FashionOutfitinspirationenWie trage ich?

Outfitinspirationen #16-echter April

Der April ist in Windeseile zur Hälfte um. Allerdings hat er in dieser Woche die Outfitinspirationen kräftig durcheinander gerüttelt und die Trägerin häufig mit dem Accessoire der Gänsehaut ausgestattet.

Outfitinspirationen #16

Ich muss schon sagen, so viel Wetter-Ambivalenz habe ich lange nicht gespürt. Von Sommergefühlen bis zum Winterschlafgedanken war wirklich alles dabei. Ich habe dann mal in mein Fotoarchiv vom letzten Jahr geschaut, da war meine Kleidung auch noch höchst winterlich. Aber dieses Sommerding ist doch wie anfüttern und hinterher ne ne ne ne rufen, oder?

Kommen wir zu den Outfitinspirationen in dieser Woche.

Outfitinspirationen #16 in 2024

Ähnliche Artikel

Samstag

Ein paar Besorgungen, ein bisschen draußen sein und ein ansonsten leckerer und fauler Samstag.

Rosa in diesem Falle pink scheint gerade meine Outfitsynapsen zu beeinflussen, darum gab es heute die dunkelblaue Jogpant* mit einer mittelpinken Bluse*, welche vor ein paar Jahren ein absoluter Impulskauf war. Dazu gab es, wegen kurzer Wege, meine cognacfarbenen Loafer*, die eigentlich einen (bequemen) Ersatz benötigen.

Sonntag

Aus Bequemlichkeit und weil mir sonnenklar war, dass beim Kochen und Backen mit diesem Kleid dennoch etwas schiefgehen kann, habe ich auf das Kleid vom Freitag zurückgegriffen. Dieses Mal aber ohne dekorativen Schal.

Outfitinspirationen #16 in 2024 graues Kleid mit Leggings

Montag

Heute ist das, was eine Freundin Innendienst nennt, (Hausarbeit) angesagt. Außerdem soll es frisch werden. Darum entschied ich mich für meine Skinny Jeans** und den Strukturpullover**. Direkt nach dem Foto habe ich dann auch Socken angezogen.

Dienstag

Schöne Verabredungen werfen eine Outfitplanung voraus. 5 Grad und ich wollte den Nadelstreifenblazer* tragen. Ich habe es gewagt. Zusammen mit meiner Culotte** und dem alten Pulli* in der Pantone Farbe Peach Fuzz fühlte ich mich sehr wohl. Für das Fußwohl gab es Sneaker, denn ich wusste, das würde ein weiter Weg.

 

Mittwoch

Sah ich gestern gut aus, hat die Wetter-App mich dennoch wieder betrogen, denn es war richtig kalt. Da das Radio heute Morgen beim Wecken schon 3 Grad verkündete, habe ich noch einmal meinen grauen Winterpulli** herausgeholt. Dazu gab es die Hose von gestern, meine schwarzen Loafer* und die Steppweste*, da nur kurze Wege für draußen angedacht waren. So machte ich mich dann auf zum Heimatbesuch.

Donnerstag

Nachdem ich beim gestrigen Heimatbesuch echtes Aprilwetter erlebt hatte, denn von Regen auf 50 m über Hagel und leichtem Schnee war wirklich alles dabei, habe ich mich heute noch einmal für den Pulli von gestern und die Jeans entschieden. Das Schuhwerk bestand einmal mehr aus den Loafern und das mochte ich wohl. Das Wetter und ich werden heute auch keine Freunde.

Outfitinspirationen #16 in 2024 skinny Jeans Loafer grauer Merino Rollkragenpullover

Freitag

Kurz vor dem Wochenende gibt der Regen hier noch einmal alles und warm geht wirklich anders. Das Wärmezentrum rief heute Morgen Stiefelette und Winterpulli, das Gefühl wollte eine gesunde Mitte. Also gab es die Culotte mit dem Pulli von Montag. Apropos Pulli: Ich dachte, er wäre ein sehr dunkles Khaki. Als ich ihn für euch verlinkt habe, hieß die Farbe Blei, was definitiv nicht grün ist. Ich denke noch nach;). Dazu eine Regenjacke, Loafer und einen leichteren Winterschal. Kennt ihr dieses innere Frösteln? Ich hoffe, dass das Wetter sich in der nächsten Woche ein bisschen besinnt.

Outfitinspirationen #16 in 2024

Da geht sie dahin, eine schöne Woche mit Herzerwärmen, die im Außen nass und kalt sein wollte. Nicht immer angepasst gekleidet, hoffe ich, dass ich euch wieder inspirieren konnte. Ich habe mich gegen die Winterjacke gestemmt und die Loafer waren sehr präsent. Ob beides immer gut war, ist nun nicht mehr wichtig.

Welches der Outfits mochtet ihr am liebsten? Habt ihr auch so gefroren? Tragt ihr dann dennoch lieber leichte Kleidung oder doch die Winterjacke?

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag, uns wird hoffentlich beim Werder-Spiel warm.

 

Alles Liebe,

Eure Nicole

Da es sich einige der Stücke schon etwas länger in meinem Kleiderschrank und an mir gemütlich machen, habe ich euch teilweise ähnliche Stücke herausgesucht. Ein Stern hinter dem Link bedeutet eine Alternative, die ich auch auswählen würde, zwei Sterne sind aktuelle Stücke aus meinem Fundus:

Werbung: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision, über die ich mich natürlich freue. Für dich verändert sich der Preis jedoch nicht.

Ähnliche Artikel

14 Kommentare

  1. Ich denke, du kennst das Outfit, dass ich heute auswählen werde! Ich bin ein großer Fan von Loafers und Trenchcoats! ;) Darüber hinaus hat die rosa Bluse dem Look einen besonderen Touch verliehen! Und die Tasche ist seeehr schön!
    Ganz klar, ich wähle Samstag! ;)
    Liebe Grüße,
    Claudia

  2. Den Samstag mag ich nicht nur als Wochentag am liebsten, sondern auch an Dir.
    Auch weil ich mal wieder eine meiner Lieblingstaschen dabei sehe :-)), ich freue mich jedesmal!!
    Tatsächlich ist der April ganz normal derzeit. Es war einfach viel zu warm letzte Woche… Bei uns blühen die Kastanien und die vielen Streuobstbäume in der Fränkischen Schweiz. Das ist echt absurd. Und auch gefährlich, denn es soll Frost geben heute Nacht.
    Heute habe ich auch wieder zu Kaschmir gegriffen und nächste Woche in München wirds auch noch kühl. Soll aber zum Wochenende hin wärmer bis sogar warm werden… Also, wenn das keine Aussichten sind?
    Herzlich
    Sieglinde

    1. Ja, das klingt nach guten Aussichten. Die Tasche begleitet mich sehr häufig und dass dich das freut, das freut mich.
      Es ist alles früh, aber auch schön. Und im Mai genießen wir dann hoffentlich etwas höhere Temperaturen.

      Liebe Grüße
      Nicole

  3. Das Wetter war wirklich sehr aprilig in dieser Woche. Für Ende April ist das aber gar nicht so ungewöhnlich – siehe Deine Outfits vom Vorjahr. Ich war teilweise bis wortwörtlich auf die Knochen durchgefroren an den Handgelenken. Stulpen haben mich gerettet – zusätzlich zum Kaschmirpullover.

    Die dicken Pullis, Schals, Mützen und Jacken habe ich Ende der Woche gewaschen und eben oben im Schrank verstaut. Leichte Wollschals bleiben bei mir aber ganzjährig griffbereit.

    Mir ist jetzt nach sonnigen 18 Grad und ich möchte meinen neuen Blusen einweihen!

    Einen sonnigen Sonntag wünscht Dir
    Ines

    1. PS: Das Outfit mit Peach Fuzz finde ich am schönsten. Zusammen mit den Brauntönen finde ich die Farbe super für Dich.

    2. Am Wochenende stehen deine Chancen ganz gut und ich drücke die Daumen und freue mich auf Bilder.

      Der Schal ist noch aktiv, aber die Winterjacke bleibt (hoffentlich) im Schrank.

      Liebe Grüße
      Nicole

  4. Das Wetter verlangt uns wirklich einiges ab. Man hat immer das Gefühl, falsch angezogen zu sein. Dein Samstag gefällt mir heute besonders gut. Auch die helle Weste mag ich sehr.

    Die Culotte gefällt mir am besten mit dem hellen Pullover.

    Liebe Grüße
    Sabine

    1. Ja, es ist echt schwierig gerade, wobei mir Übergang immer schwerfällt. Meine eigene Maxime, viel hell zu tragen, wischt das grandiose (nicht) Wetter direkt beiseite.
      Hoffen wir, dass es schnell besser wird
      Liebe Grüße
      Nicole

  5. Guten Morgen Nicole, ich leide mit Dir. 😂 Ich bin bockig und trage heute Kleid und keine Strumpfhose und bestimmt ist Gänsehaut vorprogrammiert. Ich liiiiiiieeeeeebe den Samstag! Wie toll bitte ist dieser Look! Mit dem Trench sieht das echt fantastisch aus. 💕 Ich sollte wirklich mal einen anschaffen. Oder könnte ein Designer bitte eine Strickjacke in Trenchoptik entwerfen? 😂
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    1. Danke, liebe Tina!
      Ich bewundere gerade deinen unerschütterlichen Mut, hier herrschen 7 Grad, definitiv kein Barfuß-Wetter.
      Meine Klamottensuche (aber sehr passiv) sucht gerade nach einem Kurztrench, die finde ich auch toll. Vielleicht ist das auch etwas für dich?
      Wer weiß und ganz vielleicht liest hier ein Designer mit 😂😂😂
      Genieße deinen Sonntag und ich hoffe, dir ist nicht kalt.
      Liebe Grüße
      Nicole

  6. Guten Morgen liebe Nicole,
    der April gibt sich wettertechnisch wirklich Mühe, uns ein wenig zu gängeln. Wer nicht frieren möchte, ist mit warmen Bestandteilen im Outfit gut beraten. Und ich finde, das hast du gut gelöst!
    Richtig gut gefällt mir die Frische der hellen dicken Weste, die trotz der kuscheligen Wärme doch frühlingshafte Eindrücke vermittelt.
    Sehr schöne Outfits sind es in dieser Woche geworden. Laut Wetterapp müssen wir uns noch ca eine Woche in dieser vorsichtigen Art kleiden. Dann soll es wärmer werden. Ich bin gespannt. Auch auf deine Ideen.
    Liebe Grüße
    Heike

    1. Ich wünsche mir sehr, dass deine Wetter-App ihren Job besser kann als die meine. Siehe Dienstag….
      Mir ist in diesem April noch etwas sehr kalt, sonst würde ich langsame kleidungstechnisch auch in hellere und leichtere Gefilde wechseln.
      Aber warten wir geduldig ab.
      Auf jeden Fall freue ich mich sehr, dass dir meine Kombinationen gefallen
      Liebe Grüße
      Nicole

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"