KolumneSeelenglück 2023 #2- eine komische Woche

Seelenglück 2023 #2- eine komische Woche

Rückkehr in den Alltag fällt mir ja nicht immer ganz leicht, denn ich genieße diese meist ruhige (das sieht unsere Waschmaschine total anders!) Zeit, einfach ein bisschen in den Tag zu leben. Da der Weihnachtsurlaub angefüllt mit Familie war, ist es also sehr ruhig geworden in dieser Woche. So habe ich das Seelenglück laut gehört. Auch wenn es viele Alltäglichkeiten waren.

Seelenglück in einer komischen Woche

Die Woche begann komisch und unruhig, denn entgegen meiner sonstigen Gewohnheiten habe ich ein bisschen schlecht geschlafen. Rückwärts von 37 runterzählen half nicht, wälzen half nicht, denn das Hirn wirbelte. Und das Herz auch. Ein bisschen unausgeschlafen begann sie also, diese zweite Woche. Aber sie hatte auch wieder Platz für Seelenglück.

Seelenglück 2023 #2

Gulasch mit Spätzle

Ich bin sehr pieselig mit dem Fleisch, was Größe und Aussehen anbelangt. Aber dieser Geruch, wenn das Gulasch im Ofen schmurgelt und die selbst gemachten Spätzle nebenbei im Wasser blubbern, das ist eine andere Form von Seelenglück. Denn das essen wir wirklich nur im Winter.

Seelenglück 2023 #2

Ein Motto

Sonst ein Fan von Zitaten, aber keiner von Vorsätzen haben mich Ines und Bettina irgend wie ein bisschen angestochen, auch ein Motto für dieses Jahr zu kreieren. Natürlich stand ich erst einmal auf dem Mottoschlauch und dann ist es, auch durch Bettinas Unterstützung, plötzlich geflutscht:

#einfach l(i)eben

Ich möchte ein bisschen mehr Mutausbrechen, aber ansonsten möchte ich mich einfach auf dieses (schöne) Lebensding einlassen. Mit allem, was dazu gehört.

Habt ihr ein Motto?

Die ersten Blumen in diesem Jahr

Nachdem der Weihnachtsbaum und die Gestecke ausgezogen sind, war es wieder an der Zeit, meinen Blumenhändler zu besuchen. Also ging es auf zum Wochenmarkt. Ich mag es da so, wenn sie die Blumen liebe- und geschmackvoll zusammenbinden. Und zu Hause ist das auch immer ein Herzöffner.

Allerdings bin ich noch nicht bereit für Tulpen- wie jedes Jahr. Ab meinem Geburtstag dürfen sie kommen, sonst geht mir das alles zu schnell.

Wobei dieses Wetter, das dürfte schnell vergehen.

Seelenglück 2023 #2

Die Freundin besucht

Vom Hundertsten ins Tausendste kommen, lachen, diskutieren, leckeren Kuchen essen. Das hat kurzfristig geklappt und ist natürlich Seelenglück. Und Backbücher anschauen, da haben wir beide ein Faible für.

Eine Golden Milk und ein Buch

Warme Milch hinterlässt bei mir immer so ein kuscheliges Gefühl. Ob im Kaffee oder eben auch so. Ich habe einen Kurkuma Chai Tee geschenkt bekommen und als das Wetter mal wieder ganz speziell und mir irgendwie fröstelig war, da habe ich mir dieses Getränk zubereitet. Die Würze, die Milch und der Schinken von Buch, den ich gerade lese, haben dann eine feine Entspannung gezaubert und den Nachmittag doch gerettet.

Seelenglück 2023 #2

83 Jahre und so voller Erinnerung

Ich habe mich endlich mal wieder mit unserem (doppelt alten) Freund getroffen. Wir machen das seit ein paar Jahren, immer am gleichen Ort, eigentlich mit immer dem gleichen Brötchen. Ein paar Dinge haben sich geändert: Ich hole ihn mittlerweile ab (aus Gründen) und der Bäcker belegt uns nicht mehr unser Wunschbrötchen. Erstes ist kein Problem, zweites nicht so klasse.

Seelenglück 2023 #2

Aber es sind immer so besondere Gespräche mit ihm. Und an diesen Tagen werfe ich auch immer einen Blick in die Zeitung mit den vier Buchstaben…

Wenn die Sonne sich doch noch zeigt

Das Wetter in dieser Woche hat jedenfalls nichts zum Seelenglück beigetragen. Aber abends hat die Sonne dann doch kurz den Kampf gegen den Regen gewonnen. Und das ist auch eine Form von Glow, wenn man sie in diesen zwei Minuten erwischt.

Seelenglück 2023 #2

Erinnerungen an eine Zeit

Ein Freund hat mir in dieser Woche mit besten Wünschen für ein neues Jahr ein paar alte (okay, sehr alte) Fotos geschickt. Und eine liebe Ex-Kollegin auch. Es ist schon witzig, wenn es dann im Kopf plopp macht und dieser Teil deiner Lebensgeschichte so präsent ist, als wäre es gestern gewesen. Das Foto der Kollegin war von ihrem Polterabend und ich weiß noch sehr genau, zu welchem Lied sie getanzt haben..

Seelenglück 2023 #2

Ein Abendgang nach einem nassen Tag

Es hat nicht eine Regenpause gegeben an diesem Tag. Also habe ich beschlossen, als es dann endlich aufhörte, meinen Mann zu Fuß abzuholen. Und so schlimm ich das Wetter fand, in dieser Sekunde, wir, das glitzernde Wasser und die kühl-klare Luft, ihr wisst, dass auch das Seelenglück sein kann?

Wieder gestrickt

Der Pulli schlummert hier schon eine ganze Weile, aber ich möchte ihn unbedingt in diesem Winter noch anziehen. Also habe ich das Strickzeug wieder hervorgeholt. Drückt mir die Daumen, dass es klappt und mein Mann nicht dauernd die Tasche wegräumt, denn sonst heißt es aus den Augen aus dem Sinn.

Seelenglück 2023 #2

Seelenglück Nummer 2

In dieser Woche war wenig Spektakuläres dabei, aber es war neben dem Gedankenkarussell dennoch eine Woche, in der es auch das Seelenglück hier und da geschafft hat.

Seelenglück 2023 #2

Wie war es bei euch? Seid ihr schon in 2023 angekommen?

Give your live a glow,

Eure Nicole

 

 

 

 

 

24 Kommentare

  1. Das mit dem „aus den Augen aus dem Sinn“ kenne ich leider auch, liebe Nicole! Ich drück dir fest die Daumen, dass du den Pullover in diesem Winter fertigkriegst!
    Spektakulär muss es ja nicht immer sein, und manchmal lauert das Seelenglück auch dort, wo man’s kaum erwartet. Ich freue mich jedenfalls, dass du, trotzdem das Wetter nicht so war, wie du es dir gewünscht hättest und die Woche mit unruhigem Schlaf begann, doch viele seelenstreichelnde Momente erlebt hast und zu einem schönen Motto gefunden hast. #einfach l(i)eben klingt doch wunderbar, und irgendwie auch ein bisschen nach dem Motto der Costa Ricaner, das ich zu meinem heurigen (oder vielleicht für-immer-)Motto mache: PURA VIDA!
    Alle LIebe und herzliche Mittwochsgrüße,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2023/01/costa-rica-3-kapitel-was-sollte-man.html

    • Pura Vida gefällt mir auch, liebe Traude. Ein schönes Motto, denn wir vergessen über viele Dinge einfach zu oft das echte Leben, das doch so wertvoll ist.
      Also, ja, diese seelenstreichelnden Momente sind eben wichtig und sie zu sehen manchmal noch viel mehr.
      Lieben Dank an dich.

      Ich wünsche dir einen pura vida Tag und alles Liebe
      Nicole

  2. Es ist einiges los in 2023. Und es ist auch nicht wirklich nach meinem Geschmack. Aber ändern kann ich es nicht. Also hilft nur ruhig und gleichmäßig weiterschwimmen. …. -schlafen hätte ich beinahe geschrieben.
    Kein Baum, kein Gesteck und noch keine Blumen. Allerdings habe ich immer Spaß an meinen drei weißen Orchideen. Eine blüht immer.
    BG Sunny

    • Bis zum Umzug war das bei mir auch so mit den Orchideen. Jetzt scheinen sie sich berappelt zu haben und es geht wieder los.
      Aber diese Blumen, die brauche ich.
      Und ja, dieses Jahr ist schon heftig umtriebig. Die Ausgewogenheit zwischen Schlimmen und Schlafen macht es …
      Hab eine schöne Woche.
      Nicole

  3. Gulasch mit selbst gemachten Spätzlen – Looove it! Ich hatte es vor einer Weile, aber mein Mann hat es zubereitet – noch besser!
    Auf dein Strickstück bin ich sehr gespannt auf das Ergebnis!
    Und dein Motto fand ich sehr cool
    Ich bin schon lange im Jahr 2023, alles normal und ruhig, plane neue Dinge, freue mich über meinen Enkel und mit einigen guten Nachrichten bezüglich einiger meiner gesundheitlichen Probleme. Also, alles Ok!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    • Das klingt nach einem guten Start ins neue Jahr und das freut mich so für dich.
      Prima, dass dein Mann es so lecker kann und es dir auch schmeckt.

      Danke für deine Worte und das Strickstück werdet ihr sehen. Versprochen.

      Liebe Grüße
      Nicole

  4. Dein Gulasch nehm ich sofort. Und dazu noch selbst gemachte Spätzle 🙂 Kann es sein, dass wir Vollmond hatten? Ich hab Anfang der Woche auch schlecht geschlafen. Und das Wetter: naja. Reden wir nicht drüber.

    Liebe Grüße
    Sabine

    • Ja, es war Vollmond. Das hat mich früher nie so gestört. Aber heute? Dieses Mal war es echt heftig.

      Also gefühlt habe ich noch nie so viel Regen erlebt in einer Woche.

      Hab eine schöne Woche mit gutem Schlaf.

      Liebe Grüße
      Nicole

  5. Gulasch mit Spätzle, mmmmmmm, lecker. Das gibt es bei uns auch nur im Winter. Auf dein Strickstück bin ich gespannt. Was ich da an Farben sehe gefällt mir schon. Ich bin gerade dabei, meine Strickerei zusammenzunähen. Wird also kein UFO, wie ich erst dachte. 😉
    Liebe Grüße Gudrun

  6. Ein Motto habe ich nicht, aber immerhin ein Ziel 🙂 Und mit dem stehe ich schon seit zwei Wochen wieder mitten im Alltag – der allerdings ein wesentlich schönerer und spannenderer ist als in den letzten Jahren. Und ja, mit dem neuen Job ist es anstrengend, weil völlig neu. Und mich wieder ans Lernen zu gewöhnen hat auch ein paar Tage gedauert. Alles anders eben.
    Aber es fühlt sich völlig anders an als mein bisheriger Alltag. Und darüber freu ich mich sehr.
    Liebe Grüße
    Fran

    • Ich glaube, du weißt, wie sehr ich mich mit dir freue und dir nur das Beste wünsche.
      Fein, dass es sich so gut anfühlt und anlässt. Das soll so bleiben.

      Liebe Grüße
      Nicole

  7. Dein Motto ist toll, irgendwie wollte mir keines einfallen. Und als mir eins einfiel war es einfach überleben, auch nicht so prickelnd. Von meinem Seelenglück habe ich berichtet, der 6. Januar, ansonsten sind wir gerade alle hier sehr ge- und auch überfordert. Drum geniesse ich kit Dir die kleinen Dinge und freue mich dass Du uns berichtest. 💕
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    • Es ist schön, dass du mitgenießt. Ich hoffe und wünsche dir aber, dass du auch selbst bei aller Forderung auch ein paar Genüsse deine nennen kannst.
      Ganz liebe Grüße zu dir
      Nicole

      Und wenn du das über einfach wegnimmst, dann hast du dasselbe Motto und das kann man schaffen, denn es impliziert ja viel 💕

  8. Hallo aus einer schlaflosen Nacht, liebe Nicole 🙂 Blogrunden drehen hilft da immer gut, schöne Bilder schauen und fröhliche Texte lesen. Ja, ich bin auch so richtig drin in 2023, auch wenn das Jahr mit einer blöden Nachricht begonnen hat, die uns ein bisschen den Boden unter den Füßen weggerissen hat. Ein paar Tage musste das verdaut werden, dann haben wir beschlossen, uns davon nicht unterkriegen zu lassen.

    Ansonsten aber freue ich mich nun auf den Frühling, darauf, dass die Natur erwacht, die Blumen sprießen, die Knospen sich öffnen und auf einige kreative Workshops, bei denen ich mich eingetragen habe.

    Dein Sträußchen ist ganz zauberhaft und das Strickstück vom Pullover sieht seeeehr vielversprechend aus! Ich liebe Patentmuster und ich lieeebe hellgrau 🙂 Du musst ihn nochmal zeigen, wenn er fertig ist!

    Dir und Deinen Lieben wünsche ich einen schönen Sonntag, ich hau mich gleich nochmal auf’s Ohr und versuche, doch noch eine Runde Schlaf zu bekommen.

    Liebe Grüße,
    Lony x

    • Liebe Lony,
      das ist kein so schöner Jahresanfang, aber gut, dass ihr es angeht. Ich wünsche euch das Beste.
      Klar ziege ich den Pulli, sofern er zeigbar ist 😉

      Ein bisschen kalten Winter würde ich schon ok finden, aber dann darf der Frühling starten.
      Ich hoffe, du konntest noch etwas Schlaf nachholen.

      Alles Liebe für dich
      Nicole

  9. Sagen wir so, ich bin drinnen im 2023 und es geht auch mit Kraft und Energie aufwärts. Wir lachen wieder mehr und da es im Jänner noch nicht geregnet hat, nur manchmal Nebel, sind wir Nachmittag immer für eine Runde, täglich etwas mehr, in der Natur. Obwohl beim Bummeln es noch besser funktioniert. Der Vollmond ist vorbei, nun gehts auch mit dem Schlaf. Seelenglück ist ein schöner Begriff und ich werde jetzt täglich nachdenken ob ich im Seelenglück diesen Tag war.
    Danke für die Anregung und einen
    Gemütlichen Abend liebe Nicole.
    Herzliche Grüße Evelin

    • Das klingt gut, liebe Evelin. Dann haben wir wohl euren Regenanteil hier übernommen…
      Ich freue mich, wenn du auch immer wieder dein kleines Seelenglück suchst und findest.

      Alles Liebe für dich (bei allem)
      Nicole

  10. Ach, wir sind schon in Woche zwei. Ich habe endlich (zum ersten mal) wegen Kopf- und Nackenweh eine Thaimassage gebucht und es war toll-aua-gut-weh-pfffffffein. Das hat so gerumpelt im auf der Schulter. Sie meinte, ich soll wiederkommen und nicht wieder so lange warten, dass es sooooo weh tut. Und damit wäre ich beim Vorsatz: besser für mich selbst zu sorgen. Hab ich dann gleich heute fortgesetzt, nach dem Weihnachtsbaumverbrennen bei der Feuerwehr waren wir gut nassgeregnet. Könnte man sich einfach was trockenes anziehen oder die Sauna anmachen. Rate. Dann gab es Sommerrollen (hat der Herr Ingenieur ausgesucht) und jetzt liegen wir faul rum. Mal sehen, was die nächste Woche bringt.
    Liebe Grüße + schönes Wochenende
    Ilka

  11. Ja, in 2023 angekommen bin ich schon längst. Mit einem Geschäft lebst Du ja immer irgendwie in der Zukunft, zB.die Einkäufe von Sommersachen im Winter und umgekehrt… und Termine für 2023 hatte ich auch schon reichlich im Kalender stehen.
    Bei mir gabs ein großes Seelenglück. Wir haben uns nach der Erkrankung endlich wieder mit Freunden getroffen und zwar zu unserem tradtionellen Neujahrsessen im Steakhaus. Ich esse einmal im Jahr Steak und zwar zu dieser Gelegenheit. Und das seit über 20 Jahren. Ich bringe immer Glückskekse mit und wir ziehen sie wie Lose und dann lesen wir der Reihe nach vor. Die meisten können etwas mit ihrem Spruch anfangen und tragen ihn ein Jahr lang im Geldbeutel spazieren – bis 2024 dann!
    Glücks-Kekse sind einfach unentbehrlich… Und Deine Seelenglücke sind es auch. Denn das Glück muss man ja auch deuten und erkennen und das kann dann auch ein kleiner Spaziergang im Regen sein, wenn man seinen Liebsten abholt. Darin liegt doch schon alles.
    Herzlich grüßt Dich
    Sieglinde

    Ja, es sind ja oft die kleinen Dinge

    • Ach wie toll, dass es doch geklappt hat. Ich finde Glückskekse auch super. Es gibt sie zu selten. Bei manchen habe ich sie auch in meinem Portemonnaie getragen, weil es einfach passte. Etwas ähnliches ist mir auch bei einer Yogastunde passiert, als wir Engel ziehen mussten. Ziemlich skurril, war aber Ansporn.

      Ich freue mich, dass du immer so dabei bist- bei dir und hier. Danke.

      Liebe Grüße zu dir
      Nicole

  12. Selbst gemachte Spätzle sind immer ein Genuss. Bei Gulasch mag ich das Fleisch nicht, aber in die Soße könnte ich mich hineinlegen.

    Ein schönes Motto hast Du gefunden. Freut mich, dass ich dazu beigetragen habe, dass Du Dir eins gesucht hast. Mehr Mut ist immer gut!

    Deine Blumen finde ich wunderschön. Deine Blumen sind immer schön und geschmackvoll arrangiert – egal ob vom Blumenhändler gebunden oder lose von Dir in die Vase gestellt.

    Deine Dauerwelle ist ja der Hammer, da waren Deine Haare ja richtig lang! Länger als schulterlang (glatt) waren meine nie.

    Viel Erfolg beim Stricken! Die Wolle sieht schön weich aus.

    In 2023 bin ich dermaßen angekommen, dass der Dezember gefühlt ein halbes Leben her ist …

    Eine seelenglückliche kommende Woche wünscht Dir
    Ines

    • Es geht mir mit dem Fleisch ähnlich, aber ich esse eindeutig mehr Soße 😊.

      Danke für deine Inspiration- das macht was…

      Sie machen das wirklich immer total liebevoll und zwar bei großen und kleinen Sträußen. Darum gehe ich so gern dorthin.

      Ich darf heute zusammennähen, das mag ich null beim Stricken. Mal sehen, wie es aussieht am Ende.

      Mir war auch nicht mehr bewusst, dass sie sooo lang waren. Ein ziemlicher Knaller, oder?

      Hab einen schönen Sonntag und eine schöne Woche
      Liebe Grüße
      Nicole

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Autor

Nicole

Life with a glow ist mein Lifestyle Blog, in dem ich über das Leben ü40/ü50 schreibe. Spaß, Freude und Neugier sind niemals eine Frage des Alters sondern der Einstellung. Ich freue mich auf euch!

Beliebte Artikel