LifestyleBücher

Freida Mc Fadden: Wenn sie wüsste

Wenn sie wüsste, dass ich das Vatertagsgeschenk unserer Kinder in einem Rutsch verschlungen habe, würde das Freida Mc Fadden glücklich machen?

Ich lese eigentlich gerade eine im doppelten Sinn schwere Biografie, aber wegen einer Zugfahrt brauchte ich einen etwas leichteren Begleiter. Mein Mann empfahl mir sein Vatertagsgeschenk, das Buch ‚Wenn sie wüsste‘ von Freida Mc Fadden. Ich dachte so bei mir, okay, ich kann ja mal damit anfangen.

Wenn sie wüsste- Spannung mit ordentlich Twist

Wenn ich allerdings gewusst hätte, dass ich dann gar nicht mehr damit aufhören kann und mir wirklich direkt im Anschluss den zweiten Teil kaufen würde: Dann hätte ich es vermutlich trotzdem gelesen. Die Biografie muss also noch ein bisschen warten.

Das Buch hat mich von der ersten Sekunde an gefesselt und ihr erfahrt natürlich gleich, warum.

Ähnliche Artikel
Wenn sie wüsste Frieda Mc Fadden

Die Handlung

Millie ist außer sich vor Freude, als sie den Job als Haushälterin im wunderschönen Haus der Winchesters erhält.

Ist ihre Vergangenheit doch alles andere als rosig, denn sie war im Gefängnis und gilt auch sonst als schwierige Person. Zurzeit noch auf Bewährung in der guten Freiheit, hat sie ihren letzten Job in einer Bar aufgrund eines Vorkommnisses verloren und lebt seitdem in ihrem Auto.

Umso glücklicher ist sie, als die reiche Nina ihr auch noch anbietet, im Haus zu wohnen. Wenn sie wüsste*…

Obwohl ihr Zimmer mehr einer seltsamen Absteige gleicht, auch wenn der Rest vom Allerfeinsten ist, denkt sie bei sich, das sei alles immer noch besser als vorher. Auch die Tatsache, dass das Fenster verklebt und es nur außen ein Schloss gibt, entzieht sich zunächst ihrer genauen Überprüfung.

Wenn sie wüsste Frieda Mc Fadden

Millies Weg beginnt

Selbst, als der attraktive Gärtner ihr das italienische Wort Pericoloso (Gefahr) zuflüstert, glaubt sie, sich verhört zu haben. Sie freut sich auf die Stelle. Wenn sie wüsste…

Die kleine Tochter Cecilia scheint sie von der ersten Minute an zu hassen und auch die Dame des Hauses, Nina, macht ihr von der ersten Stunde an das Leben zur Hölle. Der einzige nette Bewohner des Hauses ist Ninas Mann Andrew, der sie unterstützt und ihr zur Seite steht. Erschwerend kommt hinzu, dass Millie ihn verdammt sexy findet.

Am Vorhof zur Hölle

Kurz nach ihrem Einzug verwüstet Nina das Haus auf unbeschreibliche Weise, sie unterstellt Millie Dinge, gibt ihr zu verstehen, sie würde ihr nicht richtig zuhören.

Auch sonst verfolgt und bewacht sie sie. Millie lässt das alles geschehen, denn sie möchte diesen Job unbedingt.

Ist Nina verrückt, wie ihre Freundinnen sagen? Ist sie gar eine Psychopathin?

Wenn sie wüsste Frieda Mc Fadden

Fragen über Fragen und dann…

Als eine folgenschwere Entscheidung das Paar überrumpelt, bittet Andrew Millie, für sich und Nina Karten für ein angesagtes Musical zu kaufen. Als Nina wegen des Termins wieder einmal durchdreht und ihn nicht wahrnehmen kann, fahren Andrew und Millie dorthin. Und es passiert, was passieren musste.

Nina kommt hinter diese Scharade und weist Millie mit ganz perfiden Mitteln darauf hin. Schließlich wird es Andrew zu bunt und er wirft Nina aus dem Haus.

Jetzt könnte alles so schön sein und Millie plant an ihrer Zukunft. Wenn sie wüsste…

Das Ende ist der Twist

Ganz egal, was ihr jetzt denkt oder zu wissen glaubt, es kommt anders, versprochen. Doch damit nicht genug, am Ende des Buches bleibt euch der Mund offenstehen, ich verspreche es.

Denn habe ich einiges vorausgeahnt, damit habe ich absolut nicht gerechnet.

Wenn sie wüsste Frieda Mc Fadden

Wem empfehle ich das Buch?

Alle, die subtile und offene Spannung mit einer schönen Umgebung gepaart mögen, sind hier genau richtig. Ist es spannend? Ja. Ist es gewöhnlich? Absolut nein. Warum kaufe Teil 2 direkt? Weil Teil 1 zu Ende ist und es Leseglück war.

Im Ernst: Ich bin so neugierig auf den zweiten Teil und war mit diesem Buch so schnell fertig, da gab es keine zwei Meinungen, dass ich den zweiten Teil direkt lesen muss. Wenn sie wüsste ist großartig geschrieben und ich hoffe doch sehr, dass mir das im nächsten Buch genauso ergehen wird.

Ist das ein Buch für dich?

Alles Liebe,

Eure Nicole

Werbung: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision, über die ich mich natürlich freue. Für dich verändert sich der Preis jedoch nicht.

Auch wenn ich euch hier mit dem * Bücher empfehle, so ändert das nichts an der Tatsache, dass ich euch ans Herz legen möchte, immer den stationären Buchhandel zu unterstützen. Ich habe beste Erfahrungen damit gemacht und die Buchhändler machen einen tollen Job

Ähnliche Artikel

8 Kommentare

  1. Dank Deiner spannenden Rezension habe ich mir beide Bücher mal gekauft und freue mich schon auf gruselige Momente im kommenden Urlaub; ggf. werden dann die geplanten Besichtigungen und Sehenswürdigkeiten ins Hintertreffen geraten…..
    LG Regina

    1. Das Zweite stelle ich demnächst auch hier vor. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen, du kannst es ja nachts lesen ;).

      Liebe Grüße und einen schönen Urlaub
      Nicole

  2. Guten Morgen Nicole, es wäre gelogen, wenn mich Deine Rezension nicht neugierig gemacht hätte. Vielleicht werde ich meiner Tradition untreu im Urlaub Bücher aus dem Hotelregal zu lesen und kaufe dieses.
    aber das ist erst im Herbst, ich muss mich daran erinnern. Denn kurz vor dem Einschlafen ist es wohl eher keine gute Lektüre.🤭
    Liebe Grüße Tina

  3. Klingt wirklich abenteuerlich, jedenfalls hast du es großartig beschrieben!
    Muss aber warten. Hier sind noch soviele auf dem SuB.
    Für den Urlaub habe ich schon einige vorgesehen. Mal schauen, wie das klappt mit dem Lesen. Wenn schönes Wetter – hoffentlich – ist, wirds nicht gut damit aussehen. Dann geh ich Meer gucken…
    Herzlich,
    Sieglinde

  4. Ich habe einen erhöhten Puls und Schnappatmung von Deiner Rezension. Großes Kompliment mal wieder an Deine Fähigkeit, es selbst spannend zu machen! Wenn der Thriller nur halb so spannend ist, ist er zu spannend für mich. Im Moment steht mir mehr der Sinn nach leichter Lektüre, es warten einige Romane auf meinem SUB.

    Komm gut in den Dienstag!

    1. Er ist wirklich rasend spannend, das muss ich ehrlich sagen… Aber auf eine gute Art, weil ich weiß, DAS wird mir (zum Glück) vermutlich nie passieren.
      Ich wünsche dir einen schönen Dienstag und schicke liebe Grüße
      Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"