Life with a glow mascara
All Time Favs,  Beauty

Mascara- meine Top 3 des für mich essentiellen Beautybasics

Ohne Mascara? Das bedeutet an mindestens 6 von 7 Tagen auch meistens ohne mich. Seit der Maskenpflicht finde ich sie noch wichtiger für mich, muss ich doch größtenteils ohne meinen noch geliebteren Lippenstift auskommen. Sie verleiht den Augen einfach den gewissen Ausdruck und deshalb liebe ich sie.

Wie muss Mascara für mich sein?

Meine Ansprüche sind allerdings nicht ganz klein, eher groß. Denn für mich muss Mascara etwas können: Sie muss gut anzuwenden sein, sie muss gut halten (ich tusche nie nach), sie darf weder klumpige Wimpern machen, noch darf sie Fliegenbeine oder Pandaaugen zaubern. Länge und Volumen finde ich prima bei Mascara. Dann muss sie abends auch noch ganz leicht wieder abzuschminken sein. Easy, oder?

Dann ist sie Spaß und Freude für mich und meine Augen und hat einen Platz in meiner Beautyroutine.

Mascara Top3-Beauty-Lifestyle-ü50-Favoriten-Wimperntusche

Bin ich meiner Mascara treu oder teste ich?

Bei Wimperntusche bin ich im sogenannten High End Bereich bisher sehr treu, aber offen für neues. Im Drogeriespektrum probiere ich auch gerne ein bisschen herum. Letzteres liegt daran, dass es preislich nicht zu ärgerlich ist, wenn eine Entscheidung falsch war, aber auch, dass es hier viel Fluktuation gibt.

Aber ich nutze sie auch wirklich schon halbe Ewigkeiten, es war neben einem blauen Lidstrich (ich wollte früher immer so geschminkt sein wie Agnetha von Abba, haha) mein erster Schritt Richtung Make-up.

Meine Wimpern haben also schon einiges erlebt.

Welche drei Wimperntuschen sind denn nun meine Favoriten?

Ich nenne euch drei Top Favoriten und eine, die ich super finde, die mich aber auch super findet, sodass ich leichte Schwierigkeiten hatte, sie loszuwerden. Wer das besser kann als ich, für den ist sie aber prima.

Mascara Top 3-Beautylieblinge-Wimperntusche-Favoriten-ü50-Lifestyle-Review

Top1: Benefit Bad Gal Bang

Meine unangefochtene Nummer 1 der Mascara ist die Benefit Bad Gal Bang *. Auch, weil es sie in Mini * (für die, die wirklich exakt nach sechs Wochen austauschen) gibt. Ich mochte schon ihre Vorgängerschwester They’re real *. Allerdings bin ich mit dem Bürstchen nicht so recht warm geworden. Hier ist das Bürstchen toll- genau die richtige Größe, Abstand der Borsten und weich. Diese hier hat somit alles, was ich liebe: Sie macht tolle Wimpern, die aussehen wie echt und abends verabschiedet sie sich nach einem langen Tag, den sie super durchsteht, sang- und klanglos.

Top2: Clinique High Impact Volume Extreme Mascara

Die Clinique High Impact Volume Extreme Mascara* war meine Nummer 1, bevor ich die Benefit gefunden habe. Sie macht im Grunde alles wie die Nummer 1, hat aber durch das große Bürstchen manchmal Aussetzer an meinem Auge und es gibt sie nicht in kleiner Größe. Aber da ich ja bekennender Fan der Clinique Produkte bin, ist sie dabei. Ich kann euch nur kein Foto zeigen, da sie aufgebraucht ist und ich mir vorgenommen habe, vor unserem Umzug erst einmal nichts neu zu kaufen.

Top3: Catrice EYEconista Lash Millionizer Mascara

Als ich sie * kaufte, hatte ich eigentlich etwas anderes im Kopf. Da das Produkt aber nicht vorrätig war, mir ihre Beschreibung gefiel, wanderte sie ins Körbchen. Was bei Clinique das große Bürstchen, ist bei ihr das kleine. Das war sehr gewöhnungsbedürftig- als ich sie aber ‘eingetuscht’ hatte, war es um mich geschehen: Ergebnis, Haltbarkeit und Abschminken- alles top. Über den Preis brauchen wir gar nicht zu reden.

Eine Mascara, die ich, bis auf die Abschminkleistung auch toll finde, ist die Essence What the fake* Mascara. Vom Ergebnis ein super Produkt, aber egal, welches meiner Abschminkprodukte ich probiert habe, ich musste zu viel reiben. Das hat mir nicht so gut gefallen. Sonst ist sie preislich unschlagbar und leistungstechnisch durchaus konkurrenzfähig.

Vielleicht seid ihr ja auch geschickter beim Abschminken als ich?

Mascara- für mich unverzichtbar schön

Mascara Top3-meine Lieblinge bei Mascara- welche Wimperntusche ich mag-ü50-ü40-Bloggerlife

Ich mag so gern, was Mascara für mich tut. Sobald du tuschst, hast du einen wacheren Blick und ich finde das wunderbar. Deshalb ist sie für mich ein unverzichtbares Essential in meiner Beautyroutine.

Benutzt ihr Mascara? Habt ihr ‘DIE’ eine? Oder findet ihr sie gar überflüssig?

Give your life a glow and always open your eyes by wearing mascara,

Nicole

Werbung: Im Text findet ihr eine Empfehlung zu den Produkten verschiedener Marken. Diese Empfehlung ist unbeauftragt und unbezahlt, aber sie kommt von Herzen, ich habe alle Produkte selbst gekauft und bezahlt.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis jedoch nicht.

4 Comments

  • Wonderful Fifty

    Liebe Nicole – eigentlich soll es ja heute bei dir um Beautyprodukte gehen, aber ich muss vorher noch etwas Anderes anbringen: deine Fotos sehen einfach so genial aus, wie wenn sie aus einem Hochglanzmagazin stammen würden. Auch der Bildband, der den Hintergrund bildet, ist einfach perfekt für dieses Thema eingesetzt. Für mich gehört auch Mascara zu meinem Alltag dazu – irgendwie finde ich meine Augen ansonsten so richtig nichtssagend. Auf den Lippenstift hingegen kann ich schon verzichten, der wird bei mir nur zu bestimmten Anlässen eingesetzt, aber nicht im täglichen Gebrauch. Ja, und bei den Kriterien für die Mascara bin ich vollkommen bei dir und so habe ich mittlerweile schon einigen Jahren „meine“ Mascara gefunden, mit der ich wirklich glücklich und zufrieden bin und die daher auch immer wieder nachgekauft wird. Voriges Jahr habe ich dann von einer Freundin ein Wimpernserum erhalten und ich wollte es anfangs gar nicht glauben, aber das hat wirklich genial auf die Länge der Wimpern gewirkt. Dann noch der Mascara drauf und der Tag kann beginnen.
    Hab einen ganz wunderbaren Abend und alles Liebe Gesa

    • Nicole

      Liebe Gesa,
      Mein Herz hüpft vor Freude und Dankbarkeit für dieses liebe Kompliment zu meinen Fotos. Danke!!
      Ich finde, Mascara macht die Augen wach und wenn man dann die eine gefunden hat, die alle Kriterien erfüllt, geht es nur noch schwer ohne.
      Ich mag Lippenstift- weil es immer so der Farbtouch ist. Aber momentan…
      Danke nochmal. Hab einen feinen Abend und ich schicke dir liebste Grüße
      Nicole

  • Nicole

    Hallo Nicole,
    Wow, super, dass du genau erklärst, was für dich eine gute Mascara bedeutet. Da kann ich für mich selber das gut ableiten. Ich denke, ich werde deiner Empfehlung für die Mascara von Benefit folgen, denn ich bin ja auch ein großer Fan des Bronzers Hola😍
    Danke und liebste Grüße
    Nicole

    • Nicole

      Liebe Nicole!
      Ich danke dir sehr für deine lieben Worte.Und bin überzeugt, du wirst diese Mascara lieben! Vielleicht berichtest du mal?Hola ist auch auf meiner Gedankenliste, allerdings sind Bronzer immer eine kleine Herausforderung für mich…
      Hab eine schöne Restwoche und liebste Grüße
      Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: