FashionDie Perle Hamburg im herbstlichen City-Outfit

Die Perle Hamburg im herbstlichen City-Outfit

Ein Dienstag im Oktober: feines Wetter, ein Bloggertreffen, eine Verabredung zum Fotografieren, ein herbstliches City-Outfit. Anders als geplant. Aber eben doch ein Outfit. Es bewegt sich allerdings auch in der Kategorie Übergang.

Herbstliches City Outfit

Herbstliches City-Outfit in Hamburg

Dieser Oktober hat mir kleidungstechnisch ein bisschen was abverlangt. Denn wie ihr wisst, kann ich Übergang nur so semi gut. Und hier war ich im Oktobersommer gefangen.
Was ziehe ich also an zu unserem Bloggerinnentreffen in Hamburg? Außer meiner Vorfreude, die mich strahlen ließ?

Die Planung zum Treffen mit Ines und Sabine war jedenfalls eine total andere als das, was letztendlich an mir landete.

Sodass das herbstliche City-Outfit, auf das wir uns verständigten, dann so aussah, wie ihr es hier seht.

Herbstliches City Outfit

Vor dem Vergnügen steht das Foto

Ines hatte den wirklich feinen Vorschlag gemacht, dass wir, bevor wir zum Schlemmer- und Kulturprogramm übergehen, doch Fotos machen könnten.

Da ich meine Fotos ja wirklich weitestgehend allein mache, war das eine für mich völlig neue Situation, die aber riesig Spaß gemacht hat. Unvergessen wird mir dabei bleiben, wie Sabine immer zwischendurch hinter Ines auftauchte.

Auf jeden Fall könnte ich mich daran gewöhnen, fotografiert und zurechtgezuckelt zu werden.

Herbstliches City Outfit

Da es aus wettertechnisch-schönen Gründen mit dem Strickkleid nichts wurde, mir bewusst war, dass wir viel Zeit drinnen verbringen würden, musste das Outfit sorgfältig gewählt sein.

Ziemlich schnell war klar, dass mein mich magnetisch verfolgender Nadelstreifenblazer mit von der Partie war. Ich wollte ihm unbedingt mal Hamburg zeigen. Und die beiden Mädels.

Denn es war von Anfang an lustig, persönlich und ich habe mich total wohlgefühlt.

Herbstliches City-Outfit- meine Auslegung

Da der Himmel an diesem Morgen strahlte, ich etwas Schickes und zugleich Bequemes wollte, fiel meine Wahl auf meine hellblaue Marc-o-Polo-Bluse (diese* ist ihr ähnlich). Ich habe sie schon länger in meinem Kleiderschrank und mag sie sehr gern, denn sie hat auch noch das, was ich einen ‚gemütlichen‘ Blusenstoff nenne.

Herbstliches City Outfit

Wenn es schon nicht das Strickkleid sein konnte, so wollte ich doch, nachdem ich meine letzten Treffen mit Ines immer in einer Hose verbrachte, endlich mal einen Rock anziehen. Ein Selbstgänger war natürlich, dass dieser sich an die Tragekriterien der Bluse anpassen durfte. Und zum Rest des Outfits passen sollte.

Da es auch zu warm für meine sehr geliebten Wollröcke, aber zu kalt für nackte Beine und mir zu früh für blickdichte Strumpfhosen war, ging nur etwas mit einer Leggings drunter. Da es oben herum nun eine beschlossene Sache war, fiel die Wahl auf meinen schwarzen Rock (ähnlich diesem* hier) der gleichen Firma. Auch er ist schon länger Mitglied des Kleiderschrankclubs und wird sehr gemocht, denn er ist fein für den Sommer und den Übergang.

Herbstliches City Outfit

Dazu gab es die sehr verlässlichen Leo-Sneaker. Eine Anschaffung, die mir wirklich Freude macht und ich trage sie jetzt, bis der Herbst es nicht mehr erlaubt. Ich mag weiße Sneaker und graues Wetter nicht so gern zusammen.

Da es ja dieser Tage ja auch mal ein bisschen frischer werden kann, durfte natürlich ein Schal nicht fehlen. Und da ich Camel ja sehr mag, habe ich das als Farbtupfer hinzugefügt. Außerdem verträgt sich der Schal auch ganz hervorragend mit Kate der Tasche.

Die Fotos waren schnell im Kasten

Nachdem wir alle abgelichtet waren, gingen wir zum kulinarischen Teil über: Eine Currywurst im Ahoi. Es war köstlich, aber Currywurst geht auch wirklich immer. Besonders wenn sie mit reizender Gesellschaft und köstlicher Sauce garniert wird.

Mit gefüllten Bäuchen und vielen Worten später machten wir uns dann in unseren herbstlichen City-Outfits auf in die Banksy-Ausstellung. Das war ein doppelter Genuss, weil ich bisher keine begeisterte Begleitung gefunden habe und es mit den beiden ein echter Genuss wurde.

Herbstliches City Outfit

Herbstliches City Outfit

Nicht jedes Werk gefiel mir, aber es waren sehr viele besondere und auch aussagekräftige dabei. Die Ausstellung ist wirklich liebevoll und detailreich gestaltet, selbst der sich anschließende Museumsshop bietet Besonderheiten.

Herbstliches City-Outfit auch zum Bummeln

Das Outfit an dem Tag war, trotz der mich begleitenden Zweifel, gut gewählt. Mir war keine Sekunde zu kalt oder zu warm. Sogar so gut gewählt, dass wir auch noch draußen (Im Oktober!!) köstliche Macarons verspeisen konnten. Und auch beim anschließenden Stadtbummel fühlten wir uns alle wohl.

Ich habe diesen Tag sehr genossen, es hat Spaß gemacht und es ruft förmlich nach einem neuen Termin. Mal sehen, was wir da dann tragen und wie Ines uns wieder gekonnt ins Bild setzt.

Herbstliches City Outfit

Was Sabine und Ines getragen haben, das könnt ihr heute bei den beiden im Blog nachlesen. Vielen Dank für die schönen Fotos und die lustige und gleichzeitig so schöne Zeit.

Nun warte ich gespannt darauf, wann ich euch das Strickkleid zeigen kann.

Was sind eure herbstlichen City-Outfits? Habt ihr euch auch ein bisschen schwer getan mit dem Übergang?

Give your life a glow,

Eure Nicole

Das Copyright der Fotos liegt bei Ines, der ich herzlich dafür danke, dass ich sie nutzen darf, sie gefallen mir so gut. Und dass sie die Wirklichkeit abgebildet hat (kleiner Wortwitz aus Gründen)

 

Werbung: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis jedoch nicht.

 

20 Kommentare

  1. Toll, was ihr aus dem Treffen gemacht habt!
    So unterschiedlich wie ihr 3 Frauen sind auch eure Outfits, und das ist super!
    Deine Kombi gefällt mir super, genau dein Stil und für das Wetter und den Anlass optimal🥰
    Liebe Grüße 🌸

    • Vielen Dank, liebe Heike. Ja, das ist der schöne Aspekt an diesem Treffen gewesen: Wir hatten trotz der Unterschiede wirklich Spaß und ihr habt drei besondere Outfits.
      Ich freue mich sehr, dass es dir gefällt
      Liebe Grüße
      Nicole

  2. Ahhh Was für schöne Fotos! Die Bilder sind sooo zauberhaft geworden, man sieht, dass ihr viel Spaß hattet, man sieht jedenfalls nur strahlende Gesichter. Ich finde deinen Look absolut gelungen! Der gestreifte Blazer ist auf jeden Fall ein Highlight.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche und schicke ganz liebe Grüße,
    Claudia

  3. Gut schaust Du aus. Ich finde solche Bloggertreffen, und sind sie noch so „klein“, immer toll. Hier in München ist aus gegebenem Anlass leider schon lange nichts mehr zusammen gegangen.
    Sabine und Ines wiürde ich zu gerne mal wieder treffen und dich gerne persönlich kennenlernen.
    Dein Outfit gefällt mir sehr gut. War für den Anlass und das Wetter sicher genau das Richtige.
    BG Sunny

    • Vielen Dank liebe Sunny, das freut mich sehr, dass dir das Outfit auch gefällt.
      Wer weiß, vielleicht treffen wir uns eines Tages tatsächlich alle irgendwo?
      Ich wünsche dir eine schöne Woche,
      Nicole

  4. Ich kann verstehen, dass der Blazer magnetisch ist. Den würde ich auch nicht wieder ausziehen. Und ich mag den Rock dazu!
    Banksy mag ich auch. Nur die Ausstellung, mit der hadere ich ein bisschen. Banksy macht Streetart und richtet sich gegen den Gedanken, aus Kunst Kommerz zu machen…. schwierig. Wusstest du, dass es in Hamburg einen Originsl Banksy gibt?
    Liebe Grüße
    Fran

    • Du wirst lachen- wir haben, auch bei den Ergebnissen, die er bei Auktionen erzielt, auch über diesen Aspekt gesprochen. Das Geld in die Ausstellung zu inverstieren lohnt allerdings, denn sie ist wirklich toll arrangiert
      Ich wusste es nicht, dass es in Hamburg einen original Banksy gibt.

      Und Danke, dass du das mit dem anhänglichen Blazer so gut verstehst.

      Hab eine schöne Woche und liebe Grüße
      Nicole

  5. Guten Morgen Nicole, herrliche schöner Modepost. 😁 Schönes Outfit mit Rock. Ich mag dass Du es mit hellblau und weiß kombiniert hast. Steht Dir hervorragend. Und guuuuuut dass Du die Kate Spade gekauft hast. Sooooo schön. Ich liebe das fotografieren bei Bloggertreffen. Niemand jammert weil immer und überall Fotos gemacht werden. 😂 Und alle schauen und geben Hinweise, wenn was schief ist. Zurechtgeruckelt genau. Das ist was wert. Manchmal sieht meine Sarah nicht, wenn was schief ist. Da müsste auch gezuppelt werden. Das merke ich dann hinterher auf den Fotos.😱😂
    Also richtig tolle Fotos.💕
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    • Es war für mich ja eine ganz neue (und sehr schöne) Erfahrung. Wünschte, ich hätte so etwas immer in der Nähe…
      Mit Zuppel und ohne.
      Ich danke dir für deine lieben Worte.
      Ganz liebe Grüße
      Nicole

  6. Bei Ines hab ich schon geschrieben, dass Ihr drei Euch da einen wirklich schönen Tag gemacht habt. Dein fein-lässiges Outfit passte ja auch super dazu. Das Bild mit dem Banksy Mädchen und Herz ist ja zu schön! Aber auch die anderen Fotos, die „fremd“ fotografiert wurden, sind sehr gelungen. Also, weiter so!
    Bin schon auf das nächste Event – noch dazu mit pink – gespannt!
    Herzlich, Sieglinde

    • Auf das Event bin ich auch schon gespannt bzw. voller Vorfreude.
      Ich freue mich sehr, dass es dir gefällt. Und danke dir von Herzen für die lieben Komplimente.

      Hab einen schönen Sonntag und liebe Grüße
      Nicole

  7. Dein Outfit war perfekt für den Tag. Ich mag Deinen legeren sportlichen Look. Man musste wirklich achtsam wählen bei dem strahlenden Wetter. Insofern bin ich aber froh, dass wir uns nicht in dicke Jacken hüllen mussten. Jetzt bin ich auf das Strickkleid gespannt.

    Mir hat der Tag mit Euch beiden sehr viel Spaß gemacht.

    Liebe Grüße
    Sabine

    • Danke, liebe Sabine. Ja, diese Zeit ‚fordert‘ mich bei der Outfitwahl, haha.

      Ich habe es mit euch sehr genossen und freue mich jetzt schon auf ein Wiedersehen.

      Liebe Grüße
      Nicole

  8. Jetzt wo Du es schreibst: Das war Rock-Premiere bei einem unserer Treffen! In Bremen hattest Du ein Kleid an und in Hamburg bisher Hosen. Schön, dass das Wetter Dich dazu verlockt hat.

    Mir hat das Fotoshooting – und alles andere mit Euch – auch Spaß gemacht!

    Nachdem ich Dein Strickkleid im Laden schon bewundert habe, bin ich nun gespannt auf Tragebilder. Dafür brauchen wir aber Temperaturen deutlich unter 10 Grad, oder?

    Einen schönen Sonntag wünscht Dir
    Ines

    • Haha, ja selbst ich brauche dafür deutlich unter zehn Grad. Frei nach meinem Motto: Was ziehe ich denn sonst an, wenn es kälter wird?

      Es war wirlich ein gelungener Tag und ihr beide habt es mir sehr leicht gemacht.
      Darum freue ich mich auf ein Wiedersehen.

      Vielen Dank für deine Fotos auch an dieser Stelle.

      Hab einen schönen Sonntag
      Liebe Grüße
      Nicole

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Autor

Nicole

Life with a glow ist mein Lifestyle Blog, in dem ich über das Leben ü40/ü50 schreibe. Spaß, Freude und Neugier sind niemals eine Frage des Alters sondern der Einstellung. Ich freue mich auf euch!

Beliebte Artikel