KolumneSeelenglück

Warum Seelenglück gerade voll und leer ist

Hallo am Samstag. Normalerweise erscheint hier an (fast) jedem Samstag ein Seelenglück. Fein gelebt und nummeriert

In dieser Woche handelt es sich um ein kryptisches in kurzer Form. Denn ich habe in der vergangenen Woche das Seelenglück hoffentlich aus voller Brust genossen und darum gibt es dann am nächsten Samstag eine entsprechende Zusammenfassung aus diesen beiden Wochen.

Seelenglück #19

Während ihr das lest, genieße ich zu Hause noch nach.

Ich wünsche euch einen feinen Samstag und freue mich, wenn wir uns in der nächsten Woche wieder lesen.

Ähnliche Artikel

Alles Liebe,

Eure Nicole

Ähnliche Artikel

14 Kommentare

  1. Na das klingt doch gut. Du musst ja nicht, wenn es nicht passt. ☺️
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

  2. Gutes Genießen! Wir haben hier heute einen Geburtstagsingenieur, der sich Stadion gewünscht hat. So sei es.
    Den in meiner Nähe zu haben macht mich glücklich.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Ilka

    1. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß im Stadion. Ich kann dein Glück sehr gut nachempfinden. Mir geht’s nämlich genauso. Schönes Feier Wochenende, am besten mit einem Sieg oder zwei, denn Werder darf auch gewinnen
      Liebe Grüße
      Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"