weil es zu einem ‚Sei du selbst‘ anregt. Und so schön anzuschauen und zu lesen ist.
      Liebe Grüße
      Nicole

  7. Hallo Nicole,
    bisher habe ich derartige Bücher noch nicht gelesen. Du hast mich aber sehr neugierig gemacht. Ich denke, da bleibe ich dran. Liebe Grüße
    Heike

    • Liebe Heike,
      Und das habe ich zurecht 😉. Denn dieses Buch ist besonders und unterstützend. Schön dazu. Mehr geht kaum. Und deshalb ein guter Anfang!
      Liebe Grüße
      Nicole

  8. Liebe Nicole,

    danke für den tollen Tipp! Allein die Illustrationen sind genau meins. Ich mag diese Bücher sehr! Das werde ich mir mal genauer ansehen!

    Liebe Grüße und einen schönen Tag!

  9. Guten Morgen Nicole,
    ich habe das Buch nun eine knappe Woche zu Hause und habe erst hier und da ein bisschen reingespitzt, aber ich kann mich Deiner Empfehlung jetzt schon anschließen. Susanne ist mit Unterstützung von Martina Klein und Veronika Gruhl ein wunderbares Buch gelungen.
    Schönen Tag und liebe Grüße
    Sigi

    • Liebe Sigi,
      Wie schön, dass du auch so empfindest. Es ist wirklich toll.
      Hab einen schönen Mittwoch.
      Liebe Grüße
      Nicole

Comments are closed.