KolumneSeelenglück

Seelenglück #25/24- Gourmetwoche

Diese 25. Woche angereichert mit Seelenglück hatte den Oberbegriff Freunde und Essen. Und Fahrradfahren und Fußballfreude. Und..

Also der Sommer fing an, sich gegen Ende der Woche warmzulaufen, hatte er doch auch am Freitag die Verabredung zum Sommeranfang im Kalender stehen. Wie das Seelenglück aussah?

Seelenglück Teil 25

Als wir am letzten Wochenende unsere Kalender besprachen, stand schnell fest, dass ich zweimal singend (und fluchend) auf der Autobahn unterwegs sein würde. Und dass es einige schöne Treffen geben würde, die natürlich mit köstlichen Leckereien angereichert sein würden. Dass ich Fahrradfahren würde wie zuletzt vor Ewigkeiten, wurde mir in Häppchen serviert.

Gehörte der Sommer dazu? Ihr werdet es gleich erfahren, legen wir los.

Ähnliche Artikel

Selbstgemachte Nudeln und Lasagne

Das Tochterkind wollte unbedingt wieder einmal Lasagne essen und ja, dafür kann man die Nudeln auch kaufen. Ich dachte aber, dass die Nudelmaschine mal wieder zum Leben erweckt werden sollte und somit habe ich sie selbstgemacht. Lasagne ist Soulfood und es war so lecker. So lecker, dass es nur ein Foto im Rohzustand gibt;). Von den Nudeln. Denn während der Zubereitung haben wir die Zeit versabbelt.

Seelenglück #25/2024- Gourmetwoche

Spontanes Eis essen

Ein kurzer Spaziergang in die Stadt, das Wetter war einigermaßen angenehm und wir haben uns einen kleinen Eiscafé_Stop gegönnt. Der Mann mit ganz erwachsenen Sorten und ich? Mit Mister Knister und Miss Pinky. Für die Seriosität gab es noch Lemon-Cheesecake dazu. Hachz, das war prima. Und eben Seelenglück.

Seelenglück #25/2024- Gourmetwoche

Gourmetwoche

In den letzten Wochen war wirklich viel los, sodass Termine mit gemeinsamen Freunden geschoben werden mussten. In dieser Woche haben wir es dann krachen lassen:

  • Am Dienstag waren wir mit Freunden essen und es war ein sehr kurzweiliger Abend, bei dem ich vom Blog erzählt habe. Ich bin bei Freunden immer noch zögerlich, obwohl ich ihn so mag und so gern befülle. Es war in jeder Hinsicht bereichernd, lecker und schön und wir freuen uns aufs nächste Mal.
  • Am Mittwoch gab es ein auch überfälliges Treffen mit unseren Freunden, das wir kurzfristig wegen des Spiels der deutschen Nationalmannschaft vorverlegt haben. Bei arabischen Snacks haben wir uns köstlich amüsiert, über Gastfreundschaft gefreut und ja, auch Fußball geschaut. Das Ergebnis trug ebenfalls zum Seelenglück bei.
  • Und am Freitag war ich dann noch bei unseren Freunden, es gab leckeren Fisch mit feinem Service und tolles Eis. Dazu unsere feinsinnigen Gespräche, es war einfach Seelenglück.

Wenn dir jemand ein Foto schickt

Wenn eine Freundin dir dieses Foto schickt, mit der Anmerkung, ob das mein Dienstwagen ist, dann ist das? Herzerwärmend.

Seelenglück #25/2024- Gourmetwoche

Kompliment für die Videos und den Blog

Ich freue mich immer noch wie ein Schnitzel, wenn mir jemand sagt oder schreibt, wie sehr er meinen Blog mag. Dann kam noch eine liebe WhatsApp für meine Insta-Videos und das macht mich sehr froh und dankbar. Seelenglück für Seele und Herz.

Ein Frühstück

Unsere ehemaligen Nachbarn sind für mich wie eine Adoptivfamilie. Du kommst hin, plumpst mit den eigens für dich bereitgelegten Socken in den Stuhl und dann wird geplaudert, gealbert, PCs eingestellt, gelacht und wenn du gehst, ist es nicht zu Ende. Ihr versteht?

Die 1. Kirsche

Du kommst aus dem Bad und auf deinem Frühstücksteller liegt sie: prall und saftig. Die 1. Kirsche dieses Sommers. Da hat jemand an dich gedacht und lecker war sie auch noch.

Seelenglück #25/2024- Gourmetwoche

Ein Hauch von Sommer

Es war ein bisschen verhext: Als die Terrasse fertig war, war es das Wetter noch lange nicht. Nun ergab sich allerdings endlich die Gelegenheit, ein wenig draußen zu sitzen und zu lesen. Ein feiner Kaffee hob die Laune dann noch einmal extra. Hachz.

Seelenglück #25- und jetzt bitte echten Sommer

Während ich dieses Seelenglück für euch schreibe, ist offizieller Sommeranfang und der darf dann auch bitte losgehen. Ich bin (schon länger) bereit. Und wenn es hilft: Mir reichen Temperaturen um 25 Grad, ich bin bescheiden.

Was hat euch in dieser Woche Seelenglück beschert?

Ich wünsche euch ein schönes 1. Sommerwochenende.

Seelenglück #25/2024- Gourmetwoche

Alles Liebe,

Eure Nicole

Ähnliche Artikel

16 Kommentare

  1. Gegessen habe ich ebenfalls sehr viel und sehr gut in der vergangenen Woche. Und ich musste nichtmal kochen :-) So ein Ostsee-Trip hat definitiv sehr leckere Seiten. Aber mir hätte auch einfach der Blick aufs Meer für ein vollständiges Seelenglück gereicht, kombiniert mit ein bisschen Sonne. Dass das Essen dazu kam, war absoluter Luxus. Und der leere Pool. Und ein halber Tag im Spa. Und von Sonne plus Wellen geweckt zu werden. Hach, ich bin gerade noch randvoll mit Seelenglück :-)
    Liebe Grüße
    Fran

  2. Foto :)
    Anekdote: Ich habe auch eines erhalten, aber das war viel teurer- ist mir ewig nicht passiert und ich war nur 1km drüber um auf das Foto verzichten zu können.
    Liebe Grüße!

  3. Wir haben hier im Garten einen Kirschbaum und es sind keine Kirschen mehr am Baum – mein Mann und mein Enkel haben mir ein paar Reste geschenkt! Vielen Dank! :))) Meine Woche war voller Geburtstagseinladungen, Treffen mit Freunden, Kino usw. Ja, es war sehr produktiv und voller Seelenglück! <3
    Liebe Grüße,
    Claudia

  4. Das hört sich alles sehr gut an. Vor allem Freunde und Wetter. Endlich ist es ein bisschen wärmer und vor allem kein Regen.
    Der Auftakt zur Kieler Woche gestern war perfekt. So kann es gern bleiben.

    Liebe Grüße
    Sabine

  5. Sehr feine Seelenglücke hattest Du, liebe Nicole.
    Treffen mit Freunden sind doch immer wieder ein Auftanken an Energie. Mir geht es jedenfalls so. In den letzten Monaten hatten wir einige traurige Zeiten, und sie sind noch nicht vorbei, da sind Seelenglücksmomente eher rar, aber noch wichtiger als sonst. Sie bringen Lebensfreude.
    Nie im Leben würde ich Nudeln selber machen, da hast Du meinen vollen Respekt! Dass sie köstlich sind, glaube ich sofort. Ich habe in Rom mal vor Jahren frische Nudelplatten mitgenommen im Flieger und daheim gleich gekocht, das war auch ein Seelenglück. Was man nicht alles Verrücktes macht…
    Weiterhin viel Seelenglück wünscht herzlich,
    Sieglinde

    1. Zunächst einmal denke ich doll an dich wegen der nicht so schönen Zeiten. Behalte bitte deinen Optimismus und Humor.
      Ich finde das mit den Nudeln eine total süße Idee…
      Liebe Grüße
      Nicole

  6. Guten Morgen Nicole, das klingt doch alles wunderbar. Eine feine Woche mit vielen Freundestreffen und schöner Zeit auf der Terrasse.😁 Ich verstehe Deine Zurückhaltung was Blog und Freunde betrifft. Ich frage sie meist ob es okay ist ein Bild oder Erwähnung. Ich gestehe, dass ich als Leserin oft nicht ganz durchblicke, da ich keinen Bezug herstellen kann. 🤭 Aber ich schreibe ja auch über „einenFreund“ Werde ihn nächstes Mal fragen, wegen Erwähnung, denn wir werden im Oktober wieder einen gemeinsamen Urlaub haben.
    Tatsächlich habe ich in dieser Woche hauptsächlich gearbeitet. Es hat viel geregnet, also saßen wir in der Freizeit meist Zuhause. Das ist auch okay, ich habe es gern ruhig, in der Praxis ist oft viel Rummel. Mehr als ein Treffen/ Event der Woche empfinde ich neben dem Beruf, stressig. Ich werde wohl alt. 😂
    Das Glow Auto gehört doch zu Dir, unbedingt.☺️
    Lasagne könnte ich auch mal wieder machen, allerdings mit gekauften Nudeln, diese Nudelmaschine habe ich kürzlich verschenkt. Ich habe sie einfach nicht mehr benutzt. Ich glaube sofort, dass das lecker war.
    ich wünsche Dir ein zauberhaftes Wochenende, herzliche Grüße Tina

    1. Ja, ich weiß, was du meinst. Es ist dennoch nicht ganz einfach.
      Bei der Nudelmaschine habe ich mich influencen lassen vor vielen Jahren. Ich mag die, ihre Reinigung eher weniger.

      Zuhause finde ich auch schön, es ist doch besonders, wenn ihr euch dort wohlfühlt. Dennoch möchte ich jetzt wirklich gerne Sommer haben.
      Ich wünsche dir ein feines Wochenende und die neue Woche voll mit Glow.
      Aber du bekommst das hin, ich weiß das.

      Liebe Grüße
      Nicole

  7. „Seriöse Eissorten“ klingt einfach zu gut und in Kombination mit Mister Knister & Miss Pinky (schmeckt wahrscheinlich noch besser als es klingt 😎) ein echter fun fact, der mich zum 😀😀 bringt. Ein sonniges WE für dich, Brigitte

    1. Es ist soooo lecker, glaube mir. Ich freue mich, dass ich dich heute zum Lachen bringen konnte. Gestern mit unseren Freunden hatte ich Mini-Marshmallows auf dem Eis. Das Kind in mir ist hellwach😂😂.
      Ich wünsche dir ein sommerliches Wochenende und schicke liebe Grüße
      Nicole

  8. Auch wenn ich die Nudelmaschine abgeschafft habe, bestätige ich sofort: bei Lasagne sind selbstgemachte Nudelplatten unschlagbar. Die sind einfach dünner, mürber und feiner als getrocknete Fertigware.

    Das Kennzeichen ist wirklich lustig! Dabei hätte ich auch sofort an Dich gedacht.

    Unter dem Sonnenschirm auf der Terrasse siehst Du extrem zufrieden aus. Sehr schön!

    Mein Seelenglück war in dieser Woche ein Tagesausflug mit der Besten an die Ostsee. Das stimmte einfach alles inkl. entspannten Autofahrten.

    Ein seelenglückliches Wochenende wünscht Dir
    Ines

    1. Ach, ich freue mich für dich. Aus vielen Gründen.
      Wenn das Ding selbstreinigend wäre, dann wäre sie vermutlich noch viel öfter im Einsatz. Und ja, es schmeckt wirklich besser, zumal ich noch nie frische Lasagneplatten irgendwo gesehen habe.
      Ich bin bereit und es muss wie gesagt, nicht einmal superheiß sein.
      Aber ich brauche andere Klamotten und das Gefühl der Leichtigkeit.

      Ich weiß, du verstehst, auch wenn du wettertechnisch anders unterwegs bist.
      Hab ein sonniges und schönes Eis-Wochenende
      Liebe Grüße
      Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"