FashionLeder und Strick- eine Winterkombi

Leder und Strick- eine Winterkombi

Okay, in der Überschrift stapele ich ganz schön hoch. Sowohl was momentan das Wort Winter betrifft, der heißt hier nämlich nur im Kalender so. Draußen ist eher novemberlicher Herbst. Und Leder? KUNSTleder trifft es besser, was das Outfit der Woche betrifft.

Aber von vorne.

Leder und Strick-Outfit der Woche

Leder und Strick

Dieses Outfit trug ich neulich ins Kino- zu einem ziemlich guten Film: Whitney. Ich muss mich immer daran erinnern, wie ich 1986 bei meinem Schüleraustausch auf einem Markt in New Orleans eine Cassette (wer kennt die noch, haha?) von ihr gekauft habe. Der Film hat mich sehr berührt, denn wie bei Elvis zeigt sich auch hier, dass sie einen leider zu schwachen Willen hatte, um sich gegen die raffgierigen Menschen in ihrem Umfeld durchzusetzen.

Ich empfehle euch den Film von Herzen, vorausgesetzt, euch gefällt die Thematik.

Im Kino mag ich es gern bequem und darum habe ich mich für dieses Outfit entschieden, obwohl die Hose in der Tat nur mir und nicht den mich begleitenden Personen (alias Familie) gefallen hat.

Eine Lederhose, die nicht aus Leder ist

Meine ‚Lederhose‘ ist eine Mischhose, will sagen, sie hat vorne die Lederoptik und hinten ist sie aus Stretchstoff. Leider habe ich kein ‚baugleiches‘ Modell gefunden, aber ein ähnliches*.

Leder und Strick-Outfit der Woche

Sie ist sehr bequem, warm und vielseitig. Ich mag sie wirklich total gern, auch weil sie zu alledem äußerst pflegeleicht daherkommt. So konnte ich mir vor einiger Zeit meinen Wunsch nach einer ‚Lederhose‘ gut erfüllen.

Die weiße Bluse

Ihr wisst ja, dass ich dezent einen weiße Blusentick habe. Und diese ist eines meiner besonderen Lieblingsexemplare*. Sie wurde mir in Hamburg von einer Verkäuferin ‚aufgeschwatzt‘ und ich bin ihr bis heute dankbar, denn sie ist wirklich klasse.

Leder und Strick-Outfit der Woche

Sie ist in meinen Augen edel und ich mag besonders die Kragenlösung (er nennt sich Henleykragen) gern.

Und für das kuschelige Gefühl: der Cardigan

Da ich oft für Cashmere (oder bisher immer?) leider zu geizig bin, möchte ich euch erzählen, dass Alpaka einen ebenso wärmenden und kuscheligen Aspekt bietet. Nicht ganz dasselbe, aber sehr dicht dran. Da kommt dann eben dieser Cardigan ins Spiel: Es war Liebe auf den ersten Blick. Und das Tolle ist, dass er auch mit einem schlichten Top oder T-Shirt eine prima Wahl ist, sogar als Pulloverersatz. Und ich ihn auch reduziert ergattert habe..

Leder und Strick-Outfit der Woche

Die Schuhe waren sofortige Liebe

Ich liebe Loafer, das wisst ihr ja schon, oder? Für den Winter und besondere Anlässe wollte ich schicke und doch robustere als Mitbewohner meines Kleiderschranks haben. Und ich hab sehr wählerisch, sehr lange gesucht, bis ich dann doch fündig wurde. Und sie haben mein Herz sofort erobert, denn sie erfüllen alle Schuhkriterien: bequem, schick, robust (aber nicht zu klobig). Und sie gehen zum Rock (Weihnachten getestet) und zur Hose.

Leder und Strick-Outfit der Woche

Und ich gestehe: Zudem war ich noch völlig verzaubert, wie hübsch verpackt sie hier eintrafen.

So ging es in Strick und Leder zu Whitney

Das war also mein Kino Outfit, bei einem Film, der wirklich sehenswert und hörenswert ist. Denn diese Stimme war doch einfach der Hammer, oder? Und ihr Manager auch- im sehr positiven Sinne. Der Rest? Schaut es euch an. Ich finde es immer noch traurig, dass sie so enden musste.

Mögt ihr Lederhosen und Loafer? Was ist euer Lieblingsmaterial bei Pullis oder Cardigans?

Give your life a glow,

Eure Nicole

Werbung: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision, über die ich mich natürlich freue. Für dich verändert sich der Preis jedoch nicht.

 

Alle Links ohne Sternchen sollen euch lediglich als Orientierung zu den einzelnen Produkten dienen. Ich werde nicht dafür bezahlt. Empfehle sie aber von Herzen

 

 

26 Kommentare

  1. An eine Lederhose oder auch Ähnliches aus anderem Material hab ich mich bisher nicht heran getraut. Ich muss aber gestehen, dass ich in den letzten Wochen 2x über so eine Hose gestolpert bin, wie du sie zeigst. Nun hoffe ich, dass ich sie noch einmal wieder finde, um sie anzuprobieren. Bin gespannt. 😇
    Vielen Dank für die Anregung!
    Liebe Grüße
    Heike

  2. Hmmm. Über Whitney weiß ich leider wenig, nur dass sie wohl eine tragische Person gewesen ist. Elvis spielt seit meinen ersten Kindheitserinnerungen ein Rolle in meinem Leben. Süchte sind bei empfindsamen und kreativen Menschen nicht selten. Gerade wenn jemand aus sehr armen, unterprivilegierten Verhältnissen stammt und jemand das Talent erkennt und ausnutzt.
    Fake Lederhosen sind ja vegan. Und damit sammelt man ein paar Pluspunkte, würde ich sagen. Zudem sind sie leichter, bequemer und pflegeleicht. Ich möchte keine echte Lederhose mehr.
    Hanleyshirts kenne ich noch aus den 90ern. Das waren die Pseudo-Herrenunterhemden mit langen Ärmeln und Knopfleiste.
    No-Las Märkte sind grandios. Rudi war vor einigen Jahren öfter beruflich dort.
    BG Sunny

    • Sie war ähnlich tragisch wie Elvis, allerdings war es nicht ihr Manager, was noch schlimmer war,
      Ja, diese Art von Henleyshirts kenne ich auch noch. Ich mochte die.

      Viele Grüße
      Nicole

  3. Whitney habe ich nicht gesehen und werde ihn wohl auch nicht sehen – das Ende ist mir einfach zu traurig. Aber die Kombi aus Leder und Strick ist toll! An dir und überhaupt. Je kuscheliger der Strick ist, je lieber mag ich das.
    Liebe Grüße
    Fran

    • Das Ende war es auch. Und tragisch. Aber die Zwischengeschichte war mir so gar nicht bekannt, darum sehr sehenswert.
      Ich mag das auch total und freue mich, dass es dir auch gefällt.

      Liebe Grüße und eine schöne Woche
      Nicole

  4. Ha, der Blog hakt, ich kann nicht auf Antworten antworten – also der Kater war gut, zwischendurch recht gruslig (definitiv nichts für kleine Kinder). Ich glaub, der hat eine FSK 6 bekommen.

  5. Ahhhh Nicole, mit Deinem Outfit hast Du genau meinen Geschmack getroffen! Die Farben sind absolut meins, ich liebe schwarz in Kombination mit beige oder grau! Du siehst klasse aus! Ein toller Look! Ich habe mir auch in der letzten Zeit im Sale zwei Kunstledertreggins geholt, Du weißt ja, ich bin eine kleine Rockerin im Herzen (Whitesnake, Van Halen & Co…. 😉 und so trage ich auch gerne mal solche Looks!

    Apropos Musical! Ich habe letztens über Facebook Werbung für das Musical „Rock of Ages“ bekommen und mir superspontan ein Ticket für Düsseldorf geschossen. Die singen da wohl live die ganzen Rocksongs der Helden meiner Jugend! Ich freu mich sooo drauf!

    Ja Whitney war schon eine Ikone! Schade, dass sie den Dreh nicht gekriegt hat. Sehr traurig finde ich auch, dass ihre Tochter auf die gleiche Art und Weise gestorben ist (in der Badewanne). Im Moment beobachte ich mit Gänsehaut, dass einige berühmte Damen in unserem Alter von uns gehen, wie z.B. Tatjana Patitz (die fand ich von den 80er Super-Models einfach am faszinierendsten!) und nun auch noch die Tochter von Elvis Presley, Lisa Marie – ich glaube, die eine war 54, die andere 56, da wird einem doch komisch, oder?…. :-(((

    Na, Du Liebe, wie dem auch sei, ich wünsche Dir auf jeden Fall ein wunderbares & entspanntes Wochenende,
    Liebe Grüße sendet Lony x

    P.S. Google mal Al… Süd… Casalux LED-Studiolicht, da findest Du die genaue Beschreibung der Lampe!

    • Danke für das liebe Kompliment, das freut mich sehr.
      Ja, das mit der Tochter fand ich auch sehr skurril und traurig. Ich fand Tatjana Patitz, Linda Evangelista und Cindy Crawford auch toll. Sie war wohl krank, aber es ist beides schlimm. Denn ja, es ist unser Alter und zeigt, dass man das Leben echt genießen muss und manchen überflüssigen Mist ignorieren. Aber das tun wir ja, nicht wahr?

      Danke dir für den Tipp. Ich google mal.

      Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße
      Nicole

  6. Hachz, also Whitney hatte ich in die Auswahl für Weihnachten geworfen, es wurde dann aber doch der gestiefelte Kater. Aber Moment, damit hab ich ja eigentlich noch einen Joker 🤣.
    Dein Outfit find ich super, besonders spannend die Schuhe. Ich liebe Loafer bei anderen, bei meiner 41 sieht das immer etwas seltsam aus (finde ich). Na mal sehen. Jedenfalls: chic wie immer.
    Liebe Grüße
    Ilka

  7. Leder und Strick sieht einfach immer toll aus. Und die weiße Bluse dazu verleiht dem ganzen einen leichten und eleganten Look. Und Loafers für mich sind immer gut, immer anders und immer im Trend! Ein richtig tolles Outfit.
    Du siehst ganz toll aus!
    Liebe Grüße,
    Claudia

  8. Schönes Outfit! Schöne klassische Farben und eine weiße Bluse ist für mich sowieso ein Muss! Jetzt ist auch ein Musical über Whitney am laufen in den Städten. Oder ist das das gleiche 🤔? Komm da schon mal durcheinander 😄Liebe Grüße!

  9. Der Cardigan sieht superkuschelig aus und dass die weiße Bluse eine Deiner liebsten ist, kann ich gut verstehen. Den Kragen mag ich auch gerne tragen. Bei der Hose bin ich … nun ja … bei Deiner Familie. Die sieht aus, als ob sie Dich in den Kniekehlen umbringt und außerdem bin ich bei Kunstleder sofort raus. Aber das Gute ist: Ich brauche sie nicht anzuziehen und Du musst Dir darin gefallen und nicht mir (und Deiner Familie nicht immer 😉). Die Loafer finde ich klasse, gerade zu schmalen Hosen wie dieser oder eben Röcken. Ein ordentliches Gegengewicht an den Füßen zaubert zarte Beine.

    Die Stimme von Whitney ist der Hammer. Von ihr war die erste CD, die ich jemals in der Hand hatte nach der Konfirmation einer Freundin. Den Film möchte ich nicht sehen. Keine Lust auf das Ende. Habe jetzt einen Ohrwurm mit ewiger Liebe …

    Herzliche Grüße
    Ines

    • Also, sie klemmt nicht und ist sehr bequem. Ich musste mich an die klobigere Optik echt gewöhnen. Aber jetzt finde ich sie nur schön 😅.
      Witzig mit dem Ohrwurm. Wenn ich an sie denke, dann ist es IMMER One Moment in Time, was mir zuerst in den Sinn kommt…

      Ihr Leben war wirklich hergeschenkt, wenn sie (lt. Film) auf ihren Manager gehört hätte… Aber das drumherum war schon auch interessant und verwirrend.
      Liebe Grüße zu dir (ist in Hamburg das Wetter auch so unterirdisch?)
      Nicole

  10. Dir steht der Look und wenn Du Dich damit so wohlfühlst, so what? Ich muss aber gestehen, die Hosen sind nicht mein Favorit, dafür liebe ich die Bluse und auch die Jacke finde ich toll.
    So kurze Jacken haben einfach was!
    Tina hat ja auch welche aus Kaschmir, die mir immer so gut gefallen haben. Alpaka ist auf jeden Fall sehr warm.
    Da darf der Winter nochmal Einzug halten bei Dir. Im Moment ist ja alles viel zu warm. Wir wollten noch ein paar Tage in den Schnee nächste Woche. Aber keiner weit und breit…
    Also machen wir Pläne für den Sommerurlaub, sind ja flexibel…
    Herzlich, Sieglinde

    • Ich muss sagen, seit es diese kurzen Jacken auch in etwas weiter gibt, gefallen sie mir auch wieder sehr. Ich mag den kastigen Schnitt. Und allzu oft ‚opfere‘ ich sie gerade meinen längeren. Dabei liebe ich die auch…
      Kaschmir ist einfach fein- bei mir bisher ’nur‘ als Schal vorhanden, da darf aber gerne mal ezwas einziehen ;).

      Ich drücke euch die Daumen, dass ihr für beide etwas hübsches findet. ABer dessen bin ich mir ziemlich sicher.

      Liebe Grüße
      Nicole

  11. Lederhosen ja, ich hätte allerdings gern weite Lederhosen. Meine Loafer sind ähnlich, ich liebe sie. Also Du siehst ich finde Dein Outfit mega schön. Und die Bluse war wirklich ein super Kauf, Ich mag diese Kragenlösung auch sehr gern. Bei Wollsachen habe ich jetzt vor, in Zukunft auf das Tierwohl zu achten, was den Preis dann auch erhöht. Das nehme ich dann in Kauf, oder weiche auf andere Materialien aus. Die Farbe der Jacke gefällt mir sehr gut.
    Schön verpackte Lieferungen sind einfach toll, nicht wahr?! 😁
    Liebe Grüße Tina

    • Ja, diese Jacke ist auch aus responsible wool… Und eine weite Lederhose steht auf der ‚geheimen’Liste, die finde ich auch toll. Wir verstehen uns also 😉

      Es ist irgendwie eine besonderere Freude, wenn die Lieferung liebevoll verpackt ist.

      Liebe Grüße
      Nicole

  12. Sehr cooler Look. Gefällt mir absolut. Mit einer derartigen Hose liebäugele ich ja auch. Hab aber wegen der Katzen bisher davon abgesehen. Wenn da mal ein Loch oder ein Kratzer drinnen ist, dann bleibt es.

    Der Film würde mich ebenfalls interessieren. Ich mochte Whitney Houston total gern hören und sehen. Wer hat Bodyguard nicht gesehen, schmacht! Ich warte aber, bis der im Fernsehen läuft oder auf Netflix. Bin nicht so der Kinogänger 🙂

    Liebe Grüße
    Sabine

    • Ja, das Warten wird sich lohnen… Danke fürs Kompliment. Die Existenz der Katze könnte in der Tat nich unproblematisch werden. Aber vielleicht probierst du es ja doch.

      Liebe Grüße
      Nicole

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Autor

Nicole

Life with a glow ist mein Lifestyle Blog, in dem ich über das Leben ü40/ü50 schreibe. Spaß, Freude und Neugier sind niemals eine Frage des Alters sondern der Einstellung. Ich freue mich auf euch!

Beliebte Artikel