FashionSt. Tropez kann überall sein- Leinenshorts

St. Tropez kann überall sein- Leinenshorts

Wenn ich nicht nach St. Tropez komme, dann trage ich St. Tropez mit meiner Leinenshorts eben bei mir oder so ähnlich. Heute bekommt ihr noch ein bisschen Urlaubsfeeling, spontane Fotos, eine Leinenshorts ohne Tuck und… mich und die Geschichte der Shorts.

Leinenshorts sind die leichteren Shorts, oder?

Wie fangen wir diesen Beitrag also geschickt an, damit die oberen Einleitungskriterien alle erfüllt werden? Als ich in diesem Shortsbeitrag schrieb, dass ich euch noch meine St. Tropez Leinenshorts zeigen möchte, ahnte ich noch nicht, wie wahnsinnig toll dieser Sommer doch werden würde. Und ich könnte wochenlang weiter Sommeroutfits zeigen.

Leinenshorts- auch ohne St. Tropez

Auch wenn ich immer noch das Gefühl habe, mir fehlen leichte Kleider, in diesem Sommer bin ich wegen der Wärme wirklich froh, dass ich meine Liebe zu Shorts wiederentdeckt habe. Denn an einigen Tagen schwitzt es sich in ihnen wirklich besser..

Entdeckt in Florida, gekauft in Florida, das war der Stand meines Kleiderschranks vor diesem Sommer. Dann kamen die Jeansshorts dazu. Wobei es chronologisch richtiger ist, dass die Leinenshorts vor ihr da war. Nicht, dass die sich hinterher noch beschwert.

Und ich gebe zu, die Leinenshorts können an einigen dieser heißen Tage den anderen Shorts leicht den Rang ablaufen. Wegen mehr Leichtigkeit und so.

Die Leinenshorts und ihre Geschichte

Eine neue Shorts hielt ich für einen schönen Gedanken und sie fiel mir bei COS mehr oder weniger durch Zufall in die Hände. Ich mochte die Farbe, klar, sie ist ja beige.. Eine Leinenshorts * besaß ich noch nicht, das beste Kaufargument, oder?

Ich mochte den Schnitt, auch wenn sie etwas massig wirkt. Und ich mochte das T-Shirt, was ich dazu anprobiert habe. Das ist aber nicht das von den Fotos.

Also ab in die Kabine- sagte ich schon mal, dass ich deren Umkleidekabinen liebe? Sehr freundlich sind die..

Teile der Familie warteten vor der Tür. An dem Tag trug ich weiße Sneaker. Ich öffne also die Tür, beide Familienmitglieder nicken- verhalten wie immer. Die Zustimmung jedoch kann ich sehen.

Da schallt es aus der Ecke: Hui, das sieht aber toll aus. Das ist ja so St. Tropez!!

Dass der Verkäufer nicht noch Fähnchen geschwungen hat, war das einzige Manko an dieser Situation. Im Ernst: Mir hat diese Spontanaktion ziemlich gefallen, denn das war null aufgesetzt, da die anderen Kabinen ebenfalls belegt waren..

Leinenshorts im Urlaub

Wir sind zwar nun nicht nach St. Tropez gereist, aber natürlich durfte die Shorts mit. Und wenn  man dieses ‚Das Knittern stört mich aber‘ Gefühl abgelegt hat, dann sind Leinenshorts eine prima Reisebegleitung: leicht, locker und innerlich sehr essenfreundlich.

Leinenshorts- auch ohne St. Tropez

Ich habe sie auf diesen Bildern mit einem Shirt von &otherstories kombiniert. Dieses hier ist ähnlich, denn meines ist schon ein bisschen älter. Ein Geschäft, das ich mag, das mich aber nicht immer mag. Bei deren Größenaufteilung ist es hart, wenn man nicht einer bestimmten Figur entspricht… Aber dieses Shirt ist einfach schön und eigentlich viel zu verspielt für mich. Die Spitze- ihr wisst, die Synapsen schlagen aus, aber löchrige Herzen? Hmm… Nun, so nah kommt mir keiner. Ich mir übrigens offenbar auch nicht, denn ich habe es erst zu Hause gemerkt.. (Autorin räuspert sich an dieser Stelle).

In diesem Fall mit Sneakern kombiniert

An dem Abend stand ein Spaziergang an und ich habe den St. Tropez Slogan im Ohr, so dass ich eben auch hier Sneaker kombiniert habe. Ich mochte das ganz gern, obwohl ich ja im echten Sommer lieber Sandalen trage. Aber schön war es schon. Auch der Absacker in der Skybar mit dem Blick auf das abendliche St. Tropez Mallorca.

Leinenshorts- auch ohne St. Tropez

Leinenshorts auf der Reise und hier

Ihr seht, die Leinenshorts waren ein prima leichter und sehr unkomplizierter Reisebegleiter und ich bin froh, sie in meinem Bestand zu haben.

 

Stört euch das Knittern? Findet ihr solche Verkäufer auch großartig?

Give your life a glow,

Eure Nicole

 

Werbung: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis jedoch nicht.

Alle Links ohne Sternchen sollen euch lediglich als Orientierung zu den einzelnen Produkten dienen. Ich werde nicht dafür bezahlt.

 

 

 

24 Kommentare

  1. Liebe Nicole,
    sehr witzig und schön finde ich ja immer wieder, dass ich durch dich Marken und Geschäfte kennenlerne, die ich Dorfkind bisher nicht kannte! 😌👍
    In diesem Sommer, der ja wirklich klasse ist, feiere ich Leinen auch sehr!
    Deine Kombination gefällt mir sehr gut. Die Luftigkeit der Materialien und hellen Farben ist prima sommerlich👍👌
    Viele liebe Grüße
    Heike

    • Liebe Heike,
      es erfreut mich sehr, wenn ich dich auf die Pfade der Großstadt bringen kann 😊. Im Ernst: wie schön ist es, wenn wir uns gegenseitig inspirieren und die Horizonte erweitern?
      Ich freue mich sehr, dass dir zudem auch noch die Kombination gefällt. Vielen Dank für das Kompliment und liebe Grüße
      Nicole

  2. Als großer Leinen-Fan darf eine Leinen-Bermuda für den Sommer natürlich nicht in meinem Kleiderschrank fehlen. 😉 Die Shorts steht dir voll und der Look ist richtig genial!
    Ich liebe die freundlichen Verkäufer in den Geschäften, die freundlichen Kellner in den Restaurants, etc., ich liebe nette Leute überall! Sie helfen, meinen Tag noch besser zu machen.:)
    Liebe Grüße,
    Claudia

  3. Die Leinenshorts machen dich glücklich, ganz deutlich! Wo sind denn die Löcher im Shirt? Die Umrandung?

    Leinen habe ich en masse. Shorts habe ich mir im Urlaub zulegen müssen, ja ich hatte eine andere Wahl. Seufz. Mit Verkäufern habe ich es nicht so. Wenn jemand eine neue Größe bringen soll, sind sie selten da. Lach.

    Viel Freude mit der Neuerwerbung. Liebe Grüße

    Deine Aaaa

    • Die Sache mit dem andere Größe bringen, klappt bei mir bei 2,5 Händlern. Sonst geht es mir wie dir, liebe Aaaa
      Und ja, sie machen glücklich. Und du kennst das Gefühl auch. Prima, oder?
      Liebe Grüße
      Deine Nnnn

  4. Das Knittern stört mich tatsächlich wenig. Was ich nicht so gerne mag sind die „Hintern“ die ich mir schon in Leinenröcke und weite, lange Leinenhosen „saß“. Ich vermute es ist eine Frage der Qualität, die man leider nicht am Preis ablesen kann. Leinen ist immer so ein bisschen eine Wundertüte, finde ich.
    Die beige Short sieht toll aus an Dir und das weiße Shirt dazu ist auch toll.
    BG Sunny

    • Danke für das Kompliment…
      Ja, es gibt in der Tat preisunabhängig Leinen und Leinen. Was solche Dinge und auch Weichheit betrifft.
      Aber dennoch ist es meist ein feines Stöffchen

      Viele Grüße
      Nicole

  5. Du wirst lachen, aber die Schwester deiner Leinenshorts ist gerade auf dem Weg zu mir 🙂 Ich gedenke nämlich den Rest dieses Sommers noch mächtig zu feiern und habe dazu sogar meine Abneigung gegen Leinen überwunden. Und nachdem das Leinenhemd, das ich kürzlich bei deinem Lieblingsdealer gekauft habe, sich als sehr tragbar erwies, musste die passende Shorts halt auch her.
    Denn mal ehrlich: Für einen Sommer wie diesen habe ich auch gefühlt zu wenige wirklich leichte Kleider. Und da es demnächst noch in den Urlaub geht – so hoffe ich – musste das sein.
    Ha, und der Bruder deines Verkäufers arbeitet beim hiesigen COS, glaube ich 😉 ich mag den…
    Liebe Grüße
    Fran

    • Oh wie cool mit der Shorts. Und es beruhigt mich, dass die leichten Kleidchen auch bei dir fehlen. Denn ich dachte schon, ich hätte einen Knick in der Optik.
      Urlaub- wie schön. Da bin ich gespannt wo es hingeht. Und solche Verkäufer mag ich auch- wenns so spontan kommt.
      Viel Spaß mit dem Bruder…
      Ein Leinenhemd in Oversize suche ich noch immer.
      Liebe Grüße
      Nicole

  6. „Leinen knittert edel“ stand vor Jahren mal in einem Minirock von mir. Dieses Jahr habe ich Leinen für mich neu entdeckt, in Form einer Culotte.
    Deine Shorts sind aber auch sehr schön und die Kombi beige/weiß mit weißen sneaker liebe ich.

    • Eine Culotte aus Leinen ist mir Sicherheit auch prima. Und sieht an dir prima aus.
      Ich mag das auch so gern und die Kombi Beige-Weiß auch….
      Hab es schön und liebe Grüße
      Nicole

  7. Die sind sehr schön, Deine Leinenbermudas. Für den Sommer ganz wunderbar. Ist doch toll, wenn sie auch anderen gefallen wie etwa dem Verkäufer. Wenn sich die Familienmitglieder auch wie gewohnt zurückhalten, so what?
    Ich habe einen Hosenrock – gleiche Farbe, gleiches Material – der ein wenig übers Knie geht. Das ist für mich passender. Geht auch gut zum Radeln. Den liebe ich, weil er so luftig ist im Sommer und sich so gut kombinieren lässt. Aber knittern tut er schrecklich. Das kostet mich Überwindung, das zu akzeptieren…
    Herzlich, Sieglinde

    • Wenn es richtig warm ist, knittern bei mir viele Sachen. Ich gucke drüber weg, was nicht bedeutet, dass es mir gefällt. Aber dann ist das so: Ich weiß ja, dass ich bügele;)).
      Und Hosenröcke finde ich auch klasse. Und auf dem Rad, da sind sie Extraklasse.
      Liebe Grüße und Danke
      Nicole

  8. Ich weiß was Du meinst, mir ist schön öfter mal was rausgerutscht in der Art, wenn ich bei den Umkleidekabinen auf Sarah gewartet habe. 🤭 Ich finde die Situation klasse und die Shorts musste auf jeden Fall mit Dir.😁
    Liebe Grüße Tina

    • Ich muss gerade ein bisschen grinsen…. Ähnliches hatte ich neulich auch mit unserer Tochter.
      Mir gefiel die Aktion, weil sie so unvermittelt kam.
      Ich danke dir und schicke liebe Grüße
      Nicole

  9. Liebe Nicole,
    ich gebe es zu, ich beneide Menschen die Leinen tragen können.
    Ich kann kein Leinen tragen, dann kratze ich mich blutig. Nicht mal ein gemisch geht.
    Bis ich das aber so richtig wusste, hatte ich einen langen Leidensweg, weil jeder mir immer sagte,
    das wäre eine Einbildung. Irgendwann hatte ich das auch geglaubt. Bei einem zufälligen Besuch
    beim Hautarzt wegen meiner Muttermale, sah meine Ärztin das und fragte natürlich und ich erzählte Ihr das.
    Sei meinte, das kommt wirklich vom Leinen und es gibt einen kleinen geringen Anteil an Menschen, die sind
    eben allergisch darauf und es wäre keine Einbildung.
    Für mich gut zu wissen, aber traurig war ich schon.
    Ich finde deine Hose einfach mega.

    Liebe Grüße
    elke von elkevoss.de

    • Danke für das nette Kompliment, liebe Elke.
      Dass Leinen die beim Tragen keine Freude bereitet, tut mir leid.
      Aber zum
      Glück gibt es ja noch andere leichte Stoffe. Und du weißt, woran es liegt und kannst es vermeiden.
      Liebe Grüße
      Nicole

  10. Mit dem weißen Shirt dazu, ist das definitiv ein leichter, entspannter Sommerlook.

    Nein, ich mag solche Verkäufer nicht. Ich kaufe dann eher trotzdem als deshalb. So ein Überschwang überrollt mich immer etwas.

    Und warum ohne Tuck? Was ist der Teil der Geschichte der Shorts?

    Noch 13 Tage bis zum meteorologischen Herbstanfang! Genieße sie in Shorts und Kleidchen!

    Sonnige Grüße
    Ines

    • Vielen Dank für das Kompliment. Ich fand den Überschwang deshalb ok, weil es wirklich spontan und individuell kam. Sonst verhielt der sich nicht so. Zu viel Überschwang macht mich auch immer skeptisch :).
      Ich werde jeden einzelnen Tag genießen, glaube mir. Auch wenn ich zwischendurch auch ein ‚zu warm‘ fühle. Es ist ein phantastischer Sommer.
      Liebe Grüße zu dir
      Nicole

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Autor

Nicole

Life with a glow ist mein Lifestyle Blog, in dem ich über das Leben ü40/ü50 schreibe. Spaß, Freude und Neugier sind niemals eine Frage des Alters sondern der Einstellung. Ich freue mich auf euch!

Beliebte Artikel