FashionEndlich eine Streifenbluse und viele Erledigungen

Endlich eine Streifenbluse und viele Erledigungen

Werbung/Kooperation

Blusen- man liebt sie oder eben nicht. Ich gehöre definitiv zur ersten Kategorie und finde immer eine. Und bremse mich oft. Oder werde gebremst. Aber diese Streifenbluse, die musste einziehen. Und dafür gab es beste Gründe und viele Erledigungen nebenbei, bei denen mich die Bluse bestens begleitet hat.

Meine neue Streifenbluse war ein Zufallsfund

Ich glaube mittlerweile fest daran, dass Dinge zu einem kommen, wenn man sie benötigt. Meine Blusenliebe ist eine große und ja, ich habe wahrscheinlich auch genug. Aber eben auch nicht. Denn meine Ansprüche an eine Bluse haben sich geändert. Das Material war mir immer schon wichtig, aber mittlerweile geht es mir auch um Vielseitigkeit und Komfort beim Tragen. Vor allem Komfort. Der selbstredend durch nichts ihre Schönheit schmälern darf. Aus Gründen bin ich bei den superengen, taillierten Modellen außen vor.

Streifenbluse StreetOne

Ich bin schon länger auf der Suche nach einer Streifenbluse gewesen, aber es war für mich nicht so einfach, wie ihr vielleicht denkt. Dem perfekten Streifen fehlte die bequeme oder passende Passform, der passenden oder bequemen Form fehlte der rechte Streifen oder das richtige Blau.

Streifenbluse StreetOne

Klar, ein Luxusproblem. Aber im Gegensatz zu früher übe ich mich in Geduld, öhöm.

Es gibt Phasen, da surfe ich gern dann gern mal herum und schaue, was das Netz an Begehrlichkeiten wecken oder erfüllen könnte.

Bei einer dieser Begebenheiten besuchte ich dann auch die Seite von Street One. Was ich als Inspirationsquelle auch immer gern mag, sind Styles in bestimmten Richtungen anzuschauen. Auch, um mal wieder zu sehen, was kann ich umsetzen, ohne einzukaufen oder um einzukaufen. Oder eben, ups, das ist ja eine tolle Bluse. Da war sie nämlich, meine Bluse. Sie gefiel mir auf Anhieb, was Sitz und Material betrifft, und ich hatte gleich einige Outfitideen mit ihr im Kopf. Und hoffte, dass es sich in der Realität auch so zeigen würde.

 

Vielseitig zu kombinieren, vielseitig einzusetzen

Die Bluse und ich mochten uns, nachdem sie hier angekommen war, auf Anhieb. Sie ist aus ganz weichem Material und trägt sich wunderbar angenehm, fast kuschelig.

Streifenbluse StreetOne

Der legere Schnitt ändert nichts daran, dass man sie alltäglich, ins Büro und auch zum Essen gehen prima tragen kann. Selbst im Fußballstadion macht sie einen guten Tragejob und man kann danach mit ihr ins Restaurant gehen und ist gut angezogen.

Wie ich sie kombiniere:

  • alleine, locker über der Hose oder einem Rock getragen
  • ein bisschen eingesteckt (half-tugged) über eben denselben
  • unter einem Cardigan oder Pulli, die Länge eignet sich auch zum Layern
  • mit einem Blazer wird sie zu einem schicken Begleiter ins Büro oder Restaurant
  • man kann auch einen dünnen Rolli darunterziehen, ein Look, den ich auch gern mag

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass sie wenig bis kaum knittert und auch durch dieses schöne blau-weiß vielseitig farblich kombinierbar ist.

Dass sie mich frisch aussehen lässt und allein durch ihre Farbe gute Laune verbreitet, macht sie zu einem verlässlichen Kleidungsstück, denn ich finde, auch Kleidung kann gute Laune machen und zu einem schönen Gefühl beitragen.

Streifenbluse StreetOne

Viel zu tun und sie war dabei

Die Bluse und ich haben schon viel gemeinsam erledigt und unternommen, sie vertritt das Strickkleid würdig. Ich mag dieses Gefühl, wenn ich Kleidung trage, die ich kaum merke, wo nichts zwickt, einengt oder man dauernd rumzuppeln muss. Und wenn ich nur kurz eine Kleinigkeit ändern muss, etwa den Cardigan gegen einen Blazer zu tauschen und ich dann direkt loskann oder eben anders aussehe. Mögt ihr solche Kleidungsstücke auch?

Eine Streifenbluse gefunden und Haken auf der To-do-Liste

Hier wohnt jetzt also eine schöne Streifenbluse und meine To-do-Liste wird auch kürzer:

  • Die Gänsebrust ist bestellt
  • Einige Geschenke besorgt
  • Der Weihnachtsbaum ist avisiert
  • Der Menuplan steht, auch wenn wir wieder im ‚Nur-wir-fünf-Modus‘ feiern
  • Weihnachtsfilm ist geplant
  • Das erste Weihnachtsbuch angefangen
  • Die erste Pfeffernüssetüte geleert

Ein paar Sachen sind noch zu erledigen, aber es ist ja auch noch Zeit.

Streifenbluse StreetOne

Mögt ihr Blusen und tragt sie oft? Was macht eure To-Do-Liste? Mögt ihr auch gern bequeme, aber schicke Kleidung? Und was macht der Weihnachtsmodus?

Give your life a glow,

Eure Nicole

 

Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Street One entstanden

 

 

 

 

18 Kommentare

  1. Liebe Nicole,
    die Bluse ist wirklich schick. So was suche ich auch immer noch. Von den Oberteilen mit Stretch habe ich mich verabschiedet. Wenn es überall einengt und kneift, da werde ich verrückt.
    Mit meinem Weihnachtsprogramm liege ich gut in der Zeit. Das ist alles gut zu schaffen.
    Falls wir uns nicht mehr lesen, dann wünsche ich dir schon heute ein wunderschönes Weihnachtsfest und rutscht gut rein
    Liebe Grüße
    Gudrun

    • Liebe Gudrun,
      ich danke dir. Jetzt weißt du, wo du so eine finden könntest ;).
      Mir geht es genauso, weil es mittlerweile auch Kleidung gibt, die schön ist und eben nicht einengt.
      Mit meinem Weihnachtsprogramm komme ich mittlerweile wieder einigermaßen zurück in den Plan.
      Ich wünsche dir auch ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

      Liebe Grüße
      Nicole

  2. Eine schöne Bluse liebe Nicole, steht Dir gut. Klasse Fotos übrigens. Und so eine Streifenbluse gehört zur Grundausstattung im Kleiderschrank einfach dazu. Ich mag Blusen auch gerne, bin aber nicht so sehr bei den klassischen zu Hause. Ich bin bei Blusen mehr gemustert unterwegs.
    Eine schöne Woche wünsche ich Dir und schicke liebe Grüße
    Sigi

    • Liebe Sigi,
      die gemusterten passen auch sehr gut zu dir. Danke für die herzerwärmenden Komplimente. Und mittlerweile fangen Muster auch an, mir an mir zu gefallen. Altersweisheit ;).
      Ich schicke dir liebe Grüße und hab einen guten Start in die Weihnachtswoche,
      Nicole

  3. Deine Argumente für die Bluse überzeugen mich alle, eine gute Wahl! Gerade die lockere Tunikaform mag ich selbst auch sehr gerne. Blusen müssen – wie alles bei mir – entspannt fallen, damit ich mich darin wohl fühle.

    Erfolgreiche weitere Erledigungen und viel Freude an der Bluse weiterhin wünscht Dir
    Ines

    • Liebe Ines,
      ich freue mich sehr, dass ich dich überzeugen konnte. Mittlerweile finde ich auch, dass man in Kleidung leben können sollte und atmen.
      Vielen Dank, ein paar Dinge sind tatsächlich noch zu tun..
      Liebe Grüße
      Nicole

  4. Eine blau-weiß gestreifte Bluse braucht jede Frau – bei Euch im Norden auf jeden Fall.
    Aber selbst ich hier im Süden liebe sie. Ich habe eine mit kurzen und eine mit langen Ärmeln.
    Deine ist sehr schön, kein Wunder, dass Du Dich mit ihr wohlfühlst. Sie ist wirklich universell einsetzbar und dennoch immer anders. Immer frisch solche Blusen!
    Sehr hübsche Fotos von Dir! Aber wo um Himmels willen habt Ihr so hohe Türen in der Wohnung? Wohnt Ihr in einem Schloss??
    Übrigens wollte ich noch die Fotos vom 3. Advent loben. Die sind Dir auch so gut gelungen! Sehr atmosphärisch.
    Heute bin ich sehr müde. Ich habe sehr viel gearbeitet. Und noch den Enkel gehütet. So schön wie das ist, so anstrengend finde ich es auch, weil ich mich immer so verantwortlich fühle… Ja, frau ist keine 20 mehr 🙂
    Einen gemütlichen Abend wünscht Dir Sieglinde

    • Liebe Sieglinde,
      ich hoffe, du konntest heute Nacht ein bisschen Erholung erschlafen… Ich glaube, das Erschöpftsein hat nicht nur mit dem Alter zu tun, sondern mit dem sehr verantwortungsvollen beschäftigen.
      Und nein, ich wohne in keinem Schloss, in einer sehr liebevoll renovierten Altbauwohnung und das ist die höchste Tür 😉
      Es freut mich, dass du auch gern blau-weiß gestreifte Blusen magst, denn sie sind in der Tat sehr frisch.

      Fast noch mehr freue ich mich über das Kompliment zu den Fotos- denn ich übe immer noch viel und da ist es schön, wenn es gewertschätzt und schön gefunden wird. Danke!

      Nach einer unruhigen Nacht hoffe ich heute auch auf etwas Ruhe und wünsche dir dasselbe. Obwohl es im Weihnachtsgeschäft sicher nicht so einfach ist.
      Liebe Grüße
      Nicole

  5. Liebe Aaaa, die Bluse steht dir wirklich ausgezeichnet.

    Muss sagen, dass ich erstaunlich selten Bluse trage. Vielleicht eher weit geschnittene Oversize Hemden? Ansonsten mache ich mich jetzt daran, die zweite Runde Kekse zu backen. Die letzten waren einfach zu schnell weg. Neue Berechnungen müssen her.

    Liebe Grüße und noch viel Spaß mit deiner Bluse. Sabina

    • Liebe Ssss,
      Dankeschön, das freut mich sehr zu hören.
      Ich muss mich noch an die erste Runde Plätzchen machen, ich komme zu nichts, haha.
      Gutes Gelingen und noch besseren Appetit.
      Liebe Grüße
      Aaaa

  6. Liebe Nicole,
    während meiner Berufstätigkeit gehörten Blusen wie selbstverständlich zum täglichen Outfit. Als dann die Kinder kamen, fand ich Shirts deutlich praktischer. Aber trotz der ungeliebten Bügelei sind es nun doch eher wieder die Blusen, die genauso wie Kleider vermehrt aus dem Schrank geholt werden. Schon witzig, wie sich das so ändert…
    In den Weihnachtsvorbereitungen bin ich in diesem Jahr leider auch sehr hinterher und unlustig. Selbst als Weihnachtsessen schwebt mir was eher Unspektakuläres vor. Revoluzzen kann ich!
    Wenn auch nicht mit der Kleiderordnung….😅😂
    Liebe Grüße
    Heike

    • Liebe Heike,
      ja, manchmal ändern sich Geschmäcker wieder- ich habe jahrelang keine Jeans getragen, das ist genauso Geschichte. Ich finde es schön, wenn du dabei auch wandelbar bist, es braucht ja nicht immer eine Revolution 😄.
      Und Unspektakuläres Essen kann seeehr lecker sein. Ich bin sicher, du wirst zaubern..
      Ganz liebe Grüße
      Nicole

  7. Liebe Nicole, Gratulation zu deinem Blusenkauf – es freut, dass du für dich die perfekte und passende Bluse gefunden hast. Es gibt für mich auch bei den Kleidungsstücken Kriterien, die sie erfüllen müssen, damit sie in meinem Schrank landen dürfen. Denn es hat sich meistens bewahrheitet, dass ich bei einem Verlegenheitskauf am Ende doch nie wirklich zufrieden damit war. Richtige Wohlfühlkleidung bringt eben auch gute Laune, sie wirkt sich unbewusst stark auf unser Auftreten und unsere Ausstrahlung aus. Dass deine Streifenbluse dazu zählt, merkt man dir auf den Fotos total an. Mein Weihnachtsmodus läuft schon seit einem Monat auf Hochtouren 😉 – bei mir warten jetzt als nächstes die Weihnachtskarten, die Ende der Woche verschickt werden.
    Genieße die Vorweihnachtszeit mit deiner neuen Bluse, fühl dich herzlich gedrückt und alles, alles Liebe Gesa

    • Liebe Gesa,
      ja, Weihnachtskarten, die werden auch noch hier verschickt. Ich mag ja, wie du weißt, Weihnachten, aber in diesem Jahr bin ich ein bisschen ‚hunterher‘ mit allem. Und unorganisierter. Aber jetzt wird Gas gegeben.
      Ich freue mich, dass dir die Bluse auch gefällt und du die Begeisterung nachempfinden kannst.. Und bitte, bitte schreib weiter Kasten, ich liebe das.

      Ich wünsche dir auch ein frohes Genießen, leckere Kekse und Kerzenschein und schicke dir eine Umarmung.
      Alles, alles Liebe
      Nicole

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Autor

Nicole

Life with a glow ist mein Lifestyle Blog, in dem ich über das Leben ü40/ü50 schreibe. Spaß, Freude und Neugier sind niemals eine Frage des Alters sondern der Einstellung. Ich freue mich auf euch!

Beliebte Artikel