Bücher,  Lifestyle

Meine Buchtipps- was ich gerade gelesen habe

Ich freue mich immer über Buchtipps und deshalb teile ich meine mit euch. Warum? Der Buchmarkt hat uns ja einiges zu bieten und das Angebot ist derart vielfältig, das ich auch mit einem Laster voller Bücher nach Hause fahren könnte. Deshalb zeige ich euch heute für die Inspiration meine letzten drei gelesenen Bücher, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Meine Buchtipps-was ich gelesen habe-ü40,Krimi,Roman, Erlebnis.

Bevor ich jedoch mit der Vorstellung der einzelnen Bücher starte, noch eine kurze Anmerkung: Ich verlinke euch natürlich die Bücher in diesem Artikel, aber aufgrund der besonderen Situation zur Zeit möchte ich euch folgendes ans Herz legen: Wenn ich euer Interesse geweckt habe, dann schaut doch bitte, ob euer örtlicher Buchhandel euch Möglichkeiten bietet, euch Bücher zuzusenden. Es ist mir ein Herzensanliegen, dass wir den Einzelhandel unterstützen.

Buchtipp der Erste: Die Rivalin von Michael Robotham

Ich lese die Bücher von Michael Robotham sehr gerne, zumal sie auch immer über einen sehr guten Spannungsbogen verfügen. Das war bei diesem Buch anders. Es fing wenig thrillerhaft an, aber war gut erzählt. Dann jedoch nimmt es Fahrt auf.

Ein kurzer Überblick: Agatha und Meghan trennen Welten. Aber die eine möchte so gerne das (zumindest nach außen) perfekte Leben der anderen haben, dass sie bereit ist, viel dafür zu tun. Dieses Tun beschränkt sich aber natürlich nicht nur auf den legalen Weg, es passiert also eine ganze Menge.

Die Rivalin erzählt von zweifelhafter Freundschaft, ist ein Thriller und schaut in menschliche Abgründe. Er regt aber auch zum Nachdenken an.

Eine Million Minuten von Wolf Küper- das Leben genießen ist Buchtipp 2

Ich muss euch dieses Buch unbedingt ans Herz legen, weil es ein ganz besonderes Buch ist. Es zeigt, was mit deinem Leben passieren kann, wenn du es selbt gewählt auf eine ganz besondere Art umkrempelst und neu gestaltest.

Buchtipps-was ich gelesen habe,ü40,ü50,Lifestyle,Bücher,Lesen,Lifestyleblog

Eines Abends sagt Nina am Bett zu ihrem Vater, dass sie sich von ihm wünsche, er hätte eine Million Minuten für sie. Ihm schwant in diesem Augenblick, dass die mit Kindern verbrachte Zeit vielleicht viel wertvoller sein kann, als eine glänzende Karriere vorzuweisen. Somit entschließt er sich, sich und seiner Familie die Reise ihres Lebens zu bieten. Dieses im Sinne von: Ich habe eine Million Minuten Zeit für euch.

Dabei lernen sie die Welt und sich selber kennen, erleiden Kulturschocks und erfahren den Wert von Zusammensein und Zeit. Als Leser bist du dabei und gerade jetzt, wo wir eingeschränkt sind, was das Reisen betrifft, ist es umso schöner, mit der Familie um die Welt zu reisen.

Meistens kommt es anders, wenn man denkt ist der dritte meiner Buchtipps

Buchtipps, lesen, ü40, was ich gerade lese, Bücher, Entschleunigung, Bilder im Kopf

Dieses Buch ist ein typisches Petra Ülsmann Buch. Es ist eine leichte Lektüre, die amüsiert und Spaß macht. Das ist ein Buch, wo du die Bilder im Kopf hast und das Gefühl, hautnah dabei zu sein.

Nele hat diese Nase voll von der Liebe und möchte nur eines- sich nicht mehr verlieben und Karriere in der Werbeagentur ihrer Träume machen. Schön ist ja nur, dass das Leben einem manchmal ganz schön dazwischen kommen kann und mag. Denn sie hat nicht mit ihrer WG Kumpanin, ihrer Familie und Claas gerechnet. Denen ist es nämlich ziemlich egal, wie Neles Lebensplanung aussieht. Sie haben andere Pläne mit ihr. Und somit.. Nein, das müsst ihr schon selber herausfinden. Auf jeden Fall ist das Buch kurzweilig und unterhaltsam und schön..

Das waren meine Buchtipps

Diese drei Bücher haben also zuletzt mein Leseherz erobert. Jedes auf seine ganz besondere Weise. Die nächste Lektüre ist auch schon in ‘Arbeit’, sodass ich, wenn ihr mögt, euch gerne weitere Bücher vorstellen kann.

Buchtipps-lesen-ü40Blog-Lifestyle,Bücher-Frühling

Da ich gerne Queerbeet lese, wird es also auch unterschiedliche Vorschläge geben. Was sind eure liebsten Bücher? Habt ihr Tipps für mich, was mein Leseherz erfreuen könnte? Schreibt es mir gern in die Kommentare.

Macht es euch mit einem guten Buch schön und genießt die Geschichten!

Give your life a glow and read a captivating book,

Nicole

2 Comments

  • Wonderful Fifty

    Liebe Nicole, vielen Dank für die Einladung zur Lesestunde – da bin ich doch glatt sofort dabei und habe uns auch ein Stück Schokokuchen mitgebracht. Dann lass es uns mal mit deinen Büchern gemütlich machen – Tee hast du ja schon vorbereitet, wie ich auf deinen Bildern sehen kann. Ich freue mich immer total über Leseempfehlungen und dein Satz mit dem Laster voller Bücher könnte eindeutig von mir stammen. Das Lesen quasi quer durch das Blumenbeet gehört bei mir ebenfalls dazu – warum auf ein Genre beschränken, wenn es doch so viele wunderbare Geschichten gibt? Daher bin ich schon total gespannt, deine unterschiedlichen Bücher zu lesen – sie hören sich auf jeden Fall für mich sehr vielversprechend an – und freue mich auf ein paar entspannte Stunden. Somit erübrigt sich wohl auch die Antwort – natürlich mag ich bei dir weitere Buchbeschreibungen lesen.
    Bleib gesund und alles Liebe

    • Nicole

      Liebe Gesa,
      Schokokuchen ist eine wunderbare Idee! Ich finde Lesen ja auch toll. Vor allem Zeit Geschichte kann ich mir damit oft besser erschließen als damals nackte Zahlen in der Schule. Also, machen wir es uns bequem und lesen los!
      Liebe Grüße
      Nicole

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: