KolumneNasskaltes Seelenglück in der 49. Woche

Nasskaltes Seelenglück in der 49. Woche

Die ersten handfesten Minusgrade, ein gezuckerter Hauch von Schnee, Weihnachtsmarkt, Freundinnenwoche und schöne(?) Haare. Das fasst diese 49. Woche in Kürze zusammen. Aber natürlich möchte das Seelenglück auch eure Augen länger fesseln und darum führe ich es natürlich sehr gern im Folgenden noch ausführlicher aus.

49. Woche- da war alles dabei

Diese Woche war emotional, nass, (schön) voll- ein bisschen wie mein Kopf. Und immer auf der Jagd nach dem kleinen und großen Seelenglück. Und während ich hier so sitze, an meinem Flat White schlürfe und die Woche in feine Worte verpacken möchte, denke ich, das alleine das hier sitzen und für euch schreiben zu können, auch ein Seelenglück ist.

Seelenglück der Woche 49

Die Tanne duftet, der Kaffee auch, ich gehe nach dem Schreiben wieder lesen. Das mag ich.

Aber jetzt weiter im Glück der Woche.

Geburtstagsessen

Nicht ganz so unbeschwert wie sonst vielleicht, aber es war Zusammensein, leckeres Essen und gemeinsame Zeit. Und es ist ja auch ein Seelenglück, Geburtstag zu feiern. Zumal die ‚Kinder’Geburtstage heute mit etwas weniger Nerven verbunden sind und man sich im Prinzip auch am Ende nicht mehr fragen muss, ob alle überlebt haben.

Bitterkaltes, klares Wetter- Zeit für die Outdoor-Bettdecke

Mein Black Friday Fund in Form einer Outdoor Bettdecke aka Puffermantel durfte das erste Mal an die echte frische Luft. Ausführlich werde ich ihn hier natürlich noch vorstellen, aber ich sage mal so: Der Kauf hat sich wahrlich gelohnt. So eine warme Jacke gab es bisher noch nicht in meinem Fundus, will sagen, sie ist extrawarm. Und dabei so leicht wie eine Feder.

Seelenglück der Woche 49

Der Mantel durfte mich bei -2 Grad zum Bäcker begleiten und ich war fast ein bisschen traurig, dass das ein einmaliges Vergnügen war, denn momentan wäre er mir ein bisschen zu warm.

Beste Mütze ever

Nachdem ich jahrelang keine Mützen trug, zog dann die eine oder andere bei mir ein. Alle schön, alle warm. Aber… neulich war ich ohne unterwegs und es war wahrlich lausig. Also durfte ein weiteres Exemplar einziehen. Und diese Mütze ist ein ähnliches Seelenglück wie die Jacke: super kuschelig, superwarm, feines Material. Wir mögen uns. Und der dritte im Bunde, meine Haare auch.

Im Auto Weihnachtslieder schmettern

Fahrt in die Heimatstadt ist ja auch immer Singstunde, wenn ich alleine fahre. Was könnte es um diese Zeit sein? Klar- Weihnachtslieder. Und zwar von rockig (tanzt und hüpft auf dem Sitz) bis zu Silent Night (unterdrückt die Tränen der Rührung, während die Gänsehaut selbstständig aufpoppt). Und während Chris Rea auch schon unterwegs ist, wird mir klar, dass ich zwar zu Hause, aber noch nicht geschenketauglich bin.

Seelenglück der Woche 49

Ein ganz anderer Adventskalender

Ein kleines Päckchen von einer heimlichen Absenderin. Darin ein Adventskalender für KLUGE Frauen. Und Punschgewürz. Eingehüllt von Freude und schönen Geschichten war ich seelenglücklich und lese jeden Tag eine Geschichte. Danke!!

Seelenglück der Woche 49

Friseur- nach langen 10 Wochen

Friseur ist für mich Seelenglück. Allein die Kopfmassage lohnt die mich keuchen lassende Fahrradtour. Das ist einfach ein netter Salon, wo ich bin. Das dezente immer wieder mal Einstreuen eines Kurzhaarschnitts ist lustig. Nebenbei gelesen, Lieblingskeks geknuspert und Weihnachtsmenüs diskutiert. Dabei viel gelacht: ein prima Vormittag. Und noch sind die Haare dran.

Seelenglück der Woche 49

Frühstück zu dritt

Was vor 2020 relativ regelmäßig passierte, war etwas eingeschlafen. Und wurde nun wiederbelebt. Ein Frühstück zu dritt.

Schön war es, sich wieder auszutauschen, zu lachen, vor dem Fenster nach dem Handynetz zu tanzen. Und ganz nebenbei zu bemerken, dass der zweite Hund mich offenbar sympathisch findet.

Ein Engel

Vor Jahren habe ich von einer sehr lieben Kollegin beim Julklapp einen ganz süßen Engel bekommen. Der ziert hier jedes Jahr an anderer Stelle die Weihnachtsdeko. Und ich schicke ihr ein Foto- jedes Jahr. In diesem Jahr hat der Engel Zuwachs bekommen. Was natürlich bedeutet, dass es ab nächstem Jahr zwei Fotos gibt ;).

Seelenglück der Woche 49

Noch einmal Weihnachtsmarkt

Am Anfang war das Wetter überhaupt nicht fein. Doch dann hatte der Regen ein Einsehen und wir konnten noch einmal abends über den Weihnachtsmarkt hier bummeln. Mit den Lichtern und dem Marktplatz war es richtig schön, einen Apfelpunsch zu schlürfen. Ich hoffe, es gibt noch einmal einen Gang, ich liebe das.

Seelenglück der Woche 49

Fernsehen bei Kerzenschein und Pfeffernüssen

Draußen regnet es unablässig und der Wind pfeift. Drinnen ein Weihnachtsfilm, Kerze und Pfeffernüsse. DAS ist vorweihnachtliches Seelenglück.

Seelenglück der Woche 49

Seelenglück auch im Endspurt?

Irgendwie werde ich zwar langsam nervös, aber irgendwie bin ich auch ganz ruhig. Und darum glaube ich fest daran, dass ich euch auch in den besinnlich hektischen Tagen vom Seelenglück erzählen kann.

Was war euer Glück in dieser Woche? Seid ihr weihnachtshektisch oder tiefenentspannt?

 

Give your life a glow, Seelenglück der Woche 49

Eure Nicole

 

 

 

18 Kommentare

  1. Toller Mantel. So geht es mir mit meiner Winterjacke, die ich jetzt den 4. Winter trage. Mollig warm, etwas bis über den Popo ( ich hasse einen kalten Popo) und dann in einem schönen oliv. Sie war etwas teurer, aber ihr Geld wert.
    Ich habe mir mal wieder eine Mütze gekauft, aber irgendwie habe ich kein Mützengesicht. Ich habe jetzt vier Stück liegen und kann mich nicht daran gewöhnen. Bei dir passt alles wunderbar. Du bist für die Kälte gewappnet.
    Liebe Grüße Gudrun

    • Ich muss, liebe Gudrun, ich muss. Denn irgendwann muss auch ich vor die Tür. Ich habe Mützen jahrelang verschmäht, aber mittlerweile sind sie für mich zum unersetzbaren Utensil geworden. Du wirst dich auch gewöhnen. Und ja, der Popo muss warm sein, so geht es mir auch.

      Liebe Grüße
      Nicole

  2. Wieder einmal eine tolle Woche, und ich freue mich wieder, dass du so viele glückliche Momente hattest, tolle Einkäufe – toller Mantel, interessante Treffen mit Freunden, entspannte Stunden beim Friseur… Absolut Seelenglück!
    Endlich, nach ein paar Wochen Krankheit, verbrachte mein Enkel den Tag hier zu Hause – pure Freude, es war das Beste der Woche! Ich habe keinen weihnachtshektisch, alles ist bereits geplant, ich bin bereit!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    • Ich danke dir, liebe Claudia und ich freue mich von Herzen mit dir, dass du endlich deinen Enkel wieder live genießen konntest.

      Alles Liebe und genieß die Zeit
      Nicole

  3. Toller Mantel und Mütze. Genau Deine Farben. Ich bin gespannt auf den Gesamtlook.

    Stress zu Weihnachten gibt es nicht bei uns. War in der Woche los, um Geschenke zu kaufen. Jetzt ist alles in Sack und Tüten 😀

    Liebe Grüße
    Sabine

    • Mir fehlen noch restliche Kleinigkeiten. Und Danke für dein liebes Kompliment, das freut mich sehr.

      Liebe Grüße und eine schöne Woche,
      Nicole

  4. Oh ist der Mantel schön.! 💕 Würde ich auch nehmen, wenn es ihn groß gäbe. So eine herrliche Farbe. Steht Dir auch ganz hervorragend Nicole. 😊
    Was heißt Du bist nicht geschenketauglich?
    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende und viel Glow in der nächsten Woche. Liebe Grüße Tina

    • Liebe Tina,
      Danke- dieser Mantel ist wirklich ganz große Liebe. Und ich musste ihn eine Nummer größer nehmen, da er an der Brust etwas eng war und ich aussah wie in Luftpolsterfolie verpackt 😂. Ich musste an Ines denken als ich ihn gekauft habe, weil ich tatsächlich mal etwas anderes als Schwarz oder Blau wollte. Beige bei Matschwetter wäre bei mir zu schnell Camouflage geworden und Khaki wäre die zweite Option gewesen..

      Nicht geschenketauglich bedeutet, dass ich in der Tat noch das Eine oder andere besorgen darf.. Aber das wird, da bin ich sicher.

      Ich wünsche dir auch einen Sack voll Glow für die nächste Woche.

      Liebste Grüße
      Nicole

      • Der Mantel ist ein super Kauf. Zu eng geht natürlich gar nicht. Beige ist schwierig, das stimmt. Diese Farbe ist aber wirklich super schön. Mir passt meine „ Bettdecke nicht mehr“ und jetzt habe ich Ersatz bestellt in gelb. Hoffe er fällt groß aus. Denn jetzt ist auch mir kaaaalt. Schnee über Nacht und niedrige Temperaturen, ich muss ja zur Arbeit laufen und in gelb sieht man mich. Drück mir die Daumen dass er passt.
        Ahh Du hast noch nicht alle Geschenke. Dachte Du magst keine Geschenke! das wär aber auch ein Ding! 😊

        • Oh nein, liebe Tina, ich liiiebe Geschenke und glaube, mir kann man mit fast allem eine Freude bereiten.

          Ich bin gespannt auf deinen Mantel und drücke die Daumen, dass er passt. Und dann möchte ich einen Blick darauf werfen.

          Hab eine feine Woche.
          Liebe Grüße
          Nicole

  5. Toller Mantel, der Dich wirklich warmhält und noch dazu gut aussieht! Bin schon gespannt, wenn Du ihn näher vorstellst.
    Seelenglück gabs doch allerhand bei Dir, das ist fein. Bei uns kommt auch einiges zusammen, obwohl ich tatsächlich etwas im Stress bin. Mein Shop ist unberechenbar und ich habe noch einige feststehende Termine mit den EnkelInnen ins Theater und auf die Kinderweihnacht usw. und auch schöne Termine mit Freundinnen, so dass ich immer nicht genau weiß, wie ich das alles wuppen werde. Ab dem 21. Dezember ist dann aber Ruhe im Shop bis zum ersten Feiertag…. Dafür gehts familiär dann erst richtig los…
    Auch mir flutscht der Dezember also so dahin und ich bin auch schon gedanklich etwas im Januar und plane einige Tage – hoffentlich! -im Schnee…
    Darauf freue ich mich schon sehr.
    Einen schönen 3. Advent wünscht herzlich,
    Sieglinde

    • Oh wie schön. Ich lese gerade ein Weihnachtsbuch, das bei mir tatsächlich auch ein bisschen die Sehnsucht nach echtem Schnee hat aufkeimen lassen. Mal schauen, was daraus wird… Nicht Skifahren, nur Winter.
      Ich wünsche dir, dass all die schönen Unternehmungen es schaffen werden, deinen Stress zu übertünchen.

      Hab einen schöne Zeit und Danke für deine lieben Worte.

      Liebe Grüße
      Nicole

  6. Allet super!
    Ich war gestern auch beim Friseur und habe eine Mützentaugliche Weihnachtsengelfrisur bekommen. Und wir haben nur Quatsch gequatscht. Jetzt eine Woche frei (angeordnet), dann nochmal arbeiten und dann ist Weihnachten.
    Lieben Gruß
    Ilka

    • Das klingt doch prima- eine ruhige Woche vor Weihnachten finde ich prima.
      Und Weihnachtsengel klingt auch gut. Das Quatsch quatschen können mein Friseur und ich auch ganz wunderbar.
      Ich wünsche dir eine schöne freie Woche.

      Lieben Gruß zurück
      Nicole

  7. Dein Mantel sieht großartig aus. Die Mütze ebenso. Kleidet Dich beides bestens. Jetzt hoffen wir auf schön kalte, klare Tage, damit beides zu Ehren kommt! Bin gespannt auf Details des Mantels in seinem Exklusivbeitrag. Dass er leicht ist, macht ihn extra schön. Und die Farbe! ❤️

    13 Tage hast Du doch noch ohne Weihnachtswahnsinn. Da wird schon noch entspanntes Glück dabei sein.

    Für mich ist das Jahr gedanklich durch. In dieser Woche war der letzte Seminartermin in diesem Jahr, vermutlich wird sich online noch was zusammenkleckern und dann ist das Geschäftsjahr rum. Der Blog geht am 21. in eine Winterpause und ich bin gedanklich da auch schon im nächsten Jahr.

    Weihnachtsstress gibt es hier nicht. Stattdessen wird heute ein 97. gefeiert. Zum Glück mit Kaffeetrinken außer Haus. Ich werde mich unserem Geschenk alle ausstechen: Ein Kalender mit Paulebildern. Sie wird ihn lieben. Würde auch reichen, wenn der Zausel alleine zum Feiern käme, wir sind nur Staffage und Chauffeure.

    Eine seelenglückliches Wochenende wünscht Dir Ines

    • Vielen Dank, ich musste beim Anprobieren tatsächlich an eine ganz besondere Braunliebhaberin denken 😉.
      Und so darf es gern klar und kalt werden. Seine lockere Leichtigkeit erinnert ein bisschen an in Schaum gehüllt- das macht den harten (!) Winter etwas leichter.

      Ich bin auch einerseits voll hier, andererseits denke ich auch schon ans nächste Jahr und plane vor mich hin,

      Hab eine tolle Feier mit bestem Kuchen, soll Paul doch hofieren (der Knuffy), du genießt.

      Schönes Wochenende und liebe Grüße
      Nicole

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Autor

Nicole

Life with a glow ist mein Lifestyle Blog, in dem ich über das Leben ü40/ü50 schreibe. Spaß, Freude und Neugier sind niemals eine Frage des Alters sondern der Einstellung. Ich freue mich auf euch!

Beliebte Artikel