FashionWeiße Bluse-Outfit der Woche

Weiße Bluse-Outfit der Woche

Die weiße Bluse: Ihr wisst es mittlerweile wohl genauso, wie ihr euren Namen kennt. Ich bin eine echte Freundin weißer (und ja auch hellblauer) Blusen. Oder Blusen generell? Darum kommt es nicht selten vor, dass ich eben auch eine solche weiße Bluse trage und ich gebe mir Mühe, dass das auch den ganzen Tag anhält. Hochbegabtes Fleckenmonster und so.

Weiße Bluse mit blauer Chino

Ich finde eine weiße Bluse ja auch alles andere als langweilig. Für mich sind sie klar, frisch und peppen jedes Outfit direkt auf.

Mein Schrank lässt auch einige in ihm wohnen, wobei ich auch die Cremefarbenen mit zu den Weißen zähle. Aufgrund diverser Verwachsungen nehme ich mehr und mehr Abschied von (stark) taillierten Modellen. Und im Winter unter Blazer oder Cardigan mag ich sie gern zugeknöpft. Noch lieber mag ich sie allerdings aufgeknöpft und wenn der Ansatz eines Tops herausschaut.

In dieser Woche war es also mal wieder so weit, die weiße Bluse hatte ihren Auftritt. Zusammen mit mir und der blauen Chino. Eine meiner Lieblingshosen, die ich direkt auch noch in Schwarz besitze. Aber der Reihe nach…

Die weiße Bluse

Die weiße Bluse * in diesem Beitrag kann man auch als sogenanntes Oxford-Hemd bezeichnen, da sie nicht aus typischem Blusenstoff gefertigt ist, sondern ein festeres Material aufweist. Sie ist allerdings der gängigen Definition nach untypisch, da es einfarbig ist. Zwei Mankos hat sie zudem, trotzdem mag ich sie, weil sie mich an einen schönen Urlaub in Kaliforniern erinnert. Der ist lange her, da waren die Mankos noch nicht so tagesaktuell wie heute:

Outfit der Woche 21

Sie ist tailliert, leicht zwar, aber dennoch.

Uuund: Viel schlimmer noch ist, dass sie Brusttaschen hat. Das mag ich gar nicht mehr, weil ich finde, dass das wirklich zu hart betont/vergrößert. Der Sinn dieser Taschen hat sich mir nie erschlossen, aber nun gut.

Auf jeden Fall trägt sie sich superangenehm sowohl mit als auch ohne Top drunter.

Blaue Chino

Wie gesagt, die blaue Chino ist ein Traum. Der Stoff, die Passform sind einfach klasse. Dazu kannst du sie lässig und schick stylen. Sie gibt beim Tragen gut nach und ist wirklich bequem. Kein Wunder, dass sie auch in schwarz hier wohnt, oder?

Outfit der Woche 21

Ich mag diese Hose supergern, ob jetzt mit den Bertschuhen, will sagen Plateausneakern, Loafern, Ballerina, Sandalen und im Herbst/Winter mit Stiefeletten. Sie ist ein wirklich feines Teil.

Puma Plateau Sneaker

Ich finde, sie sehen ein bisschen aus wie die Schuhe von Bert aus der Sesamstrasse. Aber ich mag sie: ihre Farbe, die bequeme Sohle. Nur sind sie nicht die längste Praline der Welt, sie haben einfach die längsten Schnürsenkel der Welt. Aber auch hier gilt: Sie gehen zu vielem und fast allem und man kann sie gut und lange tragen. Ein für mich wichtiges Kriterium. Outfit der Woche 21

Der Leinenschal

Der Leinenschal, ihr ahnt es schon, ist natürlich ein Add-on. Dieser ist schon alt, unser kleiner Sohn hat ihn einmal für mich bei der spanischen Bekleidungskette ausgesucht. Da konnte ich natürlich nicht anders als ihn zu kaufen, aber er ist ein feiner Begleiter geworden. Und sehr robust. Ähnliche Schals gibt es hier, hier und hier..

Outfit der Woche 21

Und er geht solo zur Bluse oder auf dem Blazer.

Dunkelblauer Blazer

Klar, man kann zu diesem Outfit prima eine Jeansjacke tragen. Oder einen Trenchcoat. Oder eben diesen blauen Blazer*, denn so bekommt das Ganze schickere Züge, sieht fast wie ein Hosenanzug aus, findet ihr nicht?

Das ist so ein Look, wie ich ihn total gerne mag und der meinen Stil gut widerspiegelt. So gehe ich auch gern ins Restaurant.

So sehr wie ich Blusen mag, mag ich auch Blazer (fast).

Outfit der Woche 21

 

Outfit der Woche- die weiße Bluse

Die weiße Bluse hat es also mal wieder ins Outfit der Woche geschafft und das ganz sicher nicht zum letzten Mal, denke ich.

Wie gefällt euch das Outfit? Mögt ihr weiße Blusen auch so gern? Tailliert oder untailliert?

 

Give your life a glow,

Eure Nicole

 

Werbung: Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis jedoch nicht.

 

 

 

21 Kommentare

  1. Liebe Nicole, weiße Blusen besitze ich in verschiedenen Formen, aber meine weiße Hemdbluse musste ich letztens aussortieren. Sie war einfach zu stretchig bzw. ich habe wohl etwas zugelegt. Ich mag keine Stretchblusen mehr. In manchen kommt man sich vor wie eine Presswurst. Dein Outfit ist wieder total meins.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    • Solche Blusen habe ich auch schon entfernen müssen. Alles hat seine Zeit…
      Danke für dein Kompliment und einen schönen Sonntag.
      Liebe Grüße
      Nicole

  2. Hallo Nicole,
    bei deinem Beitrag fällt mir auf, dass es total schön ist, an einige Sachen aus dem eigenen Kleiderschrank wieder erinnert zu werden! Ich besitze zwar ein paar weiße Blusen in den unterschiedlichsten Formen, aber ich habe sie lange vernachlässigt (Fleckenprofi). Seit deinem Beitrag zum Thema Beige kommen sie nun aber wieder zum Einsatz und nun kam sogar noch eine neue weiße Bluse in meinen Fundus.
    Das Problem mit großer Oberweite und überflüssiger Betonung durch Taschen in dem Bereich hab ich leider auch. Bei deinem Outfit ist es mir allerdings gar nicht aufgefallen.
    Ich freue mich, dass ich durch deine Inspirationen immer vielseitiger und mutiger werde mit meiner Garderobe😀
    Darum freue ich mich schon auf dein nächstes Outfit.
    Liebe Grüße
    Heike

    • Liebe Heike,
      Das freut mich so sehr, wenn du deine Schätze wieder zum Leben erweckst oder sogar aufstockst… Weil ich dich inspirieren konnte. Das finde ich schön, denn das ist auch mein Wunsch: Dass ihr euch inspiriert fühlt, wiederfindet oder neues entdeckt.
      Dann bis zum nächsten Outfit.
      Einen schönen Sonntag für dich und Danke
      Nicole

  3. Hallo Nicole, eine weiße Bluse sollte wohl jeder besitzen. Deine geht für mich schon in die Richtung klassisches Leinen-Sommerhemd. Kann ich mir auch außendrauf gut vorstellen.
    Liebe Grüße und schönen Sonntag morgen
    Sigi

    • Ja, mindestens eine ;).
      Du hast Recht, draußen geht auch, aber dafür wäre mir diese nicht flattrig genug.
      Liebe Grüße
      Nicole

  4. Also liebe N, eine weiße Bluse ist eine weiße Bluse ist eine weiße Bluse möchte man meinen. Aber nein. Farblich und vom Schnitt her so vielfältig.
    Sollte das mit den Taschen keine rhetorische Frage gewesen sein, so muss ich einfach mein überflüssiges Wissen loswerden, denn deine Kommentarfunktion ist ja geduldig. Hehe.

    Diese aufgesetzten Taschen sind ja angelehnt an den Military Style, also ein strenges, männliches Element. Und wie du ganz richtig eh schon bemerkt hast, vergrößern sie im Brustbereich. Deswegen freuen sich alle Damen wie ich mit weniger Oberweite über solche Taschen. Andere verzichten eher darauf.

    Ich mag es weiterhin tailliert, aber nur noch zu einer weitgeschnittenen Hose etwa. Da habe ich meine Vorlieben tatsächlich auch wie du mit den Jahern verändert.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Deine Aaaa

    • Ja und ich danke für die Vermittlung des Wissens. Und ich verstehe durchaus, dass sie auch gern getragen werden.
      Ich trage sie auf.. und dann suche ich die Alternative.
      Ich wünsche dir ein Wochenende voller schöner Momente,
      liebe Grüße
      Nnnn

  5. Dein heutiger Look-würde ich sofort anziehen, die Bluse gefällt mir sehr gut – auch mit Brusttaschen! 😉 Für mich kann es nie weiße Blusen genug geben. Weiße Bluse gehört zu den Must-haves in jedem Kleiderschrank – vielseitig, zeitlos und stets gut angezogen.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende!
    Claudia

    • Vielen Dank, liebe Claudia. Ja, ich finde weiße Blusen auch so klasse.
      Schön, dass es dir damit auch so ergeht.
      Liebe Grüße und auch ein feines Wochenende
      Nicole

  6. Die blaue Chino Hose gefällt mir total gut an Dir. Die weiße Bluse ebenfalls, obwohl sie Brusttaschen hat. Die mag ich genau so wenig wie Du. Aber bei der Bluse geht das durch.

    Eine blaue Chino habe ich noch im Schrank. Sie ist schon ein wenig verwaschen. Das finde ich bei den Baumwollhosen immer ein bisschen schade. Könnte ich mal wieder anziehen.

    Liebe Grüße
    Sabine

    • Liebe Sabine,
      Diese ist bisher sehr farbstabil. Aber ich wasche sie auch im Netz mit dunklem Waschmittel. Mal sehen, wie lange das gutgeht. Ich habe das sehr oft bei schwarzen Hosen.
      Danke für dein Kompliment. Das freut mich sehr.
      Liebe Grüße
      Nicole

  7. Liebe Nicole, ich finde die Bluse steht Dir phantastisch, genau wie sie ist. Mit dem Schal geht es mir wie Ines. Gefällt mir sehr gut. Ich habe 3 weiße Blusen, alle völlig unterschiedlich. Vor Flecken habe ich auch immer Angst. 😂
    Liebe Grüße Tina

    • Vielen Dank, liebe Tina. Es ist aber auch ein besonderes Kleidungsstück;).
      Ich freue mich, dass es dir gefällt und du sie auch magst.
      Liebe Grüße
      Nicole

  8. Schönes Outfit, dass meinem Eindruck nach exakt Deinem Stil entspricht. Ich mag, dass der Leidenschal mit seiner Textur etwas Lässiges in den cleanen Look bringt.

    Die Chino finde ich super bei Dir. Ist es die verlinkte? Von der Marke sitzen Hosen bei mir leider gar nicht. Sie sind im Schritt i
    zu kurz geschnitten für mein hohes Becken. Leider, denn der Stoff ist fantastisch. Wie schön, dass Du mehr als eine davon hast. Meine neue dunkelblaue gefällt mir zu hellen Oberteilen auch gut.

    @Weiße Bluse Ich trug jahrelang im Sommer neben Kleidern fast nur weiße Blusen. Von tailliert bis megaweit und lang. Sie wurden um 2015 von Ringelshirts abgelöst, die letzte hat mich 2020 oder 2021 verlassen. Ich liebe den cleanen Look bei anderen immer noch, mir sind sie zu blass geworden durch die grauen Haare. Zu meinen vormals dunklen Haaren sahen sie gut aus, jetzt ist es mir zu farblos. Deshalb wohnen fünf dunkelblaue Blusen als Pendant bei mir und die trage ich sehr gerne. Deine weißen und hellblauen Blusen sind meine dunkelblauen.

    Blusen trage ich auch lieber als Shirts, weil sie mehr Stand habe. Auch am liebsten ohne enge Taille. Shirts und Blusen dürfen bei mir locker sitzen.

    Was machen die Warenkörbe?

    Einen schönen Feiertag wünscht Dir und Deiner Familie
    Ines

    • Weißt du, worüber ich mich sehr freue? Dass das auch eine meiner Hauptinterpretationen ist ;).
      Vielen Dank.
      Ja, du musst dich wohlfühlen und bist Profi. Aber ich glaube, dass du super aussehen würdest. Weil ich weiß superfrisch finde.
      Liebe Grüße
      Nicole

    • Ich habe vergessen, dein Frage nach der Chino zu beantworten, sorry.
      Ja, es ist die verlinkte. Schade, dass sie nicht ideal sind für dich. Denn sie sind wirklich toll.
      Eine dunkelblaue Bluse besitze ich durch dich und dein Reihe im letzten Jahr 😉
      Warenkörbe folgt.
      Liebe Grüße
      Nicole

  9. Oh, liebe Nicole, Du hast auf „da sempre“ verlinkt bei den Leinenschals. Danke! Das ist ja eine Überraschung.
    Dabei haben wir derzeit mehr Leinen-Strickschals als gewebte.
    Schals finde ich ja immer charmant und nützlich. Und weiße Blusen sind immer sehr gut einsatzfähig, wobei ich cremefarbene noch lieber mag.
    Dein „Hosenanzug“ ist auf jeden Fall für alle Lebenslagen tauglich. Sehr lässig und doch edel.
    Taschen auf dem Busen bei Blusen finde ich auch total daneben und leider gibts derzeit fast nur solche Sachen. Sowohl bei Blusen als auch leichten Jacken. Ich bin froh, wenn diese Mode wieder vorbei ist… Auch wenn es scheint, dass es nie vorbei ist, wenn Deine Bluse nun schon so viele Jahre in Deinem Schrank wohnt?!
    Habt Ihr eigentlich heute auch Feiertag? Bei uns ist ja Vatertag, was immer das auch heißen mag.
    Frida und Alma jedenfalls haben für ihren Papa vorgestern bei uns schöne Karten mit vielen Herzen gebastelt :-).
    Einen feinen Donnerstag wünscht herzlich,
    Sieglinde

    • Das habe ich total gern gemacht, liebe Sieglinde. Auch, weil er mir sehr gefiel.
      Wir haben den Feiertag auch- die Kinder haben ihrem Vater Frischesäckchen für Obst geschenkt, weil er am Wochenende immer auf den Markt geht. Die Bastelzeit bei uns ist wohl vorbei ;)).
      Hab einen schönen Feiertag
      Nicole

Kommentarfunktion ist geschlossen.

Autor

Nicole

Life with a glow ist mein Lifestyle Blog, in dem ich über das Leben ü40/ü50 schreibe. Spaß, Freude und Neugier sind niemals eine Frage des Alters sondern der Einstellung. Ich freue mich auf euch!

Beliebte Artikel