BeautyAusprobiert

Lip Stylo- meine Sommerfarbe

Lange habe ich verzweifelt nach einer (neuen) Sommerfarbe für meine Lippen gesucht: bei meiner Kosmetikerin habe ich den Lip Stylo gefunden. Besser gesagt, sie hat ihn gefunden.

Ich habe ja bei meinen Lippenstiften einen glasklaren Favoriten und das ist auch immer noch so. Da die Firma aber leider keine schöne Farbe in der Parfümerie bereithielt und ich auch noch irgendwie eine bestimmte im Kopf hatte, gestaltete sich die Suche schwierig.

Lip Stylo Malu Wilz

Dann kam sie: die Lip Stylo Farbe, die passte

Als ich im Mai bei meiner Kosmetikerin war, erzählte ich ihr von meinem Lippenstift-Farbproblem. Ich beschrieb ihr, was ich mir vorstellte, nämlich einen Farbton, der in Richtung meines pinkfarbenen Cardigans ging.

Auch sie kennt meine Vorliebe für die Clinique Pop Lippenstifte.

Während ich auf dem Massagestuhl durchgerüttelt wurde, rüttelte sie in ihrer Lippenstiftschublade herum. Und wurde fündig. Der Lip Stylo hat genau die frische Farbe, die ich mir wünschte, ohne dass sie kitschig, quietschig oder nach Kaugummi aussieht.

Lip Stylo Malu Wilz

Das Interview zum Lip Stylo

Natürlich habe ich ihr meine für einen Lippenstift relevanten Fragen gestellt:

  • Kann ich einen Pflegestift darunter tragen? Ja.
  • Zieht der Lip Stylo die Lippen beim Tragen nicht nach innen? Nein
  • Glänzt er ein bisschen? Ja
  • Ist er leicht auf den Lippen? Aber ja
  • Hält er (zumindest eine Weile) gut? Ja

Nachdem das geklärt war, war der Kauf beschlossene Sache.

Lip Stylo Malu Wilz

Erfüllt der Malu Wilz Stift meine Erwartungen?

Ich habe den Lip Stylo in der Farbe 10 und als ich ihn verlinkte, sah ich, dass er auch als Blush verwendet werden kann. Ich habe das direkt ausprobiert und ja, es gibt einen dezenten Schimmer auf den Wangen.

Er ist vegan, ohne Mineralöl und Paraffin. Um die Pflegeleistung mache ich mir beim Zusatz von Hyaluron und Marulaöl auch keine Sorgen mehr.

Ich benutze ihn jetzt seit gut vier Wochen fast täglich und bin sehr zufrieden mit meiner Wahl.

Gut aufzutragen, trocknet nicht aus: der Lip Stylo

Er ist super aufzutragen, er funktioniert auch allein hervorragend. Ich nutze nur schon seit Jahren immer einen Pflegestift unter meinen Lippenstiften, das gefällt mir einfach besser.

Die Haltbarkeit ist für mich absolut in Ordnung, cremige Stifte halten per se nicht ewig. Ich mag die frische Farbe, sie ist einfach sehr sommerlich.

Allerdings gestehe ich euch, dass auch die anderen auf der Seite sehr hübsch sind.

Lip Stylo Malu Wilz

Neuer Favorit?

Ich würde es so formulieren: Der Lip Stylo muss sich nicht hinter meinem ursprünglichen Favoriten verstecken. Im Gegenteil. Besonders auch, was das Preis-Leistungs-Verhältnis betrifft.

Er ist für mich zurzeit die ideale Sommerfarbe und auch seine anderen Eigenschaften machen mich und meine Lippen zufrieden.

Somit war es definitiv eine gute Empfehlung und eine gute Wahl.

Habt ihr einen Favoriten beim Lippenstift? Tragt ihr ihn täglich?

Lip Stylo Malu Wilz

Alles Liebe,

Eure Nicole

Alle Links ohne Sternchen sollen euch lediglich als Orientierung zu den einzelnen Produkten dienen. Ich werde nicht dafür bezahlt. Empfehle sie aber von Herzen.

Ein cremig leichter Lippenstift

Farbe und Pflege
Preis
Handhabung

Ähnliche Artikel

14 Kommentare

  1. Der sieht klasse aus, wie ein Zwilling des Chubby Stick von Clinique. Den liebe ich seit vielen Jahren, weil er nicht so „in your face“ ist. Also notier ich mir mal die Marke :-)
    Liebe Grüße
    Fran

  2. Ein guter Lippenstift, eine gute Lippenpflege ist nicht zu unterschätzen. Da bin ich in den letzten Jahren sehr viel wählerischer geworden. So einen Farbton mag ich für den Alltag auch. Steht dir jedefalls zudem noch ausgezeichnet, liebe N!

    Eine gepflegte Woche wünscht dir deine Aaaa

  3. Ich kenne diese Marke, da es die gleiche ist, die auch meine Kosmetikerin verwendet. ;) Ja, ich habe einige Lieblingslippenstifte und Lieblingsfarben, aber sie sind nicht von dieser Marke. Danke für den Tipp, liebe Nicole!
    Liebe Grüße und schönes Wochenende!
    Claudia

    1. Sehr gern. Ich hatte früher Lidschatten von ihnen und den fand ich auch gut.
      Das ist ja eine schöne Übereinstimmung, dass deine Kosmetikerin die Marke auch nutzt.

      Liebe Grüße
      Nicole

  4. So hübsche Fotos, liebe Nicole. Sommerlich und frisch und ein bisschen Lippenstift-verliebt…
    Ich kannte diese Marke bisher nicht. Lippenstifte müssen bei mir ewig die gleichen sein und wenn sie dann aus dem Programm genommen werden – oh weh!!
    Gut, dass Deine Kosmetikerin einen solchen feinen Rat für Dich hatte.
    Herzlich,
    Sieglinde

    1. Ich danke dir von Herzen.
      Ja, ich bin auch ein Lippenstift Gewohnheitstier. Aber wenn ich mir eine Farbe in den Kopf gesetzt habe… Allerdings ‚funktionieren‘ viele auch einfach nicht bei mir, weil ich etwas feinfühlig (wählerisch) bin.
      Ich bin der Kosmetikerin auch sehr dankbar, zumal sie wirklich immer gute Empfehlungen hat und nie etwas aufschwatzt.

      Liebe sommerliche Grüße
      Nicole

  5. Na das war doch wirklich ein Glücksfall. Zauberhaft frisch siehst,Du aus Nicole.😁 Mich hat der Stift auch an Clinique erinnert, da habe ich einen seit Jahren, der ganz natürlich aussieht. Ich mag die auch. Ich habe mir diesen Monat ja auch schon einen neuen Lippenstift gegönnt und kann Deine Freude nachvollziehen.
    Liebe Grüße Tina

  6. Das klingt gut. Ich mag Lippenstifte, die man ohne Spiegel wie einen Pflegestift auftragen kann – ohne dass man hinterher wie ein Clown aussieht. Die Marke Malu Wilz gibt es ja schon sehr lange. Hatte früher mal einige Lidschatten. Die sind auch schön.

    Liebe Grüße
    Sabine

    1. Ja, die Lidschatten mag ich auch sehr gern, besitze momentan aber keinen. Ich liebe das auch, denn ich male gerne blind: an Ampeln, im Vorbeigehen, beim Losgehen..

      Liebe Grüße
      Nicole

  7. Das klingt alles sehr gut! Rosy Brown könnte mir auch gefallen. Der erinnert an den Rosenholzton von meinem geliebten MLBB Blush Pop, der meine Dauerfarbe ist. Meine Sommerfarbe ist Melon Pop. Er sieht auf den Lippen nicht ganz so gleichmäßig aus und ist ein Hauch zu hell-plakativ für mich, aber er lässt mich etwas frischer aussehen. Ein Fehlkauf ist er nicht.

    Diese Stiftform mag ich eh gerne, habe nur gerade keinen, der so ist.

    Weiter viel Freude an Deiner Sommerfarbe wünscht Dir
    Ines

    1. Es IST wirklich sehr gut und ich bin mega wählerisch und anspruchsvoll bei Lippenstift. Ich sitze hier und grinse: Mir geht es mit Melon Pop genauso. Ein Tick tiefere Farbe und es wäre perfekt. Er ist allerdings definitiv auch für mich kein Fehlkauf, sie kommen nur mit schönen Rosétönen momentan nicht so gut daher. Rosy Brown hatte ich auch schon ins Auge gefasst.

      Liebe Grüße
      Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"