KolumneSeelenglück

Seelenglück 2023 #16

Frühling sendet zarte Bande

Ich bin beeindruckt von dieser Woche. Wirklich- so ambivalent wie das Wetter habe ich selten etwas erlebt. Immer wenn ich dachte, yeah da ist er ja, der Frühling, war er, zack, wieder weg. Das Seelenglück war da. In dieser Woche war es nicht so super präsent, sondern ähnlich dem Frühling, ein bisschen versteckt.

Seelenglück 2023 #16- zarte Bande

Die dritte (??!!) Aprilwoche geht nun zu Ende und man sollte meinen, dass es jetzt auch losgehen darf mit dem Frühling. Aber zumindest hier probt der noch. Ab und an, wenn er dann seine Freundin die Sonne mitbringt, dann sind die 13 Grad schnell gefühlte wunderbare 20. Wenn die Sonne sich dann aber eine ihrer (zu häufigen) Auszeiten nimmt, dann fühlen dieselben 13 Grad sich an wie 5. Geht euch das auch so?

Nun denn, wir müssen nehmen, was man nicht ändern kann und hoffen, dass es jetzt bald losgeht mit diesem heiß ersehnten Frühling. Losgegangen ist in dieser Woche auch wieder das Seelenglück, nicht so überbordend, aber da.

Fußball trotz Niederlage

Im Stadion angekommen, haben die Werder Fans eine wirklich tolle Choreographie präsentiert. Mich beeindruckt immer wieder, wie viel Arbeit und Kreativität in diesen Dingen steckt. Und auch, wenn nicht immer alles fein ist, das ist es. Wir haben verloren, nicht ganz unberechtigt. Aber da das gegen einen der menschlichsten Trainer der Bundesliga war, tat es ein klitzkleines bisschen weniger weh. Das Seelenglück bildete in diesem Fall das Gesamterlebnis ab.

Seelenglück 2023 #16

Bei offener Tür schreiben und danach Kaffee auf der Terrasse

Ich mag diese klare Frühlingsluft, auch wenn der Wind noch etwas robuster durch die Vorhänge streift als im Sommer. Aber der blaue Himmel, das Zwitschern der Vögel, dabei einen Blogbeitrag schreiben, das ist schon eine schöne Sache. Anschließend ging es noch mit einem Kaffee auf die Terrasse und der Spruch darauf war Programm. Seelenglück zum Atmen.

Seelenglück 2023 #16

Ein unverhoffter Abend zusammen

Wenn die Woche eigentlich gefüllt ist und du plötzlich einen Abend zusammen ‚gewinnst‘, dann ist das Seelenglück. Ein kurzer Spaziergang (wirklich kurz), dabei noch ein paar schöne Ecken entdecken und dann gemütlich aufs Sofa plumpsen und hinter dem Kissen versteckt einen Thriller schauen, ein besonderes Seelenglück.

Ein ‚Los einsteigen‘

Meine Fahrkarte hatte (wie meist) Zugbindung. Auf der Strecke gab es einen Notarzteinsatz, mein Zug hatte eine zwar nur geringe Verspätung, jedoch war der Anschluss arg gefährdet. Ein anderer Zug trudelte aufgrund dieser Geschichte mit 3h Verspätung ein. Nachdem ich ihn endlich gefunden habe, frage ich den Schaffner, ob ich trotz meiner Fahrkarte mitfahren darf. Ein ‚Springen Sie rein, wir bei der Bahn sind echt nett‘ später saß ich im Zug und habe den Anschluss bekommen. Das war unverhofftes Seelenglück.

Käsekuchen

Ich liebe Käsekuchen- am liebsten esse ich ihn ohne Boden und sowieso immer ohne Rosinen. Nach dem Einkaufen habe ich mir ein Stück in einem kleinen Café mitgenommen und zu Hause mit einem Cappuccino genossen.

Seelenglück 2023 #16

Ein Buch gesuchtet

Ich lese immer gern. Manchmal schleicht sich Lethargie ein, manchmal Lesesucht. Dieses Buch war letzteres. So habe ich mir einfach die Zeit genommen, mich aufs Sofa gekuschelt und gelesen. Welches Buch das war? Das erfahrt ihr am 2. Mai. Es ist wirklich Seelenglück, das einfach mal zu machen.

Seelenglück 2023 #16

Spargel- goldenes Seelenglück

Es gab ihn hier schon das eine oder andere Mal, aber in diesem Jahr bisher ohne Foto. Und dieser Genuss ist immer wieder Seelenglück. Mal mit Hollandaise und Schnitzel, mal ohne und mit Fisch. Aber immer aus dem Ofen. Geruch und Genuss zusammen machen der goldenen Stange alle Ehre.

Seelenglück 2023 #16

Die Stiefeletten blieben im Schrank

Ich war noch nicht so ‚mutig‘ schon die Sommerschuhe umzuräumen. Aber immerhin konnte man diese Woche in Sneakern verleben und die Stiefeletten so schon auf ihre Sommerpause einstimmen. Das ist dieses klitzekleine Frühlings-Seelenglück, was ich nicht unerwähnt lassen wollte.

 

 

Seelenglück 2023 #16

Und dann war er plötzlich da- bleibt er?

Mein bestes Seelenglück zum Schluß ist heute, am Freitag einfach da: Der Frühling, aber in fast vollendeter Form. Die Luft riecht anders, die Luft ist anders, der Himmel blau, die Sonne hell, die Farben intensiv. Wow. Das darf doch bitte so bleiben. Das ist ein ganz kostbares, weil bisher so seltenes Seelenglück. Genießen wir den Glow!

Seelenglück #16 in 2023

Die Nummer 16- zarte Bande

Dezente und deutliche Andeutungen von Frühling, ein bisschen Kulinarisches und auch sonst dezenter Glow. Das war sie diese Woche und ich kann kaum glauben, dass der April schon wieder aufs Ende zuflitzt. Mal sehen, was nächste Woche passiert und was ich dann mit euch teilen kann.

Seelenglück 2023 #16

Wie war eure Woche? Was war euer Highlight?

Habt ein schönes und hoffentlich von Frühling gesäumtes Wochenende.

Give your life a glow,

Eure Nicole

 

 

 

Ähnliche Artikel

12 Kommentare

  1. Wir hatten auch schon den ersten fränkischen Spargel. Teuer, aber sooo gut!
    Am Freitag dann richtig Frühling und noch dazu auf dem Frühlingsvolksfest. Außer uns war gefühlt die ganze Stadt da… Aber es war wunderbar! Currywurst gabs auch – mit Pommes!!
    Na, das ist doch mal Seelenglück.
    Schön, dass Du beim Bahnfahren Gutes erlebst, das gibt es eben auch!
    Heute hat unser Sohn mit seiner Tochter Kinderspielzeug von sich aus unserem Keller abgeholt. Alma war total fasziniert, dass da noch Spielzeug von Papa war. U.a. ein fettes Fernsteuerauto. Sie war auch seelenglücklich!
    Nun gehen wir die letzte Aprilwoche an und nehmen es mit Gelassenheit, denn ändern können wir es nicht.
    Sonne im Herzen hilft ein wenig dabei…
    Die wünsche ich Dir und schicke liebe Grüße,
    Sieglinde

    1. Uns geht es hier genauso- es ist einfach eine Köstlichkeit.
      Currywurst- hachz, das liebe ich auch sehr. Besonders auch das olfaktorische Erlebnis…
      Gelassenheit ist gut und sehr wichtig- besonders beim Blick aus dem Fenster gerade.
      Liebe Grüße zu dir
      Nicole

  2. Also bei uns ist er noch ein ziemlicher Spätzünder in diesem Jahr der Frühling. Alles, was nicht an Schnee kam, kommt wohl jetzt als Regen. Gefühlt seit Wochen Dauerregen bei 6 Grad lässt mich tatsächlich nicht an Frühling denken und lockt mich auch nicht raus. Obwohl. Heute wars wirklich schön. Fast ein bisschen heiß, das ist nach der Kälte und dem leichten Nachtschnee in den letzten Wochen doch schon ein bisschen krass.
    Positiver Nebeneffekt. Ich habe heute zumindest mal 8000 Schritte zusammen bekommen.
    Du hast das „Pasadena Geschrirr“, toll. Mit dem habe ich Anfang der 90er auch geliebäugelt. Ich habe mich dann aber für „Calla von V&B“ entschieden. Ich liebe es heute noch.
    BG Sunny

    1. Wir haben das Geschirr zur Verlobung und Hochzeit gesammelt. Ich mag es auch noch, würde es aber wohl nicht wieder nehmen. Gerade verabschiedet er sich hier auch wieder, dieser komische Frühling.
      Ich hoffe, er kann sich bald entscheiden zu bleiben.
      Viele Grüße
      Nicole

  3. Hallo Nicole,
    der April, der April……er macht nicht nur, was er will. Er zeigt auch alles, was er so drauf hat. Regen, Kälte, Wind…und leider offenbar auch ein paar allergieauslösende Pollen. Einige Familienmitglieder sind da gerade echt hart getroffen.
    Seit gestern gibt die Sonne alles. Das finde ich kleidungstechnisch schön ( endlich nackte Knöchel 😅) und die ersten Mittagsmahlzeiten und der ein oder andere Kaffee und Tee auf der Terrasse sind schon klasse. Das scheinen wir alle sehr zu genießen.
    Für die nächste Woche sind bei uns wieder kühlere Temperaturen angesagt. Das warten wir jetzt mal ab und freuen uns so lange über jeden Sonnenstrahl.
    Ich schicke liebe Grüße
    Heike

    1. Erstmal ein bisschen Sonne auf Vorrat atmen und dann hoffen, dass dr Frühling sich durchringen kann. Und Kaffee draußen ist einfach besonders.
      Ja, die Pollen sind immer die Deko des Frühlings.
      Ich wünsche euch, dass es nicht so schlimm ist
      Liebe Grüße
      Nicole

  4. Ich hatte eine tolle Woche mit viel Frühling. Na ja hauptsächlich weil wir ja in Urlaub sind und hier Frühling ist. Sonne und Entspannung. Ich wünsche Dir ein schönes Frühlingswochenende, er soll glaub auch mal nach Deutschland kommen, habe ich gehört. ☺️
    Liebe Grüße Tina

    1. Er hat ein Gastspiel gegeben und geziegt, wie schön er doch sein kann. Genieß du deinen Meeresfrühling und hab eine gute und erholsame Zeit.
      Liebe Grüße
      Nicole

  5. Ja, der Frühling spielt 2023 wirklich Verstecken mit uns … Heute da, morgen weg …

    @Bahn Wie schön! Und wichtig, auch sowas zu verbreiten und nicht immer nur über die Bahn zu schimpfen. Auch die können mal super sein.

    @Spargel Dafür bin ich zu geizig. Der ist mir noch erheblich zu teuer. Ich habe also nich Vorfreude auf den ersten.

    Auf dem letzten Bild von Dir ist Dein Glow besonders schön zu sehen. Du strahlst wie eine Katze, die den Sahnetopf ausgeschleckt hat.

    Ein sonniges Wochenende wünscht Dir
    Ines

    1. Ich finde das mit der Bahn auch sehr wichtig, denn ich habe wirklich auch gute Begegnungen. Und für Notarzteinsätze an der Strecke können die nun wirklich nichts…
      Verstehe das mit dem Spargel gut, tut auch weh. Du wirst ihn dann noch mehr genießen.
      Danke für das Fotokompliment. War ein (offenbar gelungenes) Experiment.

      Ein sonniges und schönes Wochenende mit Eis wünsche ich dir.
      Liebe Grüße
      Nicole

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"