LifestyleGedankenfluss

Euer Wunschzettel

Heute gibt es keinen langen Beitrag, sondern ich nehme eine Idee von Ines auf. Natürlich habe ich sie vorher gefragt und netterweise hat sie Ja gesagt. Ich zeige euch heute einen leeren Wunschzettel, den ihr mit Beitragswünschen für das nächste Jahr in den Kommentaren füllen dürft.

Ein besonderer Wunschzettel

Natürlich bin ich nicht ideenlos geworden, aber da ich mich immer so über euren Besuch hier und den Austausch mit euch freue, eröffne ich heute diese Liste. Was zu realisieren ist, werde ich dann gerne für euch schreiben.

Gedankenfluss-Wunschliste

Schon jetzt danke ich euch für eure Unterstützung und bin sehr gespannt.

Startet gut in diese Woche.

 

Alles Liebe,

Eure Nicole

Ähnliche Artikel

14 Kommentare

  1. Wenn die anderen sich nichts weiter wünschen – also ich hätte noch einen Wunsch. Thema ist das, worüber in Deutschland die meisten Menschen zu reden vermeiden: Geld. Let’s talk about money.

    Hast Du für Kleidung ein festes Budget fürs Jahr oder entscheidest Du das eher situativ nach Bedarf und Kontostand? Mich interessiert dabei nicht die Höhe, sondern nur, ob es ein Budget gibt.

    Und gibt es bei einzelnen Kategorien von Kleidung einen Betrag, den die Sachen etwa kosten dürfen oder ist das immer eine Einzelfallentscheidung? Also zum Beispiel: Was dürfen die einzelnen Teile bei Unterwäsche, Nylons, Jeans, Cardigans, Winterjacken, Sommermäntel, Tücher, Handtaschen etc. bei Dir kosten, ohne dass Du wegen des Preises zuckst, wenn der Rest stimmt? Da würden mich schon die konkreten Zahlen interessieren.

    Und falls Du das nicht veröffentlichen möchtest, fühle Dich natürlich frei, den Wunsch abzulehnen. IRL wird ja auch nicht jeder Wunsch erfüllt.

    Bin gespannt und wünsche Dir einen schönen Tag!

    PS: Da man ja keine Fragen stellen soll, die man selbst nicht beantworten würde, findest Du hier meine Antworten darauf:

    https://www.meyrose.de/2021/02/20/wann-geht-die-modemathematik-auf/

    Ein festes Budget habe ich nicht.

    1. Ich finde diesen Vorschlag richtig gut! Und schon beim Lesen deines Kommentars habe ich mich gefragt, wie meine Antworten sind. Nun, du wirst sie erfahren.
      Danke für diese tolle Inspiration.

      Liebe Grüße
      Nicole

  2. Ich liebe das Überraschende, das Du häufig präsentierst in deinen unterschiedlichen Rubriken und das mich sehr anspricht.
    Überraschung und Wunsch schließen sich aber für mich etwas aus…
    Also, ich lass mich überraschen!
    Herzlich,
    Sieglinde

  3. Deine Leserinnen sind ja wunschlos glücklich! Da hätte ich mit mehr Kommentaren gerechnet, aber vielleicht ist das so auch ein gutes Zeichen? Oder sie kommen noch. Habe extra einen Tag abgewartet, bis ich was schreibe. Zum einen habe ich eine Artikelserienidee für Dich, über deren Umsetzung ich mich freuen würde, zum anderen einen Änderungswünsch.

    Eine Leserin hat sich bei mir die Wiederaufnahme der Serie RADIKAL MINIMAL aus 2018 (damals kannten wir uns noch nicht) gewünscht, in der ich bei Kleidungsstücken, Accessoires und Kosmetik je in einem Beitrag der Serie schreibe, was ich wählen würde, wenn ich nur exakt ein Teil der Kategorie besitzen würde (welche eine Hose, welche eine Bluse …). Die Serie werde ich in 2024 komplett neu schreiben.

    Das hat mich auf die Idee gebracht, dass ich bei gerne eine andere Serie mit Superlativen lesen würde: Was ist Dein ältestes Kleidungsstück oder Accessoires im Schrank und warum begleitet es Dich schon so lange? Was ist Dein teuerstes Stück in der Anschaffung gewesen? Bei welchem Stück geht die Modemathematik, also die Kosten pro Tragen, am besten auf? …
    Der Änderungswunsch betrifft Deine Affiliate-Links. Ich klicke da nur drauf, wenn ich nähere Informationen zu dem verlinkten Teil haben möchte, zum Beispiel Material oder Preis. Dabei nervt es mich, wenn ich dann im Shop nicht das von Dir gezeigte Teil sehe, sondern eine von Dir ausgewählte Alternative. Die interessieren mich nicht. Ich möchte genau das Teil sehen oder nichts, denn die Alternativen fand ich bisher sehr anders, da hat mich nichts inspiriert. Da gehe ich dann lieber selbst online suchen, wenn ich eine Alternative haben möchte.

    Ich weiß aber, dass es einigen Leserinnen anders geht und die sich darüber freuen und dann hat das auch seine Berechtigung und dann ist es ja schön, wenn Du am Umsatz beteiligt wirst. Deshalb würde ich mich freuen, wenn ich beim Link erkennen kann, ob er direkt zum gezeigten Teil geht oder es sich um eine Alternative handelt. Vielleicht kannst – und möchtest – Du Dir da bei den Links ein Kürzel ausdenken. Dann erspare ich mir die Klicks und andere Leserinnen wissen auch gleich, dass es dort eben eine Alternative zu sehen gibt.

    Ob von Leserinnen gewünscht oder nicht: Ich bin mir sicher, auch in 2024 schöne Beiträge bei Dir zu lesen!

    Herzliche Grüße
    Ines

    1. Erst einmal Danke. Deine Idee mit der Serie finde ich gut, meinst du dann bei mir auch einzelne Teile? oder nur die Kategorien, die du ansprichst?
      Die Affiliates habe ich bisher so gehalten, dass ich dahinter geschrieben habe, wenn es einen aktuellen Link gibt. Da ich einige Stücke schon länger trage, sie aber auch immer noch nicht aus der Mode sind, verlinke ich dann gern entsprechende Alternativen.

      Natürlich werde ich mir auch in 2024 die größte Mühe geben, dass es eine Freude ist, hier zu lesen, zu bleiben und wiederzukommen. Dafür liebe ich das hier zu sehr.
      Und hoffentlich habt ihr dann auch wieder so viel Freude.

      Liebe Grüße
      Nicole

      1. Ja, ich meine einzelne Teile für die Serie bei Dir. Ein Schal vielleicht aus den 1990ern, das eine Luxuslabelteil, dass Du Dir gegönnt hast, eine Bluse, die 200 Wäschen schon überstanden hat – sowas. Etwas, das das Teil mit einem Superlativ verziert.

        @Links Dann bin ich bisher zu blöd, Dein System zu kapieren, welche Links zu genau dem Teil führen und welche zu Alternativen. Hatte extra vorm Schreiben nochmal nachgesehen beim Sonntagsbeitrag.

        Dass es Deine Sachen nicht alle immer noch online gibt ist klar. Die sind ja manchmal schon zwei Wochen später aus – und Jahre später sowieso. Ich würde nur eben gerne vor dem Klick wissen, ob ich das gezeigte Teil sehen werde oder ein anderes, weil ich mir bei den anderen den Klick sparen möchte. Kläre mich gerne auf direktem Weg auf. Danke Dir!

        1. Ok, ich habe verstanden. Habe mir überlegt, dass ich das Sternchen System nutze. Erkläre es dann im Beitrag drunter. Wie findest du ein Stern Alternative, zwei aktuell?

          1. Ja genau so eine Kennzeichnung meine ich. Oder *a für alternativ (wobei da einige vielleicht an den großen Versender mit a denken, der nichts damit zu tun hat.). Danke, dass Du das umzusetzen versuchst!

  4. Wie bei Ines auch, bin ich völlig einfallslos. Oder besser wunschlos glücklich. 😊 Ich liebe Outfit posts, lese aber alle anderen auch gerne. Ich weiß dass das so nicht gedacht ist. Aber wenn beim Lesen eines Deiner Posts ein Wunsch aufkommt, äußere ich den ja immer direkt.😊
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    1. Ich habe auch deine letzten beiden Wünsche notiert und nicht vergessen 😉. Der zweite Satz gefällt mir deutlich besser, hihi.
      Ich wünsche dir einen schönen Abend.
      Liebe Grüße
      Nicole

  5. Guten Morgen liebe Nicole,
    wie jeden Montag besuche ich Deinen Blog und denke „Wunschzettel für uns“?
    Für mich bleiben auf Deinem Blog keine Wünsche offen :) Du schreibst für uns über Dein Leben, Deine Gedanken, Deine Reisen, Kosmetik und was Dir modisch gefällt und wie Du es trägst, empfiehlst uns lesenswerte Bücher, jetzt noch eine neue Sonnabendkategorie Outfitinspirationen, Wochen-, Monats- und Jahresrückblicke, dazu noch Links zu anderen tollen Blogs – man/frau merkt, wie viel Freude Dir das Bloggen macht! Ganz schön viel Arbeit, denk ich manchmal. Danke dafür, mich inspirierst Du mit Deinen Themen oft!!
    Herzliche Grüße und noch eine schöne Vorweihnachtszeit wünscht Dir
    Martina

    1. Liebe Martina,
      du hast mich gerade sehr gerührt. Vielen Dank für deine schönen Worte. Ja, es ist viel Arbeit. Aber mir macht das so viel Spaß und wenn ich dann so ein schönes und berührendes Feedback bekomme, dann ist es das mehr als wert.
      Ich wünsche dir eine schöne Woche und schicke dir liebe Grüße
      Nicole

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"