Life with a glow momente des glücks
Die zehn Glowmomente des Monats,  Kolumne

Meine 10 Glow Momente des Glücks im Mai 2020

Momente des Glücks im Mai: Der Monat war ja wegen #stayathome immer noch recht beschaulich, aber dennoch habe ich 10 Momente für euch und für mich gefunden, die mein Herz ein bisschen hüpfen ließen. Seid dabei!

1. der Momente des Glücks: Silberhochzeit- 25 bzw. 30 Jahre wir

, Momente-des-Glücks,Silberne-Hochzeit,ü50,ü40,Lifestyle,Happiness

Dieser eine Abschnitt von Momente des Glücks könnte eigentlich auch für zehn zählen. Wir haben unsere Silberhochzeit gefeiert. Mit uns selbst. Gut, das war von Anfang an so geplant, aber dass es dann in unserem Wohnzimmer stattfand, war der Pandemie geschuldet. Trotzdem war es ein sehr schöner Tag und wir haben viele Ereignisse dieser langen Zeit Revue passieren lassen. Also definitiv die Nummer 1.

2. Telefonat mit einer Freundin- einfach schön

Wir haben bisher in dieser Pandemie immer ‘nur’ geschrieben, aber es dann doch geschafft, uns zum Telefonieren zu treffen. Wir haben über alles geredet und es ist schön, wenn du Menschen in deinem Leben hast, die deinen Humor teilen, deine Ansichten und mit denen du auch auf Distanz immer wieder direkt zusammenfindest.

Momente-des-Glücks-mai2020-Lifestyle-Leben-ü50-ü40

3. Entrümpeln- gehört das wirklich in Momente des Glücks?

Ich finde, ja. Wir haben nicht nur entrümpelt, weil das jetzt alle machen. Sondern auch aus anderen Gründen. Dazu müsst ihr wissen (oder habe ich es schon mal erwähnt, haha), ich bin ein melancholischer Behalter und mit einem gnadenlosen ‘Das kann weg’ Mann verheiratet. Das allein hat schon Potenzial.

Wir haben also aussortiert(also einer und der andere überlegte, ob wir das noch brauchen) und dabei festgestellt, dass wir durchaus Miteigentümer diverser Spielzeugfirmen sein könnten. Alles wurde gespendet und ich hoffe, dass sich jetzt einige Kinder freuen und ihrerseits Momente des Glücks mit den schönen Sachen haben werden. Auch das Bücherregal und die Kinderbüchersammlung wurden entrümpelt. Die Bücher haben wir verkauft, das geht super. Es ist besser als sie wegzuwerfen, findet ihr nicht?

4. Fotos vom ersten Urlaub gefunden- alte Momente des Glücks gefühlt

Beim Entrümpeln haben wir eine Fotocollage unseres ersten gemeinsamen Urlaubs gefunden. Das war schon ein berührender Moment, uns noch mal so zu sehen, zurückzudenken, wie das damals so war. Auf die Insel fahren wir übrigens immer noch gern.

5.Blogbesucher

Ja, ihr seid definitiv einer meiner Momente des Glücks. Ich freue mich immer so über euch, die ihr lesen kommt. Es ist schön zu sehen, wie der Blog und seine Leserschaft langsam wachsen. Das erfüllt mich mit Dankbarkeit und auch Stolz. Ich bin glücklich, dass ihr hier seid und bleibt. Also: Ein dickes Danke und empfehlt mich weiter, hihi.

6. Kochbuchschnipsel der Kids

Die mit Kindern unter euch wissen, dass ein Essensplan auch schnell in eine akademische Arbeit ausarten kann, wenn man die Wünsche aller berücksichtigt. Oder die Antworten immer dieselben sind und das dann auch in Einseitigkeit endet. Also habe ich den zur Zeit wegen nicht stattfindender Uni und Schule hier anwesenden Kindern ein paar Kochbücher in die Hand gedrückt und gesagt, sie sollen sich etwas aussuchen.

Gesagt, getan, wir arbeiten jetzt eine umfangreiche Liste ab und das ist einer meiner Glücksmomente, denn ich mag Abwechslung beim Essen. Allerdings mag ich auch Essen generell ;).

Wenn du per WhatsApp eine Umarmung bekommst- Momente des Glücks Nummer 7

Eine meiner Freundinnen hat mir während dieser gesamten Corona Phase immer wieder geschrieben, wie sehr sie mich vermisst und mir virtuelle Umarmungen geschickt. Das ist immer ein schönes Gefühl, wenn du merkst, jemand denkt an dich.

8. Familienfrühstück

Meist frühstücken mein Mann und ich ja am Wochenende allein. Wir mögen auch das- und die Ruhe. Entweder weil die Kinder nicht da sind oder weil sie einen anderen Schlaf-Wach-Rhythmus haben- ihr Morgen ist unser (Nach-) Mittag. An diesem Tag saßen wir jedoch zu fünft am Tisch und es war so lebhaft und lustig, dass es richtig Spaß gemacht hat.

Wieder chinesisches Essen- Momente des Glücks Nummer 9

Momente-des-Glücks,ü50,ü40-Spaß,Freude,Lächeln,Glow

Unser Lieblingschinese hatte während der akuten Pandemiephase komplett geschlossen. Deshalb war es eine große und sehr leckere Freude, wieder dort Essen zu holen, und selbst eine Frühlingsrolle wird dann zum Hochgenuss.

Ein kleiner Fotokurs ist meine Nummer 10

Lisa, Bloggerin bei meinfeenstaub hat einen kleinen Fotokurs angeboten, zu dem ich mich angemeldet habe. Ich bin gespannt, was ich daraus mitnehmen und dann hier umsetzen kann. Es ist immer toll für mich, wenn ich mein Wissen erweitern kann, noch dazu mit Dingen, an denen ich große Freude habe. Deshalb gehört das auch unbedingt in meine Momente des Glücks.

Momente des Glücks, klein aber fein

Das waren die Glücksmomente für diesen Monat. Wie gesagt, es war viel und doch wenig, weil ich immer noch versuche, viel zuhause zu bleiben.

Wie haltet ihr es? Was hat euch diesen Monat glücklich gemacht?

Give your life a glow and share your happy moments (with me),

Nicole

4 Comments

  • Wonderful Fifty

    Liebe Nicole, da sind sie ja deine wunderbaren Glücksmomente des letzten Monats, ich finde das so eine schöne Idee, dies schriftlich festzuhalten. Da hast du dann im Laufe der Zeit eine ganz tolle Palette an Glücksmomenten, an denen du dich in der Erinnerung immer wieder erfreuen kannst. In deinem Punkt 3 habe ich mich so richtig wiedergefunden und absolut zustimmend genickt. Ich finde auch immer einen Grund, warum ein Teil noch unbedingt bleiben muss, weil wir es doch irgendwann mal doch noch brauchen könnten oder vielleicht auch nur, weil sentimentale Erinnerungen daran hängen. Daher habe ich mich auch mit Marie Kondo nicht so wirklich anfreunden können 😉 Mein Gatte hingegen ist schnell mal damit da, dass etwas ohnehin nur unnötig Platz verbraucht und gleich entsorgt gehört. Ich wünsche dir einen Juni mit ebenfalls so wunderbaren Momente und freue mich, wenn wir wieder daran teilhaben dürfen.
    Hab einen wunderbaren Abend und alles Liebe

    • Nicole

      Liebe Gesa,
      Da bin ich ja fast erleichtert, dass dein Mann auch so ist, haha. Schön sind diese Parallelen. Danke für deine lieben Wünsche und natürlich nehme ich euch gerne wieder mit!
      Hab einen schönen Abend und lass es dir gut gehen.
      Ganz liebe Grüße
      Nicole

  • Katja

    Da hast du wirklich besonders schöne Momente festgehalten.
    Bei uns war ein Mai-Glücksmoment auf jeden Fall Theos Geburtstag. Der war ja auch „nur unter uns“, aber mit so viel Spaß und so wenig Stress, das war toll.
    Liebe Grüße, Katja

    • Nicole

      Liebe Katja,
      vielen Dank für deinen schönen Kommentar. Ich finde es wunderbar, dass ihr den Geburtstag so genießen konntet. Denn ich kann mich noch hervorragend daran erinnern, wie ich immer laut aufgeatmet habe, wenn die Kindergeburtstage vorüber waren, ohne dass sich jemand verletzt hat oder ähnliches ;). Wahrscheinlich werdet ihr euch immer an diesen besonderen Geburtstag erinnern und das ist ein besonderer Moment.
      Habt schöne Pfingsten und liebe Grüße
      Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: