LifestyleIn Liebe für immer- Leseglück

In Liebe für immer- Leseglück

Seit ich dieses Instadings mache, habe ich mich schon über den einen oder anderen Gewinn gefreut. Hier war es eine kleine Privatverlosung, bei der ich das Buch In Liebe für immer bei Bianca gewonnen habe. Klingt nach Gemütsliteratur? Es ist Gemüts-, aber auch ein bisschen Herzverstandsliteratur.

In Liebe für immer- ein Hachztitel

Wenn ich solche Titel lese, denke ich sehr häufig an meinen alten Deutschlehrer, der Derartiges natürlich nicht für Literatur hielt. Und ja, der Titel klingt trivial. Und ja, das Buch ist es auch irgendwie. Aber irgendwie eben auch nicht. Es ist fürs Gemüt, fürs Erinnern an Zeiten, als der Telefonhörer noch ein Kabel hatte, somit unzertrennlich am Telefon hing und die ersten Umweltbewegungen aufkamen. Und es ist fürs Herz und den Verstand, denn der Titel ist am Ende.. In Liebe für immer.

In Liebe für immer-Leseglück

Was  erzählt in Liebe für immer?

Das Buch stellt uns am Ende vor die Frage: Braucht es für wahre Liebe immer den Himmel voller Geigen, Herzchenaugen und das Happy-End?

Spontan sagen wir bestimmt alle laut Ja, oder? Aber gibt es da noch mehr?

In Liebe für immer erzählt die (Liebes- und Lebens-) Geschichte von Juli und Richard. Die beiden lernen sich 1979 in Hamburg kennen und dieses Kennenlernen erfasst die beiden wie ein Sturm. Besonders Juli, die ihr Leben sehr strukturiert plant und lebt, wird vollkommen der Boden unter den Füßen weggerissen, als sie Richard kennen- und ja direkt auch lieben lernt.

Die beiden haben eine romantische aber auch leidenschaftliche Zeit. Und so lebten sie glücklich bis ans Ende ihrer Tage? Weit gefehlt. Ziemlich schnell passiert die erste Trennung, Juli lebt ihr Leben und ihren Job bei Hannes im Blumenladen weiter. Richard das Seine. Er ist im Musikbusiness tätig und weiß, dass er so viel mehr kann, als ’nur‘ der Handlanger in einem Tonstudio zu sein. Er liebt Juli rauschhaft, er weiß, dass sie die Frau seines Lebens ist. Aber da ist auch der Wunsch nach viel mehr und ja, eine gehörige Portion Egoismus.

Das Buch begleitet die beiden über vier Jahrzehnte, in denen sie sich immer wieder sehen, ihre Liebe, die nie vergeht, leben und immer wieder passieren Dinge, die sie wieder auseinanderführen.

Was am Ende passiert? Happy-End oder nicht? Oder Happy-End ganz anders?

In Liebe für immer-Leseglück

Das lasse ich an dieser Stelle ganz bewusst offen, ihr sollt das Buch ja mit Begeisterung verschlingen.

Ihr sollt bei den erwähnten Musiktiteln daran denken, was ihr zu der Zeit gemacht habt, schmunzeln über die Mode, die Drinks, mitfühlen, mit weinen, mit den Kopf schütteln oder denken: Jetzt aber.. Ihr sollt euch fragen, was ihr getan hättet. Oder ob euch ähnliches widerfahren ist. Ob ihr sagen könnt: in Liebe für immer.

Für wen ist in Liebe für immer?

Es ist für alle die, die an Liebe glauben. Die, die mal wieder in einer schönen und romantischen Geschichte mit kleinen und großen Fragezeichen versinken möchten. Die Ausrufezeichen setzen. Die sich an vier Jahrzehnten Zeit entlanghangeln, auch mit den Gedanken an uns selbst. Und die gerne die beiden und ihr Umfeld begleiten möchten.

Und auch für die, die sich am Ende genau die Frage stellen: Wie geht es eigentlich aus und was kann ein Happy-End sein?

Dieses Buch ist bezaubernd geschrieben. Ihr wisst, ich lese gern in Bildern, hier bekommt man sie satt. Es ist fürs Gemüt, es ist seicht und schwer und nur ein klitzekleines bisschen kitschig..

In Liebe für immer-Leseglück

Das ist in Liebe für immer. Ich habe es sehr gemocht und es supergern gelesen. Auf der Terrasse übrigens.. Es ist also Leseglück für alle, die mal wieder eintauchen möchten.

Und, seid ihr neugierig geworden? Mögt ihr Liebesgeschichten? Wäre das Buch etwas für euren SuB?

 

Give your life a glow,

Eure Nicole

Vielen Dank noch einmal, liebe Bianca, dass deine zarten Glücksfinger mich gezogen haben…

Der Link zum Buch ist KEIN Affiliatelink, sondern nur ein Hinweis. Ihr bekommt das Buch, natürlich, bei allen üblichen Quellen und ich werde nicht müde, euch auf die örtlichen, qualifizierten und immer freundlichen Buchhändler hinzuweisen

13 Kommentare

  1. Doch, zwischendurch brauche ich so ein Buch immer.
    Und mit Hamburg hast du mich sowieso…seit ich dort mal ein halbes Jahr gelebt habe, ist es meine Lieblingsstadt.
    Danke für deine Empfehlung.

  2. Ach, wenn der SuB nicht so hoch wäre… dann könnte es mr schon gefallen. Obwohl mir solche Geschichten, die sich ewig hinziehen, weil immer wieder Trennungen und sozusagen „Wichtigeres“ dazwischen kommen, manchmal etwas zu sehr das Thema ausreizen. Aber wenn Du es so empfiehlst, ist wohl wirklich sehr lesenswert.
    Wird Zeit, dass ich Urlaub habe… aber da sind wir ja mit der Großfamilie unterwegs. Da könnte das Lesepotential eher klein werden.
    Herzlich, Sieglinde

    • Es ist deshalb so schön, weil am Ende eine interessante und nachdenkenswerte Erkenntnis steht.
      Und weil es sich so schön liest…
      Und Großfamilienurlaub ist fein
      Liebe Grüße an dich
      Nicole

  3. Liebe Nicole,

    das Buch wäre auch was für mich. Und als ich dann noch las, dass es 1979 in Hamburg spielt, da hat es mein Interesse noch mehr geweckt, denn ich bin 1979 in Hamburg geboren 🙂

    Liebe Grüße
    Christine

  4. Manchmal brauche ich solche Bücher einfach. Die Welt ist gruselig genug. Außerdem mag ich Bücher gerne lesen, die in Hamburg spielen. Es hat also Potenzial, auf meinen SUB zu kommen. Danke für die Vorstellung!

    Liebe Grüße
    Ines

    • Ich brauche das auch dieses Gefühl. Einfach mal abtauchen.
      Es ist, unabhängig von Hamburg, auch wirklich schön…
      Liebe Grüße
      Nicole

      • Danke Dir, dass Du meinen schon wieder leeren SUB mit dem Buch beschenkt hast. Habe es soeben ausgelesen. Es hat mir sehr gefallen. Gibt es ernsten Kitsch? Dann ist es das. Mir hat besonders zugesagt, dass das Buch von der Twenzeit der Hauptdarsteller bis zur Rente geht, also wirklich einen umfassenden Liebes-Lebenszyklus aufzeigt. Mir hat das Ende gefallen. Ich empfand es als richtig. Es gibt viele Arten von Liebe im Leben, wenn man Glück hat. Wie Juli kenne ich beide Sorten.

        Danke für die schöne Lesezeit!

        Sonnige Grüße – sie ist wieder da 😀
        Inee

        • Genau das gefiel mir auch, dieses ‚lange‘. Denn normalerweise hören mir solche Geschichten immer zu schnell auf.
          Ich fand das Ende auch gut und ihre Entscheidung…
          Ich freue mich, dass du es auch so empfunden und es dir gefallen hat.

          Hier ist keine Sonne, aber liebe Grüße bekommst du natürlich 😉
          Nicole

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Autor

Nicole

Life with a glow ist mein Lifestyle Blog, in dem ich über das Leben ü40/ü50 schreibe. Spaß, Freude und Neugier sind niemals eine Frage des Alters sondern der Einstellung. Ich freue mich auf euch!

Beliebte Artikel