FashionOutfit der Woche

Stilbruch? Oder über den Schatten gesprungen?

Beim heutigen Outfit der Woche habe ich für mich einen persönlichen Stilbruch begangen, über den ihr höchstwahrscheinlich schmunzeln werdet. Welcher das ist, das erzähle ich euch nachfolgend in blümchenkleidigen Worten.

Stilbruch oder nur ein Hüpfer

Habe ich euch im letzten Outfit der Woche noch gesagt, dass ich im Winter keine Sneaker trage, begehe ich heute mit mir selbst nicht nur Wort-, sondern auch Stilbruch. Denn ich habe es getan: Kalendarisch ist immer noch Winter, aber nach meinem Beitrag letzte Woche habe ich gerade einen dezenten Heißhunger auf Frühling und alles, was für mich dazu gehört: Sneaker zum Beispiel.

Nun werdet ihr als meine geneigte Leserschaft euch fragen, wo denn nun der Stilbruch erfolgt ist?

Ich habe etwas ‚gewagt‘, worüber ich mich vor zwei Wochen noch mit mir selbst abgewogen habe: Ich trage meine Sneaker zu Strumpfhosen. BLICKDICHTEN Strumpfhosen.

Ähnliche Artikel

Von diesem ‚Schock‘ musste ich mich erst einmal selbst erholen ;).

Stilbruch Blümchenkleid- Outfit der Woche

Wie kam es dazu?

Mein Mann hatte eine Diskussion zu einem interessanten Thema aufgetan und mich gefragt, ob ich ihn nicht begleiten wolle. Da ich mir denke, dass man von solchen Dingen ja nicht dümmer wird und ich auch gegen einen gemeinsamen Abend mit Unternehmung nichts hatte, bestand meine Antwort aus zwei Buchstaben: Ja.

Da ihr mich schon ein bisschen kennt, wisst ihr um meine Kleiderliebe und dass ich mich bei solchen Gelegenheiten auch gern in einen meiner Blazer werfe.

Blümchenkleid mit Sneakern ist ok und mit Strumpfhose?

Das Kleid** sollte schon länger mal wieder an die frische Luft, auch wenn meine halbherzigen Versuche, doch noch etwas lilafarbenes zu finden, natürlich nicht belohnt wurden.

Stilbruch Blümchenkleid- Outfit der Woche Farbdetails

Bei der Entscheidung für einen Blazer** war ich natürlich entzückt, als mein detailverliebtes Auge feststellte, dass die Farbe des Blazers im Kleid vorkommt. Auch wenn der Blazer oversized ist, so gefällt mir hier, dass er nicht mit dem Volant des Kleides kollidiert.

Stilbruch Blümchenkleid mit Sneakern und Blazer- Outfit der Woche

Da der Frühling sich nur optisch zeigte, aber eine Wintertemperatur heraushaute, war klar, dass es mit einer Leggings nicht gemütlich würde. Somit waren die blickdichten Strümpfe gesetzt.

Wenn da nicht die Lust auf Sneaker und eine andere Art von Frische gewesen wäre, die mir diesen Sneakerfloh ins Ohr setzte. Und so gar keine Lust vorhanden war, wieder einmal Stiefeletten anzuziehen.

Aber hey, wer nicht wagt, der nicht gewinnt, oder?

Test- gehen helle Sneaker zu dieser Kombination?

Somit bin ich zunächst nur testhalber in meine Sneaker* geschlüpft. Von oben betrachtet war das jetzt kein Drama, vor dem Spiegel und mit schnell geschossenem Foto (mache ich gern bei Outfits) war es weder Komödie noch Drama, also richtete ich meine Befragung an einen lebendigen Kritiker. Der nämlich, der so mit mir ausgehen sollte: meinen Mann.

Die Antwort seht ihr heute hier, er fand es ok. Allerdings hat er auch noch nie meine Sneakermaßstäbe verstanden.

Ich bin also mit meinem Stilbruch nicht unzufrieden gewesen. Und meine Füße erst recht nicht.

Stilbruch Blümchenkleid- Outfit der Woche mit Blazer und Sneakern

Was ich bei Outfitunsicherheit mache

Meistens bin ich mir stilistisch und in der Kombination ziemlich klar, was geht und was nicht. Ebenso bei Proportionen. Wenn ich aber merke, dass ich mich nicht sicher fühle und das ist etwas, was ich für mich in meiner Kleidung brauche, gibt es Dinge, die ich dann tue:

  • Ich lege mir die Sachen nebeneinander: Mag ich, was ich sehe?
  • Ich mache ein Foto von mir, nicht unbedingt ein Spiegelselfie, das verzerrt die Wahrnehmung
  • Ich frage meinen Mann
  • Manchmal schicke ich auch ein Foto an eine Freundin (vermutlich hätte ich sonst damals das Abiballkleid nie gekauft), wenn ich merke, dass die männliche Warte mir nicht hilft.

Stilbruch oder eine neue Möglichkeit?

Am Ende dieses Beitrages denke ich, dass ich mir mit meinem persönlichen Stilbruch eine neue Kombinationsmöglichkeit geschaffen habe. Auch, wenn das für mich sicher nicht zur Regel wird, es gibt ein neues Türchen zum Hindurchschlüpfen.

Stilbruch Blümchenkleid- Outfit der Woche

Gefällt euch die Kombination? Würdet ihr es so tragen?

Alles Liebe,

Eure Nicole

 

Da es sich einige der Stücke schon etwas länger in meinem Kleiderschrank und an mir gemütlich machen, habe ich euch teilweise ähnliche Stücke herausgesucht. Ein Stern hinter dem Link bedeutet eine Alternative, die ich auch auswählen würde, zwei Sterne sind aktuelle Stücke aus meinem Fundus:

Werbung: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision, über die ich mich natürlich freue. Für dich verändert sich der Preis jedoch nicht.

 

Ähnliche Artikel

18 Kommentare

  1. Mit weißen Sneakern zu schwarzen Strumpfhosen – ok, bei mir sind es Leggings – tu ich mich auch immer schwer. Aber ich würde mal sagen: Doch, das kannste machen. Wobei ich mir just aus diesem Grunde im Winter tatsächlich schwarze Sneaker gekauft habe. Die ersten in meinem Leben, glaube ich. Ansonsten: Blümchenkleid und Blazer geht immer. Glaube ich, weil ich kein Blümchenkleid besitze. Ich und Blumendrucke auf Stoff sind schon ein derartiger Stilbruch, das bringe ich nicht über mich :-) Obwohl ich Blümchenkleider immer wieder ganz zauberhaft finde. Nur nicht an mir.
    Liebe Grüße
    Fran

    1. Bei Leggings habe ich das Problem null- da ist ein Spalt Haut dazwischen. Deine schwarzen Sneaker sind toll. Irgendwann besitze ich vielleicht auch mal welche.
      Ich dachte das mit den Blümchen bei mir auch immer. Brich du doch auch mal-vielleicht Met einer Bluse? So fing das hier an..
      Liebe Grüße
      Nicole

  2. Einfach mal was wagen, oder #meermodemut.

    Du hast das an dieser Stelle so beschlossen, und fashionable is what one wears oneself, wie Oscar Wilde schon gesagt hat. Insofern – alles mehr als richtig gemacht.

    Gratuliere.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht dir deine Aaaa

  3. Ungewohnt schaut das aus. Sonst hast Du ja Stiefeletten dazu oder so… Aber tragen kannst Du das allemal sehr gut.
    Der Blazer zum Kleid schaut wunderbar aus. Gürtel könnte sein, fehlt mir aber nicht wirklich.
    Da ist ja sicher noch eine Tasche dabei gewesen irgendwie – oder?
    Auf jeden Fall steht Dir der Look, wenn er auch – noch? – nicht so ganz Nicolig für mich ist.
    Herzlich
    Sieglinde

    1. Rate doch einmal, welche Tasche mit durfte? Du hast einen Versuch :))).
      Ich freue mich, dass dir das Outfit gefällt, obwohl es nicht so nicolig wie sonst ist.
      Liebe Grüße zu dir
      Nicole

  4. „…wer nicht wagt, der nicht gewinnt…“ Ich gebe dir völlig recht! Und eigentlich, warum nicht??? Wenn du mit dem Look zufrieden bist, ist es das, was zählt!
    Sneakers zu blickdicht Strumpfhose würde ich es nicht tragen, einfach weil ich nicht gerne Strumpfhosen trage, aber nicht, weil ich sie nicht mit Sneakers tragen möchte. Ganz im Gegenteil, ich liebe Stilbrüche! ;) Mit dem einzigen Unterschied, dass ich es wahrscheinlich mit schwarzen Sneakers tragen würde – das liegt an meiner alten Gewohnheit, Farben zu kombinieren.:))
    Liebe Grüße,
    Claudia

    1. Leider besitze ich bisher keine schönen schwarzen Sneaker;). Ich freue mich, dass dir das Outfit dennoch gefällt.
      Ich fand es das Experiment wert und es war auch gut zu tragen, aber dennoch werden wohl Stiefeletten oder Stiefel mein Favorit blieben.

      Liebe Grüße
      Nicole

  5. Hmmmm…. Alle Teile für sich mag ich gerne leiden, aber irgendwas hindert mich daran, es stimmig zu finden.
    Ich würde dunkle (schwarz oder Braun) Stiefel/Stiefeletten kombinieren. Oder statt der Strumpfhose eine hellblaue, schmale Jeans (und dann die weißen Turnschuh).
    Um den Blazer unbedingt einen „trendigen“ Gürtel (aus Stoff, z.B. von einem Trench) oder in einem Lederton/Schuhfarbe.
    Vielleicht magst Du das mal austesten.
    BG Sunny

    1. Der Gürtel war auch in meinem Kopf. Das Komische ist, dass ich bei anderen gerne Kleider über Hosen sehe, an mir selbst gefällt mir das überhaupt nicht. Auch vom Tragegefühl. Danke für deine Tipps.
      Liebe Grüße
      Nicole

  6. Liebe Nicole, ich sehe das wie Sabine. Stilbruch klappt damit schongar nicht mehr richtig, ☺️ Sieht klasse aus und ich denke auch für Dich hat sich das Verlassen der Komfortzone gelohnt.
    Schönes Outfit.💕
    Liebe Grüße Tina

    1. Vielen Dank, liebe Tina. Ich freue mich, dass dir das Outfit gefällt.
      Manchmal muss man auch seine eigenen Stilbruchbarrieren überwinden.
      Ganz liebe Grüße
      Nicole

  7. Also, mir gefällt das. Weiße Sneaker kann man wirklich zu allem tragen. Komplett schwarze hätten auch gepasst. Vor 10 Jahren hätte ich vielleicht noch anders geantwortet. Mittlerweile sind Sneaker so etabliert in den Kombinationen, dass es schon nicht mehr als Stilbruch gilt.

    Liebe Grüße
    Sabine

    1. Vielen Dank, liebe Sabine. Ich freue mich, dass es dir gefällt. Es wird sicher nicht meine Favoritenkombi, aber es ist ein Türchen, wenn ich wirklich bequeme Schuhe brauche (oder doch Lust auf Sneaker habe)
      Liebe Grüße
      Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"