LifestyleBücher

Nächsten Sommer am See- hachz

Unsere Tochter hat mir mit Nächsten Sommer am See mal wieder eines ihrer Bücher empfohlen. Das macht immer zwei Dinge mit mir: Ich bin ruckzuck gefühlt wieder 20 und merke, dass ihre Phase von Bibi und Tina auf Amadeus und Sabrina vorbei ist.

Wenn sie jedoch nicht gerade Phantasy Romane liest, dann ist ihr Lesegeschmack sehr romantisch und schön.

Nächsten Sommer am See- auch für Mütter?

Das Buch hat, wie beim Kind üblich, natürlich zunächst einmal einen wunderhübschen Einband, der Klappentext verspricht Romantik und mehr. Ich bin also dabei und beginne mit Nächsten Sommer am See*.

Das Buch spielt zunächst in Vancouver, was Erinnerungen an eine schöne Reise hervorruft.

Ähnliche Artikel

Würde es mich bis zum Schluss begeistern?

Nächsten Sommer am See

Wie alles begann

Fern kann es nicht fassen, dass ihre Mutter plötzlich und unverhofft verstorben ist. Sie ist überrascht, dass sie das kleine Ferienresort am Smoke Lake erben und betreiben soll. Es passt so gar nicht in ihren Traum ihres Lebens, das so ganz anders werden sollte.

Fern kehrt also zurück zu ihren Kindheitswurzeln, trifft dort auf ihren Ex Jamie, der im Resort arbeitet und sie einweist.

Dann geschieht etwas, dass Fern förmlich umhaut: Plötzlich steht Will Baxter vor ihr. DER Will Baxter, mit dem sie vor vielen Jahren einen wunderbaren Tag und eine ebensolche Nacht verbracht hat und der danach sein Versprechen nicht eingelöst hat. Versprechen?

Nächsten Sommer am See

Gebrochene Versprechen und ein Wiedersehen

Als Will und Fern sich damals trennten, haben sie sich versprochen, dass sie sich nächsten Sommer am See wiedersehen. Genau eben jenem See. Fern war unsterblich verliebt in Will und hat alles für dieses Treffen vorbereitet.

Er ist nie erschienen und hat ihr das Herz gebrochen. Nun steht eben jener Will vor ihr. Hat sie nicht genug mit Trauer, der Zukunft des Resorts und sich selbst zu tun? Was will er hier?

Überraschenderweise hat Ferns Mutter Will als Unternehmensberater engagiert, der die Zukunft am Smoke Lake beleben soll. Das Resort ist seit Jahren in familiärem Besitz und soll es bleiben.

Nächsten Sommer am See

Wieso Will und warum ist er Unternehmensberater?

Als Fern Will damals kennenlernte, war er ein junger Künstler, der ihr nach großem Liebeskummer innerhalb von Minuten den Kopf verdreht hat. Er sah in der Kunst seine Zukunft, darum auch die Verabredung im nächsten Sommer am See.

Ferns Mutter hat zu Lebzeiten ein geringes Honorar und kostenloses Wohnen im Resort mit ihm vereinbart. Fern ist hin- und hergerissen. Was soll sie mit ihm machen? Erkennt er sie wieder?

Sie entscheidet sich, dem Willen ihre Mutter zu folgen. Werden sie und Will die Vergangenheit bereinigen und sogar eine Zukunft aufbauen können?

Nächsten Sommer am See

Was das Buch macht

Wir werden in diesem Buch Augenzeugen der Vergangenheit und der Gegenwart. Das Kennenlernen der beiden Protagonisten, wie sie miteinander in der Gegenwart umgehen, sich annähern, entfernen, aufklären, infrage stellen.

Immer wieder gibt es Flashbacks, wo wir die Geschichte von Fern und Will näher kennenlernen. Es ist die Geschichte der berühmten Liebe auf den ersten Blick. Wo du einfach weißt, dass das dein Gegenstück ist.

Das Buch wäre natürlich zu schnell zu Ende und wir einer faszinierenden und mitfiebernden Geschichte beraubt.

Diese Lektüre lässt uns eintauchen in Herzschmerz, Wellenplätschern, Sonnenmilchduft und süße Liebe. Werden sie sich in diesem Sommer am See bekommen?

Nächsten Sommer am See

Wie mir das Buch gefiel

Es ist das zweite Buch der Autorin und es gefiel mir so gut wie das erste. Die Sprache ist sommerlich-leicht, die Bilder, die im Kopf erschaffen werden, pastellig schön. Ich habe mitgefiebert, mitgelitten, mitgeliebt und mitgehofft.

Darum ist es, nicht nur für laue Sommertage, eine Empfehlung für diejenigen unter euch, die auch gerne einmal schöne und erhellende Liebesgeschichten lesen. Und für die, die merken, dass die Kinder zwar groß, aber das Romantikherz immer noch frisch ist. Denn natürlich gab es einen Grund, warum das Treffen im nächsten Sommer am See misslungen ist.

Nächsten Sommer am See

Wäre das eine Buchempfehlung für dich?

Alles Liebe,

Eure Nicole

Werbung, da Affiliate Link

Auch wenn ich euch hier mit dem * Bücher empfehle, so ändert das nichts an der Tatsache, dass ich euch ans Herz legen möchte, immer den stationären Buchhandel zu unterstützen. Ich habe beste Erfahrungen damit gemacht und die Buchhändler machen einen tollen Job

Ein sommerlich liebevoller Roman

Romantik
Leseempfinden

Ähnliche Artikel

2 Kommentare

  1. Ein bisschen Sommerkitsch darf es schon mal sein. Ich bin gerade im Eisdielenbuch unterwegs, was Du mir geschenkt hast. Da kreisen die Protagonisten auch noch umeinander herum, 100 Seiten haben sie aber noch, um sich zu sortieren in die passendere Paarung :).

    Wir puzzeln gerade so viel, dass ich kaum zum Lesen komme.

    Einen schönen Tag wünscht Dir
    Ines

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"